STAND
AUTOR/IN
Jakob Reifenberger (Foto: Jakob Reifenberger)
Jakob Reifenberger

Das mache ich bei SWR3: Redakteur und Reporter im SWR3 Studio Mainz sein – also alles Mögliche, was Rheinland-Pfalz und diese anderen angrenzenden Bundesländer betrifft (Sachsen-Anhalt, Mallorca).

So würde man mich zitieren:

„Hallo aus Mainz!“

„Zitate werden erst dadurch wahr, dass man sie in fancy Memes packt und im Internet verbreitet.“ (Walther von der Vogelweide)

Diesen Song höre ich immer: Dieses jahrhundertelange Orgelstück. Wird nie langweilig.

Das mag ich an SWR3Land am meisten: Weinberge. Und die Rheininsel Kisselwörth! Extrem geheimer Geheimtipp!

Darüber lache ich: Fast alles.

Bei dieser Serie verlasse ich die Couch nicht mehr: Monty Python’s Flying Circus, Fußball-Bundesliga (aktuelle Staffel, Folge 1 – 34: krass!)

Das verstecke ich, wenn Besuch kommt: Die vielen Klamottenhaufen. Vorzugsweise unter einem weiteren, noch größeren Klamottenhaufen (sog. „Haupthaufen“).

Diesem Menschen/dieser Seite folge ich: 11 Freunde, Worst of Chefkoch, Floskelwolke

Auf diese Fragen wollte ich schon immer mal antworten:

Möchten Sie einen Rot- oder einen Weißwein? Ja.

Ist bei einem Witz die Pointe wirklich wichtig? Natürlich! Sonst würde er ja einfach enden, ohne

Meine Lieblingsbilder von mir auf dem Handy

Jakob Reifenberger (Foto: Jakob Reifenberger)
Jakob Reifenberger Bild in Detailansicht öffnen
Darüber lache ich! Jacob Reifenberger Bild in Detailansicht öffnen
STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. Nach neuen Compliance-Vorwürfen Bild-Chefredakteur Reichelt von allen Aufgaben entbunden

    Mit sofortiger Wirkung hat der Medienkonzern Axel Springer Bild-Chefredakteur Julian Reichelt von seinen Aufgaben entbunden. Vorausgegangen waren Vorwürfe wie Machtmissbrauch.  mehr...

  2. Stockholm

    Süß oder peinlich? Greta singt und tanzt – das Netz reagiert mit Jubel und Häme

    Greta Thunberg ist ausgelassen, singt schief, tanzt wild und hat sichtlich Spaß: Viele kriegen da einfach gute Laune, aber auch Spott muss Greta danach ertragen.  mehr...

  3. Philadelphia

    Schock und Wut in den USA Frau wird in Nahverkehrszug vergewaltigt – keiner der Anwesenden hilft

    „Keiner hat eingegriffen oder irgendetwas getan, um der Frau zu helfen“, sagt ein Polizist. In den Sozialen Medien wächst die Wut auf die untätigen Zeugen.  mehr...

  4. Leipzig

    Antisemitismus-Vorwürfe von Gil Ofarim Überwachungsvideos werfen Fragen auf – wie war es denn nun?

    Wurde Sänger Gil Ofarim in einem Leipziger Hotel wirklich antisemitisch beleidigt? Überwachungsvideos schüren jetzt Zweifel an seiner Schilderung.  mehr...

  5. Drei Monate nach der Flutkatastrophe „Ich hoffe, dass wir die Leute ansatzweise warm in den Winter bringen“

    Die Bilder der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen haben alle gesehen. Aber wie geht es den Menschen vor Ort drei Monate später? Viel hat sich getan, doch ein Ende ist noch nicht in Sicht.  mehr...

  6. Von den leiblichen Eltern entführt? Sekte meldet sich: Vermisste Elfjährige bei „Zwölf Stämmen“

    Sie kam nicht vom Joggen heim: In Bayern wird seit Samstag ein elfjähriges Mädchen von ihren Pflegeeltern vermisst. Nun führt ihre Spur wohl zu der Sekte, der ihre leiblichen Eltern angehören.  mehr...