Stand
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
Dido

Ich brauch nur ein Licht in diesem einen Zimmer zu sehen, und ich weiß, dass du zu Hause bist, wenn ich komme. Und bei jedem Schritt die Treppe rauf weiß ich genau, wie du mich anschaust, wenn ich reinkomme. Das Buch liegt ungelesen auf dem Tisch, du schaust mal wieder traurig drein. Der Fernseher ist an, ohne Ton. Lange Pause, und dann fängst du an: Guck mal, was die Katze gebracht hat.....
Wenn du ein König wärst, würdest du mich dann vielleicht gehen lassen?
Nachdem du ja glaubst, dass du deine Königin endlich gefunden hast.

Die Krone, die du mir auf’s Haupt gedrückt hast, ist mir zu schwer geworden.
Und ich weiß nicht mehr, was ich mit dir reden soll. Deswegen lächle ich nur noch.
Und die ganze Zeit denke ich dran, dass ich wieder frei sein will,
wieder auf die Jagd gehen will,
die Welt wieder mit meinen eigenen Augen sehen will,
es mal wieder mit Leben probieren will.
Also lass mich gehen. Bitte.

Stand
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
Dido

Meistgelesen

  1. Kiel

    Tatort-Kritik aus Kiel: „Borowski und der Wiedergänger“ Wie hat euch der Tatort am Sonntag gefallen?

    Kommissar Borowski und seine junge Kollegin ermitteln bei einer schwerreichen Unternehmer-Familie, weil der Ehemann der Firmenchefin verschwunden ist.

  2. Kentucky

    Trucker-Albtraum in Kentucky Heftiges Video: Diese Truckerin hatte großes Glück!

    Feuerwehrleute in dem US-Bundesstaat haben eine Truckerin aus einer grauenhaften Lage gerettet. Sie hing nach einem Unfall in ihrem Führerhaus fest. Videos zeigen die Aktion.