Stand
AUTOR/IN
Helena Stössel
Helena Stössel
KÜNSTLER/IN
Leony
Leony spielt beim SWR3 New Pop 2022
OneRepublic
MEDUZA

Die Dance-Hymne Fire soll die Einheit, die Vielfalt und die Begeisterung von Fußball- und Musikfans gleichermaßen verkörpern. Die Reaktionen auf den Song sind emotional.

Einen Monat ist es her, seitdem die Sängerin Leony das Geheimnis enthüllt hat: Sie ist die Stimme auf dem diesjährigen offiziellen EM-Song. Jetzt ist er draußen und heißt Fire. Die Stimmung bei Leony und ihren Song-Kollegen könnte nicht aufgeregter sein. SWR3-Musikredakteurin Helena Stössel hat im Interview mit Leony und Meduza gesprochen:

Logo SWR3

SWR3-Morningshow Leony, One Republic & Meduza: Das ist „Fire“, der offizielle EM-Song 2024

Dauer

Leony, One Republic & Meduza: Das ist „Fire“, der offizielle EM-Song 2024

Ein Produzenten-Trio steckt hinter dem EM-Song Fire

Geschrieben haben den Soundtrack das italienische EDM-Trio Meduza. Für sie ist damit als große Fußball-Fans ein Traum in Erfüllung gegangen. Nicht nur, weil sie mit diesem Song viele Menschen vereinen werden, sondern auch, weil sie sich selbst und ihre Familien damit stolz machen. 

Wir hoffen sehr, dass der Song die Leidenschaft von Fußball- und Musikfans weltweit entfacht und sie zum Feiern zusammenbringt. Wir freuen uns auf den Start des Turniers und darauf, die Bühne zum Leuchten zu bringen! 

Die drei Musiker von Meduza stehen auf der Bühne des Sanremo-Festivals. Sie haben den EM-Song Fire produziert.

Die schönste Reaktion kam bisher aus dem eigenen Familienkreis. Der Vater von Meduza-DJ Mattia Vitale war der Erste, der den Song hören durfte. Normalerweise sei er der größte Kritiker, wenn es um neue Songvorstellungen geht, aber bei Fire war er direkt begeistert, erzählt Mattia Vitale im SWR3-Interview. Seine Mutter solle auch, „wie es sich für eine richtige italienische Mama gehört", direkt geweint haben vor Freude. Schöner konnten sich die Musiker von Meduza eine erste Reaktion auf den Song nicht vorstellen.

Auch die fußballbegeisterte Familie von Leony ist stolz 

Als Leony ihren Eltern verkündet hat, dass sie den diesjährigen EM-Song singt, waren sie unheimlich stolz auf ihre Tochter. Die vielen Fragen, die sie daraufhin stellten, konnte und durfte sie bis zum heutigen Tag nicht verraten. Auch ihre Geschwister sind voller Vorfreude.  

Das Erste, was meine Brüder gefragt haben, war, ob sie jetzt für jedes Spiel ihrer Wahl Freitickets haben können. Das war sehr lustig! Ich musste ihnen sagen, dass ich da leider auch nichts machen kann. Ich kann natürlich auch nicht so einfach auf jedes Spiel gehen. Aber sie haben sich unheimlich gefreut für mich. Meine Familie steht immer hinter mir und wenn man auch noch aus so einer fußballverrückten Familie kommt, ist das schon etwas ganz Besonderes.

Sängerin Leony lächelt in die Kamera. Sie trägt offenes Haar und ein schwarzes Oberteil und steht vor schwarzem Hintergrund. Sie singt den EM-Song 2024 mit.

Auf der anderen Seite erntete Leony zu Beginn der Ankündigung des Songs nicht nur Lorbeeren auf ihren Social-Media-Kanälen, sondern auch viele Hass-Kommentare. Wie sie damit umgeht, erfahrt ihr hier: 

Wie alles mit dem EM-Song Fire begann

Für Meduza kam die Anfrage sehr überraschend. Vom Label hatten sie eine Nachricht bekommen, dass sie zu einem Treffen nach Mailand kommen sollen. So wirklich wussten sie nicht, um was es gehen wird. Im Meeting saß dann jemand von der UEFA und stellte den drei Musikern von Meduza ihr Projekt-Vorhaben für einen EM-Song vor.

Wir waren nur so: Wow, was passiert hier gerade? Das war eine absolute Ehre für uns! So sehr, dass uns selbst der Deal und alles drumherum egal war.

Fire verbindet zwei ihrer größten Leidenschaften: Musik und Fußball. An einem Song zu arbeiten, der beides kombiniert, ist wie ein wahrgewordener Traum für Meduza. Umso leichter fiel es ihnen, in neuen Dimensionen zu denken. Vor allem war ihnen klar, dass sie einen Song auch für ein ganz neues Publikum produzieren werden.

Es war ziemlich einfach für uns, an einem Song zu arbeiten, der wie eine Art Hymne klingen soll. Ein Song, den man eben in einem Stadion oder im Auto singen kann. Wir haben uns dann überlegt, was die Menschen dann wohl am liebsten singen würden und was ihnen besonders Spaß bereiten könnte.

One Republic-Sänger Ryan Tedder, Sängerin Leon und das DJ-Trio Meduza halten den EM-Pokal in der Hand, die Gruppe hat den offiziellen EM-Song  „Fire“ produziert
One Republic-Sänger Ryan Tedder, Sängerin Leon und das DJ-Trio Meduza halten den EM-Pokal in der Hand.

Der EM-Song Fire ist in Los Angeles entstanden

Leony, Meduza und One Republic haben sich zum ersten Mal in Los Angeles getroffen, um den Song aufzunehmen. Zu diesem Zeitpunkt war Fire bereits schon so gut wie fertig produziert. Den letzten Feinschliff für den Song durfte Leony übernehmen, indem sie den zweiten Vers und eine eigene Melodie hinzufügte. Solche Superstars zu treffen, war für die gebürtige Oberpfälzerin ein besonderer und aufregender Moment.

Die waren auf WhatsApp schon super lieb und das hat sich auch im echten Leben nur bestätigt. Auch Ryan Tedder von One Republic war richtig nett und super professionell. Für mich ist das eine Ehre, mit so einem krassen Songwriter zusammen zu arbeiten. Er hat schließlich die größten Hits mitgeschrieben, die wir in den letzten 15 Jahren hatten.   

Gemeinsam mit Meduza und One Republic hat Leony mit dem EM-Song Fire eine Fußball-Dance-Hymne geschaffen. Sie soll die Einheit, die Vielfalt und die Begeisterung von Fußball verkörpern. Ob die Fans europaweit gleichermaßen begeistert sein werden, wird der Sommer zeigen.

Für mich strahlt der Song ein Gemeinschaftsgefühl, ein Wir-Gefühl aus, so wie man es zur EM haben möchte. Als ich den Song das erste Mal gehört habe, habe ich mir irgendwie schon vorgestellt, im Stadion zu sein. Und alle Fans singen den zusammen, und das ist irgendwie ein richtig schönes Gefühl. 

Auf welche weiteren EM-Song-Momente dürfen wir uns freuen? 

Seit dem 10. Mai ist der offizielle EM-Song veröffentlicht. Aber wir dürfen uns noch auf weitere Highlights freuen. Alles, was wir wissen: 

  • Das offizielle Musikvideo zum Song erscheint am 24. Mai. 
  • Am 31. Mai wird eine Orchester-Version des Songs veröffentlicht. 
  • Beim Finale am 14. Juli werden Leony, One Republic und Meduza den Song zum ersten und einzigen Mal live im Olympiastadion in Berlin auch im TV performen. 

Die Fußball-Europameisterschaft 2024 findet vom 14. Juni bis zum 14. Juli in zehn Städten in Deutschland statt: Berlin, Köln, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt, Gelsenkirchen, Hamburg, Leipzig, München und Stuttgart. Ein Festival, das die Spitze des europäischen Fußballs zeigt und Fans aus der ganzen Welt zusammenbringt. 

Das sind weitere EM-Songs für 2024

  • Wenn du mich rufst von Mark Forster
  • Fühlst du das auch von Gregor Hägele
  • Komm schon! von Tim Bendzko
  • Glaubst du von Provinz
  • Champion von Sia

Das waren die EM-Songs der letzten Jahre 

  • EM-Song 2021: We Are The People von Martin Garrix feat. Bono & The Edge 
  • EM-Song 2016: This One’s For You von David Guetta feat. Zara Larsson 
  • EM-Song 2012: Endless Summer von Oceana 
  • EM-Song 2008: Can You Hear Me von Enrique Iglesias

Der DFB hat schon ein paar Spieler bekannt gegeben, die bei der Heim-EM dabei sein werden:

Meistgelesen

  1. Immer in denselben Wildpark? Egal ob bei Regen oder Sonnenschein: 7 Insider-Tipps für Ausflüge in BW und RLP

    Schon alles gesehen? Ganz bestimmt nicht! Hier kommen sieben Ausflugstipps, die einen Besuch wert sind. Außerdem sammeln wir eure Lieblingsplätze! Einfach im Artikel kommentieren.

  2. Schwarzwald

    „Letzter Ausflug Schauinsland“ aus dem Schwarzwald Wie hat euch der Tatort gestern gefallen? Hier kommentieren!

    Die psychiatrische Gutachterin Lisa Schieblon wird tot in ihrem Kofferraum gefunden. Alle Beweise deuten auf einen Mann, der bereits im Gefängnis sitzt. Doch war er es wirklich?

    PUSH SWR3

  3. Wichtig: „Seine Frau lieb haben“ Lang lebe die Liebe! Dieses Ehepaar ist seit 80 Jahren verheiratet 💕

    War es Liebe auf den ersten Blick? Lest hier die Geschichte von Ursula und Gottfried Schmelzer. Und für alle, die nicht 80 Jahre warten wollen: Spielt das SWR3 Kreuzworträtsel für die Liebe!

  4. Weiter Gefahr von Unwetter Frau stirbt nach Rettungseinsatz in Saarbrücken – neuer Regen könnte die Lage noch einmal verschärfen

    Die Menschen im Saarland und Rheinland-Pfalz müssen vor allem am Dienstag nochmal mit viel Regen rechnen. Hier könnt ihr checken, was wo gerade los ist.

  5. Mainz

    Hier Tickets sichern! Bock auf Festival-Sommer? Kommt zum Rheinland-Pfalz Open Air! 🙌

    Fünf deutsche und internationale Stars auf einer Bühne mitten in Mainz. Das ist das SWR3 Rheinland-Pfalz Open Air! Hier gibts alle Infos und die Tickets – für nur 7 Euro!