STAND
AUTOR/IN
SWR3

Dann hast du deinen Mantel ausgezogen und bist einfach im Regen stehen geblieben.
Du warst schon immer so drauf.
Ich hab dich vom Fenster aus gesehen.
War immer so bei mir: Ich draußen, du drinnen, ich kuck rein.
Du immer der Große, Geheimnisvolle mit den dunklen Augen und dem wirren Haar.
Hypersensibel, aber zu cool, als das dich wirklich was hätte kratzen können.
Dann bist du zur Tür reingekommen und stehengeblieben.
Hast nix gesagt. Nur sowas wie ’Schönes Wetter’ oder so.
Falls du es nicht gemerkt haben solltest, falls dir das nicht aufgefallen sein sollte:
Das ist mein Herz, was da grade draufgeht.
Und was da auf dem Boden liegt, bin ich.

Am Morgen, da warst du eigentlich immer brillant.
Zigarette, Kaffee, ratschen. Deine Philosophie in Sachen Kunst.
Dass Barock die einzige Stilrichtung ist, die dich bewegt.
Und das du Mozart liebst. Und wen du geliebt hast.
Und wenn ich dann auf der Gitarre rumdilettiert habe,
dann hast du begonnen mir zu erklären, was Ehre ist.
Was Mut, was Risiko, was sauber. Was ehrliches Geld ist.
Ich hab dann meine Hände hinterm Rücken versteckt,
weil du sie für schmutzig gehalten hättest.

Diese Spielchen machen mich kaputt.
Dein Reden ohne nachzudenken macht mich kaputt.
Du machst mich kaputt.

Irgendwo unterwegs muss es mich aus der Kurve getragen haben.
Sorry, aber ich hab dich offenbar mit jemand anderem verwechselt.
Jemand, der sich mal um etwas schert.
Jemanden wie mich.

STAND
AUTOR/IN
SWR3

Meistgelesen

  1. Italien schlägt Alarm Käse in Supermärkten wird knapp: Was der Po damit zu tun hat

    In Norditalien herrscht die schlimmste Dürre seit 70 Jahren: Die Flüsse führen kaum Wasser und auch die Seen leiden unter Wassermangel.  mehr...

  2. Wo Ricardo Lange Recht hat und wo nicht „Warum Grundrechte einschränken ohne Daten?“

    Klartext von Pfleger Ricardo Lange: Selbst Lauterbach tue nichts, um mehr Personal in die Pflege zu geben. Hat er Recht?  mehr...

  3. Liveblog zum Krieg in der Ukraine Habeck droht Russland mit weiteren Sanktionen

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen: Während die Welt den Einmarsch verurteilt, zerstören russische Truppen Städte und Infrastruktur. Alle Infos dazu.  mehr...

  4. Sie besitzt geschätzt 1,4 Milliarden US-Dollar Rihanna ist laut „Forbes“ jüngste Selfmade-Milliardärin in den USA

    So jung wie Rihanna hat es demnach zur Zeit keine Frau allein zur Milliardärin gebracht. Doch finanziell sieht die 34-Jährige gegenüber der 75-jährigen Spitzenreiterin alt aus.  mehr...

  5. 23-Jähriger hat zweimal Riesen-Glück Betrunkener in Karlsruhe stürzt 20 Meter tief – und überlebt

    Betrunkene und Babys landen weich, heißt es. Dieser Mann in Karlsruhe hatte auch noch Glück: Zwischen ihm und dem Boden gab es zwei hilfreiche Hindernisse.  mehr...

  6. Positiver Corona-Test 7 Fakten zum CT-Wert bei Omikron

    Bin ich mit einem CT-Wert von über 30 besonders ansteckend? Wie hängen Quarantäne und Isolation damit zusammen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum CT-Wert bei der Omikron-Variante.  mehr...