Stand
AUTOR/IN
Franziska Thees
Franziska Thees (Foto: SWR3)

Er behielt die Nerven, er handelte selbstlos und er rettete damit vermutlich vielen Schülern das Leben: Der Vater, der im November eingriff, als ein Junge in Offenburg in einer Schule um sich schoss. Jetzt bekommt er dafür eine hohe Anerkennung.

Sabah Tamer Ayoub hat Menschen aus Lebensgefahr gerettet“ sagte Landesinnenminister Thomas Strobl (CDU) am Sonntag in Offenburg. Strobl zeichnete den mutigen Vater mit der Rettungsmedaille des Landes Baden-Württemberg aus.

„Sabah Tamer Ayoub hat Menschen aus Lebensgefahr gerettet“, sagte Landesinnenminister Thomas Strobl (CDU) am Sonntag in...Posted by SWR3 on Sunday, January 14, 2024

Ayoub stoppte den Todesschützen an Offenburger Schule

Der 47-Jährige hielt im November bei dem Angriff in einer sonderpädagogischen Schule den 15-jährigen mutmaßlichen Todesschützen fest und verhinderte damit nach Einschätzung Strobls ein noch schlimmeres Blutbad.

Auf einer Bühne steht ein Mann mit hellem Oberteil. Neben ihm vier Politikerinnen und Politiker.  (Foto: SWR, Ulf Seefeldt )
Sabah Ayoub hat im vergangenen Jahr den Todesschützen in der Offenburger Waldbachschule gestoppt. Am Sonntag wird er dafür von Innenminister Thomas Strobl (CDU) in Offenburg ausgezeichnet.

Der 15-jährige Tatverdächtige war dort nach Angaben der Ermittler gezielt in einen Klassenraum gegangen. Er habe in Anwesenheit der Mitschüler auf ein Opfer geschossen. Der Gleichaltrige starb kurz darauf an seinen schweren Verletzungen. In der Schule wurden 50 nicht abgefeuerte Patronen gefunden. Die Staatsanwaltschaft hat jetzt Anklage wegen Mordes gegen den 15-Jährigen erhoben.

Rettungsmedaille ehrt den Mut von Ayoub

„Ich wollte etwas tun, bevor er rausgeht“, sagte Ayoub am Rande der Preisverleihung. Er habe den Jugendlichen lautstark aufgefordert, die Waffe auf den Boden zu legen. Dann habe er den 15-Jährigen überwältigt und etwa fünf Minuten auf dem Boden festgehalten, bis die Polizei gekommen sei, beschrieb der aus dem Irak stammende Ayoub seinen riskanten Einsatz. Zwei seiner Kinder besuchen die Offenburger Schule.

Schüsse an Offenburger Schule im November

Der Fall löste überregional Trauer und Entsetzen aus. Alle Infos findet ihr hier:

Ortenaukreis

Schüler an Waldbachschule getötet Polizei hat neue Erkenntnisse zu der Gewalttat in Offenburg

Ein 15-Jähriger hat am Donnerstag an einer Förderschule offenbar einen Mitschüler erschossen. Jetzt hat die Polizei erste Erkenntnisse mitgeteilt.

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Meistgelesen

  1. Kiel

    Tatort-Kritik aus Kiel: „Borowski und der Wiedergänger“ Check hier, ob der Tatort am Sonntag was für dich ist!

    Kommissar Borowski und seine junge Kollegin ermitteln bei einer schwerreichen Unternehmer-Familie, weil der Ehemann der Firmenchefin verschwunden ist.

  2. Exklusiv auf einem Weingut in der Pfalz So gewinnt ihr Tickets für die Andreas-Müller-Tourpremiere

    Erlebe das neue Programm von Andres Müller vor allen anderen in ganz besonderem Ambiente auf einem Weingut in der Pfalz und lerne ihn persönlich kennen. Jetzt anmelden!

  3. Wird Essen gehen jetzt teurer? Mehrwertsteuer-Erhöhung: Wie geht es den Gastronomen damit?

    Nach vielen Diskussionen wurde die Mehrwertsteuer in der Gastronomie zum 1. Januar 2024 wieder auf 19 Prozent angehoben. Wie geht es den Gastronomen damit? Bleiben die Kunden aus?