Stand
MODERATOR/IN
Constantin Zöller
SWR3 Moderator Constantin Zöller (Foto: SWR, Christian Koch)
REDAKTEUR/IN
Benedikt Wiehle
Benedikt Wiehle (Foto: SWR3 Das Magazin)

Die SWR3 Lyrix sind die deutschen Übersetzungen beliebter Popsongs. Hier könnt ihr das aktuelle Lyrix-Special anhören. Mit dabei sind neue Lyrix von Raye, Giant Rooks, James Blunt, Dermot Kennedy, James Arthur und Benson Boone.

SWR3 Lyrix (Foto: Adobe Stock, Fisher Photostudio)

Sendung nachhören SWR3 Lyrix: Songtextübersetzungen

Die SWR3 Lyrix sind die deutschen Übersetzungen beliebter Popsongs. Hier könnt ihr das aktuelle Lyrix-Special anhören. Mit dabei sind neue Lyrix von Raye, Giant Rooks, James Blunt, Dermot Kennedy, James Arthur und Benson Boone.

Meistgelesen

  1. Kiel

    Tatort-Kritik aus Kiel: „Borowski und der Wiedergänger“ Check hier, ob der Tatort was für dich ist!

    Kommissar Borowski und seine junge Kollegin ermitteln bei einer schwerreichen Unternehmer-Familie, weil der Ehemann der Firmenchefin verschwunden ist.

  2. Kentucky

    Trucker-Albtraum in Kentucky Heftiges Video zeigt Rettung aus mehr als 20 Metern Höhe

    Feuerwehrleute in dem US-Bundesstaat haben eine Truckerin aus einer grauenhaften Lage gerettet. Sie hing nach einem Unfall in ihrem Führerhaus fest. Videos zeigen die Aktion.

  3. Storys der SWR3-Community Taxifahrer mit Herz – das sind eure schönsten Geschichten 💕

    Die Geschichte von Taxifahrer Maschid und dem 14-jährigen Lenny hat uns alle berührt. Fast noch besser sind eure eigenen Taxi-Storys – danke für eure tollen Kommentare!

  4. Exklusiv auf einem Weingut in der Pfalz So gewinnt ihr Tickets für die Andreas-Müller-Tourpremiere

    Erlebe das neue Programm von Andres Müller vor allen anderen in ganz besonderem Ambiente auf einem Weingut in der Pfalz und lerne ihn persönlich kennen. Jetzt anmelden!

  5. Wird Essen gehen jetzt teurer? Mehrwertsteuer-Erhöhung: Wie geht es den Gastronomen damit?

    Nach vielen Diskussionen wurde die Mehrwertsteuer in der Gastronomie zum 1. Januar 2024 wieder auf 19 Prozent angehoben. Wie geht es den Gastronomen damit? Bleiben die Kunden aus?