STAND
AUTOR/IN
SWR3

Ich bin nur noch Stückwerk dessen, was ich einmal war.
Zuviele Tränen.
Zu weit weg von einem Zuhause.
Zu oft zu lange zu allein.
Manchmal glaube ich, dass mir nie jemand die Wahrheit gesagt hat
über das Erwachsenwerden, das Großwerden und die Kämpfe, die dazugehören.
Und mit meinen verworrenen Sinnen versuche ich herauszufinden,
was ich wo wie falsch gemacht habe.

Der Schatten eines Mannes, der einmal ich war.
Und so wie es aussieht, gibt es da auch keinen Ausweg mehr.
Ich war mal deine Sonne.
Jetzt zieh ich dich nur noch runter.
Hast du auch nur einmal versucht, dich an meine Stelle zu stellen?
Siehst du nicht, dass ich keine Wahl mehr habe?
Dass es keinen Sinn mehr macht, nach einem Sinn darin zu suchen?
Dass ich, egal wo ich hingehe, nur noch falsch gehen kann?

Zuviel Liebe.
Das bringt einen um, wenn man sich nicht entscheiden kann.
Genauso wie überhaupt keine Liebe.
Du stehst da, zerrissen zwischen dem, den du liebst und der Liebe, die du zurücklassen musstest.
Und das raubt dir die Kraft.
Lässt dich bitten, betteln, winseln, schreien, kriechen.
Und der Schmerz macht dich verrückt, bis du Opfer deiner eigenen Verbrechen geworden bist.
Der Weg führt direkt ins Desaster, weil du niemals auf die Zeichen geachtet hast.
Zuviel Liebe.
Lässt dein Leben zur Lüge werden.
Und du verstehst nicht, warum.
Würdest dein Leben geben, deine Seele, und es holt dich doch immer wieder ein.
Zuviel Liebe.
Tötet am Ende.

STAND
AUTOR/IN
SWR3

Meistgelesen

  1. Updates zur WM in Katar Mesut Özil twittert aus Katar: „Immer wieder eine Freude, hier zu sein“

    Was passiert im Land während der Fußball-WM und welche Erlebnisse haben Menschen vor Ort? In diesem Ticker sammeln wir die abseitigen Geschichten, die einem nicht sofort ins Auge fallen.  mehr...

  2. Lesetag 2022 Leseratten aufgepasst: Diese Bücher sind was für euch!

    Vorlesen mit verstellter Stimme oder Eintauchen in eine andere Welt: Bücher fesseln, faszinieren und Vorlesen schafft schon im kleinsten Kindesalter Bindung zu den Eltern und macht Lust auf selber lesen.  mehr...

    PLAY SWR3

  3. Masturbieren für BBC-Doku Sex vor der Kamera: Cara Delevingne spendet Orgasmus für die Wissenschaft

    Für eine neue BBC-Doku hat das Supermodel für die Wissenschaft masturbiert – ihren Orgasmus hat sie gespendet und das Ganze auch filmen lassen. Was steckt dahinter?  mehr...

  4. „Als ob sechs Säcke Sand auf mir liegen“ Das Martyrium der Long-Covid-Opfer

    Long Covid hat das Leben von Johannes (36) aus Freiburg kaputt gemacht. Doch er kämpft und will nicht aufgeben. Eine Geschichte über Mut, Verzweiflung und dem Schweigen von Medizin und Politik.  mehr...

    NOW SWR3

  5. Neue Erbschaftssteuer ab Januar Warum das Haus von der Oma jetzt zur Kostenfalle werden könnte

    Wer ein Haus erbt, muss ab nächstem Jahr in einigen Fällen wohl deutlich mehr Steuern zahlen. Wer schnell handelt, kann aber noch sparen. Wir sagen dir, was zu tun ist.  mehr...

  6. Wie gefährlich ist das RS-Virus? Kinderkliniken am Limit: Kein Platz für kleine Patienten mit RS-Virus

    Die Situation in den Kinderkliniken sei aktuell „katastrophal“. Teilweise müssten Kleinkinder in über 100 Kilometer entfernte Krankenhäuser eingewiesen werden, weil es keinen Platz mehr gibt. Was ist das für eine schwere Atemwegsinfektion?  mehr...

    SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg