Stand
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
Depeche Mode

Wo warst du, als ich in Ungnade fiel?
Ein Herz aus Eis, ein Nichts!

Irgendetwas hat sich verändert.
Man sieht es deinen Augen an.
Sag nichts,
denn du lügst, sowie du den Mund öffnest.

Ich schlag mich so durch und leide still vor mich hin.
Manchmal schwer zu erklären.

Ich fand Erlösung, wo ich sie nicht vermutet hätte.
Seelenfrieden kann man nicht kaufen,
glaube ich jedenfalls.

Ein Engel nahm mich an die Hand, als ich blind war.
Ich sagte, bring mich zurück,
ich habe meine Meinung geändert.
Jetzt glaube ich.

Meistgelesen

  1. „Plötzlich und unerwartet verstorben“ Andreas Brehme ist tot: Rückblick auf ein Fußballer-Leben

    Die deutsche Fußball-Welt trauert: Weltmeister Andreas Brehme ist tot. Wir zeigen Bilder aus seinem Leben und wie viele von ihm Abschied nehmen.