STAND
AUTOR/IN

Knapp 40 Prozent des Saarlands besteht aus Wald. Genug, um sich zwischen Buchen, Eichen und Fichten jahrelang zu verstecken oder unbeobachtet einen Mord zu begehen. Da kann das Opfer schreien, wie es will.

Der Wald: Beruhigend, entspannend und immer wieder – Schauplatz grausiger Verbrechen. Die 18-jährige Jessica war alleine im Wald mit ihrem Rad unterwegs als ihr plötzlich ein Pfeil im Oberschenkel steckt. Einen Tag später findet ein Jogger ihre Leiche. Was genau passiert ist? Für den Fall, dass diesen Text hier jemand liest, der noch zu jung für einen Tatort ist: Es ist schaurig und es hat was mit ihrem Herzen zu tun. Mehr verrate ich nicht. Ich persönlich werde aber wieder eine Weile brauchen, um mich alleine joggend oder wandernd in den Wald zu wagen.

Szenenbild aus Tatort „Der Herr des Waldes“ (Foto: ard-foto s2-intern/extern, SR/Manuela Meyer)
ard-foto s2-intern/extern SR/Manuela Meyer Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern SR/Manuela Meyer Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern SR/Manuela Meyer Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern SR/Manuela Meyer Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern SR/Manuela Meyer Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern SR/Manuela Meyer Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern SR/Manuela Meyer Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern SR/Manuela Meyer Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern SR/Manuela Meyer Bild in Detailansicht öffnen
ard-foto s2-intern/extern SR/Manuela Meyer Bild in Detailansicht öffnen

Tatort Wald: Ist Tarzan der Täter?

Jessica war dort im Wald verabredet. Aber mit wem? Der Exfreund sagt: „Ich hab’ ihr am Abend noch ’ne SMS geschrieben. Da hat sie noch nicht einmal drauf geantwortet!“ Oder war es der Sohn des Lehrers, der nicht der Einzige war, der sich in sie verknallt hat: „Alle waren in sie verliebt. Ich war zufrieden mit dem, was ich für sie war.“ Was hat der langhaarige, gutaussehende junge Mann mit all dem zu tun, der sich wie ein Outdoor-Model-Tarzan durch den saarländischen Wald schwingt? Ist er der Mörder oder war es ein Mitschüler oder vielleicht ein psychopathischer Serientäter?

Die gemeinsame dunkle Vergangenheit der Kommissare Schürk und Hölzer

Nicht nur der Mord macht den beiden Kommissaren Leo Hölzer und Adam Schürk zu schaffen. Adams Vater ist nach 15 Jahren aus dem Koma aufgewacht. Aus der ersten Folge des Saarbrücker Tatorts mit diesem neuen Team wissen wir, wer am Koma schuld war.

„Warum bist du nur so cool Adam“, zischt Leo Hölzer, „Ach so, ja stimmt. Du hast deinem Vater ja auch keinen Spaten über den Schädel gezogen. Was ist, wenn es nicht als gefährliche Körperverletzung gewertet wird? Dann geh’ ich in den Knast.“ Wäre schade um Leo Hölzer, der seinen Freund Adam damals nur vor seinem prügelnden Vater schützen wollte.

Adam Schürk & Leo Hölzer: Ein Saarbrücken-Team mit Potenzial

Ich finde die Idee mit dem Waldmenschen, der immer wieder auftaucht, genauso abwegig wie gut. Den „Komavater“ fast genau so abscheulich, wie das Verbrechen an Jessica. Und ja, ich finde die Charaktere der beiden Kommissare spannend. Weil sie glaubhaft und nicht so krass überzogen sind. Die Kommissare aus Saarbrücken, Adam Schürk (Daniel Sträßer) und Leo Hölzer (Vladimir Burlakov), sind auf dem besten Weg zumindest eines meiner Lieblingsteams zu werden. Nach langem Suchen und vielen Experimenten in der Tatort-Historie, hat dieses Saarlandteam für mich wirklich mal Potenzial.

Die Geschichte ist spannend und auch wenn man früh ahnen kann, wer der Täter ist, lohnt sich das Dranbleiben bis zum Schluss.

Meistgelesen

  1. Pforzheim

    Polizei sucht Zeugen Vermisste 20-Jährige aus Freudenstadt: Wo ist Laura N.?

    Die Polizei Pforzheim sucht nach einer 20-Jährigen. Sie hatte sich am Freitagabend zuletzt vom Bahnhof Offenburg per Telefon gemeldet. Dort sagte sie, dass sie Angst vor einer Gruppe junger Männer habe.  mehr...

  2. Vor dem EM-Spiel gegen Ungarn Münchner Arena darf nicht in Regenbogenfarben leuchten

    Die Allianz Arena in München sollte beim Ungarn-Spiel in Regenbogenfarben leuchten. Das hat die UEFA jetzt aber verboten.  mehr...

  3. News-Ticker zum Coronavirus Russland droht Nicht-Geimpften mit Diskriminierung im Job

    Die Zahl der Neuinfektionen sinkt in Deutschland stetig, gleichzeitig sind immer mehr Menschen geimpft. Deshalb gibt es vielerorts Lockerungen. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es im Corona-Ticker.  mehr...

  4. Informationen zum Coronavirus So hoch ist die Inzidenz in deinem Landkreis oder deiner Stadt

    Wie viele Menschen wurden positiv auf Corona getestet? Und wie genau ist die Lage in Deutschland? Hier findest du Karten, die ständig aktualisiert werden.  mehr...

  5. München

    Schock-Moment bei EM 2021 Greenpeace zeigt sich zerknirscht und erklärt, was das alles sollte

    Nach der gefährlich entgleisten Protestaktion vor dem ersten EM-Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft hat sich Greenpeace erneut entschuldigt – diesmal bei seinen Förder-Mitgliedern. Dabei erklärt die Organisation auch, was eigentlich geplant war und warum.  mehr...

  6. Premiere für einen aktiven NFL-Spieler Football-Profi Carl Nassib: „Wollte nur kurz sagen, dass ich schwul bin“

    In der US-Football-Liga NFL hat es schon mehrere Spieler gegeben, die sich nach ihrer Karriere als schwul geoutet haben. Dass ein aktiver Profi diesen Schritt geht, ist etwas Neues.  mehr...