STAND
AUTOR/IN

Oh, lass bloß die Finger von den Schlaftabletten,
sonst gibt’s wieder Chaos im Kopf.
Die buddeln immer den großen weißen Hai aus,
der dann in meinem Bett rumschwimmt,
und da kommt auch noch ein Killerwal,
der mich in den Schlaf singen will
und mir die Decken wegreißt,
und mit seinen Zähnen an mir rumknabbert.

Eigentlich will ich mich nur in die Erde einwickeln,
die soll mein gemachtes Bett sein.
Hey, warum dieses Trauermiene?
Oh, willst du mehr hören?

Ich sehe Tausende Mäuse mit roten Augen,
die an der Tür kratzen.
Oh Gott, pass bloß auf,
dass der Vorhang für dich nicht ganz zugeht!
Denn das ist nicht das erste Mal, dass das passiert.
Der Stuhl, auf dem du sitzt, der schwebt in der Luft,
du kommst gar nicht mehr mit den Füßen auf den Boden.

Großer Gott, wenn die Sterne verschleiert sind,
wissen wir gar nicht mehr, wo es lang geht.
Und schwupps, es tut sich ein Riss in der Erde auf,
in den wir rein geworfen werden,
und das Wasser steigt höher und höher...

Oh Liebster,
ich weiß gar nicht mehr,
was ich alles von mir gegeben habe -
hilf mir auf die Sprünge.
Was genau hab ich getan?
Ich hab auf jeden Fall zu viel getrunken, oder?
Drifte ich grade völlig ab?

Habe ich dieses Schiff am Ende nur gebaut,
um es dann in den Sand zu setzen?


Florence hat eine selbstzerstörerische Ader, diesen Song schrieb sie über eine Periode in ihrem Leben, als sie in London einige Wochen frei hatte - mit vielen Partys, viel Alkohol, in denen sie ihre Wohnung zumüllte, eventuell auch zerlegte, und im Alkoholrausch viel zu schnell „Ich liebe dich“ zu anderen sagte.

STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. Baden-Württemberg

    Maskenpflicht wird deutlich gelockert Das gilt ab Montag an Baden-Württembergs Schulen

    Die neue Corona-Verordnung ist veröffentlicht: Wer in der Schule nur auf seinem Platz sitzt, braucht dort keine Maske mehr zu tragen. Beim Herumlaufen dagegen heißt es: Maske auf.  mehr...

  2. Dresden

    Tatort-Check mit Outtakes & Behind Scenes Heute Abend: „In der ersten Viertelstunde zieht es einem den Magen zusammen!“

    Den perfekten Mord gibt's in Krimis nicht ... oder doch? „Unsichtbar“ heißt der neue Tatort – hier gibt's den Check, einen Blick hinter die Kulissen und lustige Outtakes im Video.  mehr...

  3. Philadelphia

    Schock und Wut in den USA Frau wird in Nahverkehrszug vergewaltigt – keiner der Anwesenden hilft

    „Keiner hat eingegriffen oder irgendetwas getan, um der Frau zu helfen“, sagt ein Polizist. In den Sozialen Medien wächst die Wut auf die untätigen Zeugen.  mehr...

  4. Drei Monate nach der Flutkatastrophe „Ich hoffe, dass wir die Leute ansatzweise warm in den Winter bringen“

    Die Bilder der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen haben alle gesehen. Aber wie geht es den Menschen vor Ort drei Monate später? Viel hat sich getan, doch ein Ende ist noch nicht in Sicht.  mehr...

  5. Ausbruch des Vesuv im Jahr 79 „Er sah dem Tod direkt ins Gesicht“: Skelettfund lässt Forscher schaudern

    Der Fund eines Skeletts in der antiken Stadt Herculaneum zeigt das grausame Schicksal eines Mannes beim Ausbruch des Vesuv: Er starb wohl kurz vor seiner Rettung. Doch der Fund verspricht auch neue Erkenntnisse.  mehr...

  6. Rotterdam

    Nach Flutkatastrophe Vermisste Frau aus Bad Neuenahr tot in Rotterdam gefunden

    Drei Menschen wurden nach den verheerenden Überschwemmungen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen im Juli noch vermisst. Nun steht fest: Eine in den Niederlanden gefundene Leiche ist eine der Vermissten.  mehr...