Stand
AUTOR/IN
Isabel Gebhardt
Isabel Gebhardt (Foto: SWR3)

Nach einem Unwetter im Eifelkreis Bitburg-Prüm werden Schäden gemeldet: Es gab einen Erdrutsch und Häuser wurden abgedeckt.

Laut einem Einsatzbericht der Feuerwehr wurden in Nusbaum in der Nähe von Bitburg durch einen kräftigen Sturm 15 Dächer abgedeckt – einige davon komplett. Außerdem sind dort viele Bäume umgestürzt. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Freitag erste Vermutungen bestätigt, dass es sich um einen Tornado handelte, der sich relativ lokal begrenzt über Nusbaum gebildet habe.

Auch im Doppler gut zu sehen, die kleinräumige Rotation etwas nördlich von Nusbaum im Eifelkreis Bitburg-Prüm. #Tornado #UnwetterScreenshot aus unserem https://t.co/F9g49UAKab Tool. https://t.co/iMBYMqf2C6 pic.twitter.com/7OoBEYEQcA

Einige Straßen in der Region waren wegen umgefallener Bäume gesperrt und viele Keller sind vollgelaufen, teilte ein Sprecher des Katastrophenschutzes am Abend mit. Zwei Menschen seien leicht verletzt worden. Feuerwehr, THW und Rotes Kreuz waren im Einsatz.

In der Südeifel hat ein Tornado Schäden angerichtet. In Nusbaum bei Bitburg wurden rund 15 Dächer abgedeckt. (Foto: Feuerwehr VG Südeifel)
Der Sturm hat mehrere Dächer abgedeckt.

Noch mehr Unwetterschäden in der Eifel

In Teilen von Birkenfeld war nach SWR-Informationen in Folge des Sturms der Strom ausgefallen. In Trier mussten Höhenretter das Kundenzentrum des Abfallwirtschaftsbetriebs sichern. Dort hatte der Sturm eine Bauplane am Dach weggerissen. Es bestand Gefahr, dass es in das Rechenzentrum hineinregnet.

In Hüttingen soll es einen Erdrutsch gegeben haben. Die B50 bei Oberweis musste außerdem gesperrt werden, weil dort Bäume umgefallen sind.

Zusammenarbeit für die Sicherheit im Eifelkreis Eine Unwetterlage hat am späten Donnerstagnachmittag lokal zu schweren...Posted by Katastrophenschutz im Eifelkreis Bitburg-Prüm on Thursday, September 21, 2023

Mehr Informationen zum Unwetter in der Eifel gibt es bei SWR Aktuell:

RLP

Schäden in Millionenhöhe Wetterdienst bestätigt: Tornado fegte über Eifel-Ort Nusbaum

Über Nusbaum in der Eifel ist am Donnerstag ein Tornado hergezogen. Das hat der Deutsche Wetterdienst bestätigt. Die Schäden sind beträchtlich. 

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Facebook Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Facebook selbst auf ihre Echtheit überprüft. Facebook ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Instagram und WhatsApp angehören.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) ist der nationale zivile meteorologische Dienst der Bundesrepublik Deutschland. Er erbringt meteorologische Dienstleistungen – zum Beispiel die Wettervorhersage – für die Gesellschaft und Wirtschaft. Dazu gehören zum Beispiel die Schifffahrt, die Landwirtschaft oder die Wissenschaft.

Meistgelesen

  1. Neue Doku erschienen „We Are The World“: Wir verraten euch, ob ihr die Doku zum Welthit sehen solltet!

    47 Popstars nehmen gemeinsamen einen der größten Hits der Popgeschichte auf. Erfahrt hier, wer hinter den Kulissen für besondere Momente gesorgt hat.

  2. Video geht viral Mädel, ich erklär dir das mal – Mann gibt Profigolferin ungefragt Tipps

    „Nur schwingen und durchziehen“ – ein Mann erklärt Profigolferin Georgia Ball ungefragt, was sie beim Abschlag besser machen soll. Und wir erklären, was hinter dem Phänomen Mansplaining steckt.

  3. Leingarten

    Lustiges Emoji-Rätsel Polizei Heilbronn lässt User rätseln: Was ist denn da am Wochenende passiert?

    Die Polizei gibt jeden Tag Pressemitteilungen über verschiedene Einsätze heraus. Eine Mitteilung sticht besonders hervor.

  4. Exklusiv auf einem Weingut in der Pfalz So gewinnt ihr Tickets für die Andreas Müller-Tourpremiere

    Erlebe das neue Programm von Andres Müller vor allen anderen in ganz besonderem Ambiente auf einem Weingut in der Pfalz und lerne ihn persönlich kennen. Jetzt anmelden!