STAND
AUTOR/IN
Stefan Scheurer (Foto: SWR3)

In Stuttgart läuft ein Serienkiller rum, der Leute abknallt. Die Kommissare Lannert und Bootz erleben einen Fall, der sie dauernd wieder an der Nase rumführt. Der Tatort ist auch der letzte Auftrittt von Carolina Vera als Staatsanwältin Emilia Álvarez.

Am helllichten Tag in Stuttgart: Es ist noch nichts passiert. Die Ermittler Lannert und Bootz bekommen ungewöhnliche Post, gerichtet an die „Kommissare vom heutigen Mordfall“. Seltsam genug, denn es ist ja noch keiner tot. Ein wenig später erwischt es mitten Stuttgart doch noch eine Frau - erschossen von einem Scharfschützen.

Stuttgart wird erpresst

Da ist also kein Spinner am Werk, der der Polizei nur Spam schickt. Das muss man wohl ernst nehmen. Der Täter will Geld. Und das sieht sofort nach einer klassischen Erpressung aus. Blöd nur, dass sich die Schwaben nicht erpressen lassen wollen. Eine fingierte Übergabe mit Falschgeld scheitert – zack ist Nummer zwei tot.

Großes Chaos und Angst vor dem nächsten Mord

Das Polizeipräsidium gleicht einem Hühnerstall, alle reden und ermitteln durcheinander und sind aufgescheucht: Kommt da dann Nummer drei. Und Nummer vier? Und wie viele noch?

Bildergalerie Tatort "Du allein" (Foto: ard-foto s2-intern/extern)
ard-foto s2-intern/extern Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern Bild in Detailansicht öffnen

Ratlosigkeit und Frust bei Lannert und Bootz

Im Tatort aus Stuttgart laufen über weite Strecken hinweg frustrierte Ermittler herum, denn sie können einfach nichts tun. Es fehlt an Ideen, den Fall zu lösen – außer immer und immer wieder die Tatorte sichern und die viel zu wenigen Spuren sicherzustellen.

Fazit: früh alles klar – trotzdem spannend und gut umgesetzt

Für uns Zuschauer ist schon früh klar, wer es denn sein könnte. Damit folgt der Tatort eigentlich einem klassischen Erzählmuster, das wir schon 100 mal in Filmen gesehen haben. Trotzdem ist das für Tatort-Verhältnisse sehr spannend: Nichts wird künstlich in die Länge gezogen, die Musik ist beeindruckend geil und alle Darsteller sind super zu verstehen. Lob an die Kollegen nach Stuttgart, da bleiben wir als Zuschauer doch gern dran. Gute Sonntagabendkost, sicher einer der spannenderen Fälle aus Stuttgart.

Macht zusammen doch 4 von 5 Elchen!

Schauspielerin Carolina Vera verabschiedet sich

Nach 20 Tatort-Folgen und 12 Jahren ist Du allein auch die letzte Folge mit Carolina Vera als unterkühlte Staatsanwältin Emilia Álvarez.

Ich habe Emilia Álvarez zwölf Jahre lang gern gespielt. (...) Nun ist für mich der Zeitpunkt gekommen, diese Figur nach vielen erfolgreichen Filmen loszulassen.

Carolina Vera, Schauspielerin

Zwölf Jahre lang hat Carolina Vera die sympathische Staatsanwältin Emilia Alvarez im Stuttgarter #Tatort verkörpert. Heute nun nimmt sie ihren Abschied. 😢

Der letzte #Tatort mit Carolina Vera. 😭😭😭

SWR Fernsehfilmchefin Barbara Biermann dankte Carolina Vera für über 20 Filme: „Das Stuttgarter Team zeichnete sich von Anfang an durch eine vertrauensvolle und produktive Zusammenarbeit zwischen den Kommissaren und der zuständigen, äußerst engagierten Staatsanwältin aus. In ihrer Rolle als Staatsanwältin war Carolina Vera in der Tatort-Landschaft eine einzigartige Erscheinung.“

Meistgelesen

  1. München

    Erster Corona-Fall in Deutschland Ärztin machte Entdeckung zum Coronavirus – und keiner wollte es hören

    Vor fast einem Jahr war die Corona-Pandemie, die uns heute immer noch so fest im Griff hat, irgendein Virus aus China. Weit weg von unserer Lebenswirklichkeit. Eine Ärztin aus München entdeckte damals den ersten offiziellen Fall in Deutschland.  mehr...

  2. Senat entscheidet über Impeachment Ex-Präsident Trump drohen rund 30 Klagen

    Die US-Demokraten wollen auch nach der Amtszeit von Donald Trump das Amtsenthebungsverfahren gegen ihn durchbringen. Der Senat stimmt darüber ab. Doch auch abseits davon drohen Trump zahlreiche juristische Verfahren.  mehr...

  3. SWR3 Tatort-Check Dieser Tatort ist mehr ein Spielfilm als ein Krimi

    Kommissar Falke wird von einer alten Freundin auf Norderney gelockt, weil dort nach und nach die ganze Insel verkauft werden soll. Etwas, was sie öffentlich anprangern will. Doch plötzlich wird ausgerechnet einer von denen ermordet, die da am meisten am Vorhaben verdienen.  mehr...

  4. SWR3-Faktencheck: Sucharit Bhakdi Ist die Corona-Impfung von Biontech und Pfizer gefährlich?

    In mehreren Sendungen hat Bhakdi geschildert, dass der Corona-Impfstoff des Mainzer Unternehmens Biontech und seines US-Partners Pfizer gefährlich sei. Wir prüfen seine Thesen.  mehr...

  5. News-Ticker zum Coronavirus Probleme bei Lieferung von Impfstoff: Druck auf Astrazeneca wächst

    Wegen der stark gestiegenen Infektionszahlen gibt es zurzeit strengere Regeln und Beschränkungen in Deutschland. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es hier im Ticker.  mehr...

  6. Die besten Messenger-Dienste „Whatsapp-Alternative Telegram auf keinen Fall verwenden.“

    Wer kein Whatsapp verwenden möchte, landet schnell bei Telegram. Nicht zuletzt der Wendler und die Corona-Kritiker nutzen den Messenger gerne – und haben praktisch keinen Datenschutz mehr.  mehr...