STAND
AUTOR/IN
SWR3 Moderatorin Simone Sarnow (Foto: SWR3)

Einstand für das neue Team aus Saarbrücken: Die Kommissare Leo Hölzer und Adam Schürk. Wie es sich für einen ersten Fall gehört, mussten erst die Charaktere eingeführt werden, inklusive Ecken und Kanten. Und davon gibt's einige.

Premiere beim Saarbrücker Tatort Das denkt das Netz über das neue Ermittlerduo

Am Ostermontag 2020 hat das neue Ermittlerduo des Saarbrücker Tatorts seine Premiere gefeiert. Dabei ist es immer spannend, wie ein neues Team beim Publikum ankommt. So hat das Netz auf die neuen Kommissare Hölzer und Schürk reagiert.  mehr...

Tatort-Kommissare haben in der Regel mit ihren eigenen Dämonen und Problemen zu kämpfen, das ist nix Neues. Aber bei diesem neuen Team ist die Verbindung etwas anders – Hölzer und sein neuer Kollege Schürk haben eine GEMEINSAME Geschichte aus der Jugend.

Ein dunkles Geheimnis als Verbindung des neuen Teams

Diese gemeinsame Vergangenheit der beiden Kommissare wird mit Rückblenden nach und nach aufgedröselt. Irgendwann ist klar, dass es dabei nicht nur um irgendwelche Jugendstreiche und Co geht, sondern dass die beiden ein dunkles Geheimnis verbindet. Mehr kann ich nicht verraten – sonst würde ich spoilern. Klar ist, vor allem Kommissar Leo Hölzer hat an dem, was damals passiert ist, ganz schön zu knabbern...

Boys vs. Girls

Zum Saarbrücker-Team rund um Hölzer – und jetzt eben auch Schürk – gehören noch zwei Kommissarinnen. Aber zwischen den Jungs und Mädels läuft's noch nicht rund – und das ist noch nett formuliert. Die Kommissarinnen halten Hölzer für ein Weichei und die paar Dialoge zwischen den Geschlechtern fallen nicht grade freundlich aus. Da ist also noch ordentlich Zunder für die nächsten Fälle drin, bis die sich möglicherweise irgendwann zusammenraufen.

Die Story: Ein toter Millionenerbe und ein enttäuschter Bruder

Ach so, einen Mord gibt's natürlich auch noch. Der Spross einer Großindustriellen-Familie ist tot, kurz nach dem der alte, ekelhafte Patriarch diesen Enkel zum Alleinerben gemacht hatte. Ein Motiv hätten viele, denn der Enkel war ungefähr so liebenswert wie der Opa. Trotzdem ist ein Hauptverdächtiger schnell gefunden: der Bruder des Toten, weil der nix von der Firma bekommen sollte. Aber so einfach ist es natürlich nicht.

Fazit: Die Neuen sind gut für Saarbrücken

Mit Vladimir Burlakov und Daniel Sträßer bekommt der Saarbrücker Tatort wirklich neue und junge Gesichter, die in ihrem Charakter sehr unterschiedlich sind. Adam Schürk ist der harte – eher impulsive, Leo Sträßer eher der Weiche. Und beide Schauspieler machen ihren Premieren-Job echt gut. Hin und wieder hätte die Story etwas mehr Drive gebrauchen können. Aber ich finde, dass kann man verzeihen, weil hier eben noch so viele Menschen und Hintergründe eingeführt werden müssen. Aber grundsätzlich hat die Geschichte der beiden Potential für die nächsten Fälle – und deshalb endet der Tatort auch mit einem Cliffhanger.

Meistgelesen

  1. Jeder für sich und doch zusammen Das war das große SWR3 Grillen mit Johann Lafer und Johannes Strate

    Johann Lafer und sein Promi-Assistent Johannes Strate haben für das leckere 4-Gänge-Menü alles gegeben. Gang für Gang könnt hier noch mal hinter die Kulissen schauen.  mehr...

  2. Das große SWR3 Grillen 2021 Die Rezepte für das 4-Gänge-Menü zum Nachkochen

    Jedes Jahr denkt sich Johann Lafer tolle Gerichte aus, die wir alle gemeinsam grillen. Wenn ihr das Event noch einmal erleben wollt, holt euch hier die Rezepte.  mehr...

  3. Baden-Baden

    Grillt mit Johann Lafer und Johannes Strate Das war das große SWR3 Grillen im Video-Livestream!

    Ihr wart live dabei als Johann Lafer und Johannes Strate sechs Stunden lang mit euch gegrillt. Es hat großen Spaß gemacht!  mehr...

  4. SWR3 Tatort-Check Der böse König: ein Ludwigshafen-Krimi wie aus dem Lehrbuch

    In Ludwigshafen liegt der Besitzer eines Kiosks brutal erschlagen in seinem Laden. Für Kommissarin Lena Odenthal und ihre Kollegin Johanna Stern kommen zwei Kunden als Täter infrage.  mehr...

  5. Das große SWR3 Grillen SWR3Land hat gemeinsam gegrillt – ihr saht toll aus!

    Obwohl jeder im kleinen Kreis bei sich zu Hause gegrillt hat, fühlte es sich doch an, als hätten wir alle gemeinsam zubereitet, gebraten und gegessen. Schön, dass ihr dabei wart und danke für eure tollen Bilder!  mehr...

  6. News-Ticker zum Coronavirus Lauterbach: EM in 12 Ländern verantwortungslos

    Wegen der hohen Infektionszahlen gibt es in Deutschland zurzeit strengere Regeln und Beschränkungen im öffentlichen Leben. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es hier im Corona-Ticker.  mehr...