STAND
AUTOR/IN
Michael Haas
Michael Haas (Foto: SWR3)

Das Vierer-Team aus Dortmund ist an der Reihe. Mit Faber, dem durchgeknallten, verrückten Kommissar, der aus Wut und Verbitterung auch schon mal seinen Schreibtisch zerlegt. Diesmal spielt der Tatort im Rockermilieu. Ein Tatort, der super anfängt und leider doof aufhört.

Zahltag im Rockermilieu

Der Präsident des Motorradclubs „Miners“ wird aus der Untersuchungshaft entlassen. Vor dem  Gefängnistor warten die Vereinsmitglieder auf ihren Bikes. Alles schwere Jungs, wie es aussieht. Einer von ihnen fährt anschließend mit seinem Motorrad über eine Kreuzung und wird mit voller Wucht von einem schwarzen Mini-Van umgefahren.

Das ist der Beginn einer dieser Rockerkriege und wir bekommen zum x-ten Mal in einem Krimi erklärt, dass es heutzutage Mafiabanden aus dem Ausland sind, die sich mit den Rockern anlegen.

Und Kommissar Faber? Der ist durchgeknallt wie immer, zeigt aber urplötzlich menschliche Züge wie Mitgefühl und Bedauern. Oder ist das alles nur Taktik? Es gab nämlich eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen ihn.

Tatort-Flashback: hä?

Es wird eine Geschichte aus dem Dortmund-Tatort von vor einem Jahr weitererzählt, an die man sich aber leider kaum noch erinnern kann. Oder erinnern Sie sich noch an den Tatort „Kollaps“ vom 18.10.2015?

Die Erzählung von parallelen Handlungen und dann auch noch die Rückbezüge, das hat mich als Zuschauer überfordert. Dabei mag ich das Dortmunder Team. Faber ist herrlich bekloppt und seine Kollegin Martina Bönisch die einzige, die ihm wirklich Kontra geben kann.

Aber ein Tatort braucht eine zusammenhängende Geschichte und ein Ende, das ich verstehen kann. Mir hat beides gefehlt. Ich bin gespannt, wie ihr das sehen werdet. Aber ihr seid ja jetzt vorgewarnt.

Dabei fängt der Tatort so gut an, mit Action, Spannung, modern und lebendig, aber das Ende kommt wie ein Blitzüberfall beim Juwelier. Deshalb - zugegeben auch aus Verärgerung über das doofe Ende - kann ich nicht mehr geben als zwei von fünf Elchen.

Meistgelesen

  1. Schwere Lungenkrankheit Sorge um Chris Martin: Coldplay muss Konzerte verschieben

    Dem 45-jährigen Coldplay-Frontmann wurde wegen einer Lungeninfektion "strikte Ruhe" verordnet.  mehr...

    NOW SWR3

  2. Flut im Ahrtal Jetzt veröffentlicht: Hier sind die Videos aus dem Polizei-Hubschrauber!

    Die schockierenden Videos der Polizei aus der Flutnacht im Ahrtal wurden jetzt durch das Innenministerium veröffentlicht. Hier kannst du sie dir ansehen!  mehr...

    PLAY SWR3

  3. Stuttgart

    Der Grund ist absurd... A8: Familie stellt brennendes Auto an Tankstelle ab und fährt mit Taxi davon

    An der A8 bei Stuttgart hat eine Familie ihr brennendes Auto an einer Tankstelle abgestellt. Nach Angaben der Polizei nur fünf Meter von den Zapfsäulen entfernt.  mehr...

  4. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen Fußball-WM 2030 in Spanien, Portugal und der Ukraine?

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  5. Daniel-Craig-Nachfolger gesucht Wer wird neuer James Bond?

    Vor 60 Jahren kam „Dr. No“ in die Kinos, der erste Bond-Film. Neben Sean Connery haben auch Roger Moore und zuletzt Daniel Craig 007 gespielt. Jetzt wird ein neuer Agent gesucht. Wer soll es werden?  mehr...

  6. „Time is Brain“ Warum immer mehr junge Menschen einen Schlaganfall erleiden

    Das Alter für Schlaganfälle verschiebt sich: Immer häufiger sind auch junge Menschen betroffen. „Schlaganfall, ich? Jetzt schon?“ Was sind Risikofaktoren und wie reagierst du im Zweifel?  mehr...

    NOW SWR3