STAND
AUTOR/IN
SWR3

Ich würde sagen, dass es mir leid tut,
wenn ich wüsste, dass du dann deine Meinung ändern würdest.
Aber ich weiß, dass ich dieses Mal zuviel gesagt habe,
zu unfreundlich war.

Ich versuch drüber zu lachen,
alles mit Lügen zu bedecken.
Ich versuch es und lache drüber,
verberge dabei die Tränen in meinen Augen.
Jungs weinen ja nicht,
Jungs weinen nicht.

Ich würde vor dir knien
und um Verzeihung bitten,
dich anflehen.
Aber ich weiß, dass es zu spät ist.
Und jetzt gibt es nichts mehr, was ich tun kann.

Ich würde dir sagen,
dass ich dich geliebt habe.
Wenn ich wüsste, dass du bei mir bleibst
Aber ich weiß, dass es keinen Sinn hat,
dass du schon fortgegangen bist.

Hab deine Grenzen falsch eingeschätzt,
dich zu weit gedrängt
Hab dich als selbstverständlich hingenommen.
Ich dachte, dass du mich mehr brauchst.

Jetzt würde ich fast alles machen,
um dich zurück an meine Seite zu holen.
Aber ich lach einfach weiter,
verberge die Tränen in meinen Augen.
Denn Jungs weinen ja nicht.
Jungs weinen nicht.

STAND
AUTOR/IN
SWR3

Meistgelesen

  1. Klotten

    Unglück in Freizeitpark bei Cochem Horror in RLP: Frau fällt aus Achterbahn und stirbt

    Normalerweise spielen Fahrgeschäfte in Freizeitparks mit der Angst der Menschen und geben ihnen so einen Adrenalinkick. Jetzt ist eine Frau aber wirklich abgestürzt und gestorben.  mehr...

  2. Ungebetener Besuch mit acht Beinen Nosferatu-Spinne: Ludwigshafenerin berichtet von Szenen wie im Horrorfilm

    Sie ist bis zu acht Zentimeter groß und heißt wie ein Vampir. Die Nosferatu-Spinne breitet sich in SWR3Land aus. Eine Frau hat Dinge erlebt, die manchen wohl Alpträume bereiten...  mehr...

  3. Meinung geändert: „Ich würde mich nicht noch einmal impfen lassen.“

    Viele Menschen haben sich gegen Corona impfen lassen, sie waren keine Impfgegner. Aber heute würden manche es nicht noch einmal tun. Wie geht es ihnen? Und was hat ihre Meinung geändert?  mehr...

  4. Warnung vor krebserregendem Stoff Häagen-Dazs: Hersteller ruft noch mehr Eissorten zurück

    Der Rückruf von Eis der Marke Häagen-Dazs weitet sich aus. Nun sind 15 Produkte betroffen, weil sie einen krebserregenden Stoff enthalten könnten. Hier erfahrt ihr, welche es sind.  mehr...

  5. Liveblog zum Krieg in der Ukraine Britischer Geheimdienst: Russland hat sechs hochrangige Militärs entlassen

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen: Während die Welt den Einmarsch verurteilt, zerstören russische Truppen Städte und Infrastruktur. Alle Infos dazu.  mehr...

  6. Tierfreundlich, versteht sich: Wie kann man Katzen vertreiben?

    Ein Dilemma: Katzen sind das beliebteste Haustier der Deutschen. Katzen können aber auch viel Schaden anrichten und nicht zuletzt die Nachbarschaft völlig ruinieren. Wir geben Tipps, fremde Katzen fernzuhalten, zum Frieden aller Beteiligten.  mehr...