Stand
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
MILCK

Okay!
Nichts anmerken lassen,
nicht auffallen,
Mund halten und lächeln.
Und pass auf - spreiz nicht deine Beine!
Kein Problem, mach ich...

Aber keiner wird jemals wissen,
wie ich wirklich bin,
wenn ich einfach nur stillhalte,
nix sage.
Werde ich das Monster,
das allen einen Schreck einjagt...
Wenn ich ALLES sage,
was ich zu sagen habe?

Nein...
Ich KANN nicht mehr stillhalten
Das hier ist eine Ein-Frau-Rebellion.

Will meinen Mund nicht mehr halten
für niemanden.

Keiner wird jemals wissen,
wie ich wirklich bin,
wenn ich nix sage
und wie in der Matrix immer die blaue Pille schlucke,
damit alles so bleibt wie es ist -
in dieser heilen Scheinwelt...

(„Die blaue Pille schlucken“ steht für die heile Traumwelt, „die rote Pille schlucken“ steht für Realität. – Schlüsselszene aus dem Film Matrix)

Kann sein, dass ich das Monster werde,
vor dem alle weglaufen
aber ich muss es tun.

Muss es raus lassen.

Irgendjemand wird mich verstehen.
Irgendjemanden da draußen muss es geben,
der mich versteht.

Stand
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
MILCK

Meistgelesen

  1. Hier gibts die Lyrics zum Song Darum ist „Unwritten“ von Natasha Bedingfield zurück in den Charts

    Mit ihrem 2004er-Hit Unwritten ist die britische Sängerin Natasha Bedingfield aktuell wieder in den Charts. Erfahrt hier, wie es zu dem Comeback nach 20 Jahren kam!

  2. Exklusiv auf einem Weingut in der Pfalz Erlebt Andreas Müller live! So gewinnt ihr Tickets für die Tourpremiere

    Erlebe das neue Programm von Andreas Müller vor allen anderen in ganz besonderem Ambiente auf einem Weingut in der Pfalz und lerne ihn persönlich kennen. Jetzt anmelden!