Stand
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
Florence + the Machine

Oh, lass bloß die Finger von den Schlaftabletten,
sonst gibt’s wieder Chaos im Kopf.
Die buddeln immer den großen weißen Hai aus,
der dann in meinem Bett rumschwimmt,
und da kommt auch noch ein Killerwal,
der mich in den Schlaf singen will
und mir die Decken wegreißt,
und mit seinen Zähnen an mir rumknabbert.

Eigentlich will ich mich nur in die Erde einwickeln,
die soll mein gemachtes Bett sein.
Hey, warum dieses Trauermiene?
Oh, willst du mehr hören?

Ich sehe Tausende Mäuse mit roten Augen,
die an der Tür kratzen.
Oh Gott, pass bloß auf,
dass der Vorhang für dich nicht ganz zugeht!
Denn das ist nicht das erste Mal, dass das passiert.
Der Stuhl, auf dem du sitzt, der schwebt in der Luft,
du kommst gar nicht mehr mit den Füßen auf den Boden.

Großer Gott, wenn die Sterne verschleiert sind,
wissen wir gar nicht mehr, wo es lang geht.
Und schwupps, es tut sich ein Riss in der Erde auf,
in den wir rein geworfen werden,
und das Wasser steigt höher und höher...

Oh Liebster,
ich weiß gar nicht mehr,
was ich alles von mir gegeben habe -
hilf mir auf die Sprünge.
Was genau hab ich getan?
Ich hab auf jeden Fall zu viel getrunken, oder?
Drifte ich grade völlig ab?

Habe ich dieses Schiff am Ende nur gebaut,
um es dann in den Sand zu setzen?


Florence hat eine selbstzerstörerische Ader, diesen Song schrieb sie über eine Periode in ihrem Leben, als sie in London einige Wochen frei hatte - mit vielen Partys, viel Alkohol, in denen sie ihre Wohnung zumüllte, eventuell auch zerlegte, und im Alkoholrausch viel zu schnell „Ich liebe dich“ zu anderen sagte.

Meistgelesen

  1. Gensingen

    72-Stunden-Aktion Diese Freiwilligen-Gruppe schwimmt Tag und Nacht: starker Einsatz im Hallenbad

    Tag und Nacht durchschwimmen: Wie viele Kilometer (und Spenden) sammeln die Ministranten aus Feilbingert und die DLRG bei der 72-Stunden-Aktion für die Seenotrettung? Hier lesen!

  2. Viel Glück! Taylor Swift: Gewinnt hier 10 Tickets für ihre ausverkauften Konzerte!

    Millionen Fans wollten Tickets haben und die Tour war in Nullkommanix ausverkauft. Aber mit SWR3 habt ihr jetzt noch die Chance, Taylor Swift dieses Jahr live zu erleben. Hier anmelden und gewinnen!

  3. Die verrücktesten Gottesdienste Konzerte & Spirituosen: So wirbt die Kirche für neue Mitglieder

    Ein Taylor-Swift-Konzert oder ein Drink in der Kirche? Die Kirche will für neue Mitglieder werben und lässt sich so einiges einfallen!

    PLAY SWR3

  4. Richtiges April-Wetter Der Schnee ist zurück: Diese Skigebiete öffnen am Wochenende wieder

    Das Wetter ist aktuell unberechenbar. Fans von Wintersport haben Glück: Am Wochenende öffnen wieder Skilifte und auch Langlauf ist möglich.

  5. Halle (Saale)

    Polizeiruf Halle mit Koitzsch & Lehmann Der Polizeiruf am Sonntag bekommt diesmal KEINE Bewertung – warum?

    Es ist ein außergewöhnlicher Polizeiruf am Sonntagabend. Einer, der eigentlich komplett die Skala sprengt, meint unser SWR3-Checker Stefan Scheurer – und das ging ihm noch nie so.

    PUSH SWR3