Stand
AUTOR/IN
Vanessa Valkovic
Vanessa Valkovic (Foto: SWR3)
Vanessa Auer

Eine atemberaubend schöne Landschaft, Kanufahren und Huskys auf einer Farm besuchen – so wird die Reise nach Finnisch-Lappland!

40 Gewinner konnten sich im Radio und bei Instagram 5 Tage Mittsommer-Erlebnisse am Polarkreis sicher und reisen vom 26. Juni bis 30. Juni 2024 mit einer Begleitperson von Frankfurt am Main nach Rovaniemi in Finnland.

Lappland in Finnland: So schön ist die Polarregion!

Die Natur im finnischen Lappland ist wirklich atemberaubend! Weit über die Hälfte des Landes ist von Wäldern bedeckt. Außerdem wird Finnland das „Land der 1.000 Seen“ genannt, was bei rund 188.000 Seen in und um Finnland eine charmante Untertreibung ist.

Reise nach Finnland: So konntest du mitmachen!

So konntest du im Radio gewinnen

Melde dich ab dem 13. Februar hier an und sag uns, warum du unbedingt den Mittsommer in Finnisch-Lappland feiern solltest! Vom 19. bis 23. Februar hattest du dann immer morgens stündlich zwischen 7 und 10 Uhr die Chance zu gewinnen. Was du dann tun musstest? Finnin Sara hat einen Satz in ihrer Sprache gesprochen. Wir wollten wissen: Was hat sie gerade gesagt? Wir haben dir drei Antwortmöglichkeiten gegeben und noch einen Extra-Hinweis, um es dir so einfach wie möglich zu machen, die Lösung zu finden. Im Radio wurden 15 Reisen für je zwei Personen verlost.

Auch hier gilt: Lies dir vorher unbedingt die Teilnahmebedingungen durch!

So konntest du auf Instagram gewinnen

+++ Das Gewinnspiel ist beendet +++

Wie viele SWR3-Elche haben sich in Finnlands wunderschöner Landschaft versteckt? Wer die richtige Anzahl in die Kommentare geschrieben hat, konnte mit etwas Glück eine der 5 Reisen gewinnen, die wir auf Instagram verlost haben.

Mittsommer am Polarkreis mit SWR3: Das erlebst du!

Reise nach Finnland: Wir waren für dich dort!

SWR3-Reporterin Vanessa Auer war für euch am Polarkreis in Finnisch-Lappland unterwegs – hier seht ihr, was sie erlebt hat:

1. Polarkreis: Im Postzentrum vom Weihnachtsmann

66°33'45.9" – hier liegt der nördliche Polarkreis! Und du kannst den Artic Circle überqueren. Außerdem erwartet dich hier noch ein Highlight: Du bist ja schließlich am Heimatort von Santa Claus – du kannst ihn in seinem Office treffen!

Der Weihnachtsmann am Polarkreis. (Foto: SWR3, Vanessa Auer)
Was macht Santa Claus im Sommer? SWR3-Reporterin Vanessa Auer hat ihn in seiner Heimat am Polarkreis besucht. Bild in Detailansicht öffnen
Das Postzentrum von Santa Claus am Polarkreis (Foto: SWR3, Vanessa Auer)
So viele Wegweiser – damit Santa Claus auch genau weiß, wo er hin muss. Bild in Detailansicht öffnen
Das Postzentrum von Santa Claus am Polarkreis (Foto: SWR3, Vanessa Auer)
Es gibt ihn wirklich – und das ist sein Hauptpostamt ... Bild in Detailansicht öffnen
Das Postzentrum von Santa Claus am Polarkreis (Foto: SWR3, Vanessa Auer)
... hier kommen jährlich etwa eine halbe Million Briefe aus der ganzen Welt für den Weihnachtsmann an. Bild in Detailansicht öffnen
Das Postzentrum von Santa Claus am Polarkreis (Foto: SWR3, Vanessa Auer)
Wer diese Karte wohl bekommt? Bild in Detailansicht öffnen
Polarkreis und das Postzentrum von Santa Claus (Foto: SWR3, Vanessa Auer)
Übrigens: Auch der SWR3-Elch war schon mal am Polarkreis! Bild in Detailansicht öffnen

2. Triff die SWR3-Elche .... ääh – Rentiere!

Es ist vermutlich unmöglich, nach Lappland (der nördlichsten Region Finnlands) zu reisen und KEIN Rentier zu sehen. Zumal es hier wesentlich mehr Rentiere als Menschen gibt. Viele von ihnen leben in freier Wildbahn (und trotten schon mal gemütlich aus dem Wald über die Straße). Andere leben auf Rentier-Farmen. Eine von ihnen befindet sich nahe der Stadt Rovaniemi. Hier ist man den Tieren nicht nur ganz nah, sondern lernt auch wahnsinnig viel über sie. Zum Beispiel, dass ihr Lieblingssnack eine Moos-Art ist. Und, dass ihr Geweih das am schnellsten wachsende weltweit ist.

Rentiere auf einer Farm in Finnland. (Foto: SWR3, Vanessa Auer)
Als Rentier vom Weihnachtsmann genießt man fast schon Promi-Status. Bild in Detailansicht öffnen
Rentiere auf einer Farm in Finnland. (Foto: SWR3, Vanessa Auer)
Wenn der Farmbesitzer seine Rentiere ruft, kommt die ganze Herde aus dem Wald. Bild in Detailansicht öffnen
Rentiere auf einer Farm in Finnland. (Foto: SWR3, Vanessa Auer)
Im Sommer genießen sie nämlich die finnischen Wälder. Bild in Detailansicht öffnen

3. Kanu fahren im „Land der 1.000 Seen“

Einer dieser Seen ist der Sirkkajärvi in Levi. Auf dem lässt es sich ganz wunderbar Kanu fahren. Vom Wasser aus schaut man direkt auf die Ski-Weltcup-Piste. Das Paddeln macht sogar noch mehr Spaß, wenn man weiß, dass es anschließend Flammlachs und einen Saunagang auf einem Hausboot gibt. Es gibt aber noch viel mehr auf deiner Reise zu erleben und entdecken!

Kanu fahren in Finnland. (Foto: SWR3, Vanessa Auer)
Finnlands Natur hat so einiges zu bieten – unter anderem wunderschöne Seen. Bild in Detailansicht öffnen
Kanu fahren in Finnland. (Foto: SWR3, Vanessa Auer)
SWR3-Reporterin Vanessa Auer war auf dem Sirkkajärvi in Levi. Bild in Detailansicht öffnen
Kanu fahren in Finnland. (Foto: SWR3, Vanessa Auer)
Da kommt man doch gerne zurück ans trockene Ufer. Bild in Detailansicht öffnen
Kanu fahren in Finnland. (Foto: SWR3, Vanessa Auer)
Flammlachs mit Aussicht. Bild in Detailansicht öffnen

4. Die Schlittenhunde warten auf dich!

Schlittenhunde sind ganz besondere Tiere, aber auch echte Arbeitstiere. Einen Schlitten zu ziehen ist quasi ein richtiger Job. Je nach Charakter werden die Tiere an unterschiedlichen Positionen eingesetzt. Ein weiteres Highlight der Reise: der Besuch einer Husky-Farm. Wie verbringen die arbeitsfreudigen und extrem cleveren Hunde, die sonst im Winter Schlittentouren machen, ihre „Sommerferien“? Wie werden sie ausgebildet? Und wie ist es möglich, Hunderte Hunde auseinanderzuhalten und sich auch noch jeden einzelnen Namen zu merken? Das und noch so viel mehr erfährt man hier. Und natürlich wird, wenn man will, viel gestreichelt.

Huskys auf einer Farm in Finnland (Foto: SWR3, Vanessa Auer)
Welpen knuddeln auf der Huskyfarm! Bild in Detailansicht öffnen
Huskys auf einer Farm in Finnland (Foto: SWR3, Vanessa Auer)
Nicht nur Rentiere: Wir haben auch Huskys vors Mikro bekommen! Bild in Detailansicht öffnen
Huskys auf einer Farm in Finnland (Foto: SWR3, Vanessa Auer)
Kein Schnee? Kein Problem für die Huskys! Bild in Detailansicht öffnen
Huskys auf einer Farm in Finnland (Foto: SWR3, Vanessa Auer)
Zeit für Futter! Bild in Detailansicht öffnen

Teilnahmebedingungen

Das Gewinnspiel ist beendet.

Diese Teilnahmebedingungen gelten für das Gewinnspiel „SWR3 Mittsommer-Party am Polarkreis“, das von SWR3 veranstaltet wird. Verantwortlich für das Gewinnspiel ist der Südwestrundfunk - Anstalt des öffentlichen Rechts - vertreten durch den Intendanten, Kai Gniffke, Hans-Bredow-Straße, 76530 Baden-Baden, kurz SWR.

Gewinn

Flüge mit Finnair in der Economy Class inkl. Flughafensteuern (26.6.2024: Frankfurt über Helsinki nach Rovaniemi, 30.6.2024: Rovaniemi über Helsinki nach Frankfurt), Übernachtung (jeweils in Doppelzimmern inkl. Frühstück, 26.- 27.6.2024: Hotel Sky Ounasvaara in Rovaniemi, 27.-29.6.2024: Hotel Break Levi, 29.-30.6.2024: Hotel Santa Claus in Rovaniemi).Teilweise weitere Verpflegung und Getränke, Transfers vom Flughafen zu den Hotels und zurück. Transporte am Reiseziel und ein organisiertes Vor-Ort-Programm (wetterabhängig).

Teilnahmeberechtigung

Das Mindestalter für die Teilnahme am Gewinnspiel ist 18 Jahre. Alle Reiseteilnehmer müssen volljährig sein.

Jede/jeder Teilnehmer:in an der Reise muss, entsprechend ihrer/seiner Staatsangehörigkeit, im Besitz eines, für die Reise gültigen Reisedokumentes und ggf. eines Visums sein.

Für die Buchung der Reise müssen, im Falle eines Gewinns, die Kopien der Reisedokumente (ggfs. der Aufenthaltstitel / Visa) und die, von jeder/jedem Reisenden eigenhändig ausgefüllten und unterschriebenen, Teilnahmebogen bis spätestens 15.3.2024 als PDF-Dokument an SWR3 geschickt werden.

Die Ein- bzw. Ausreise nach/aus Finnland erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung der jeweiligen Behörden. SWR3 und HUMMEL REISEIDEEN übernehmen keine Haftung, falls die entsprechenden Einwanderungsbehörden die Ein- bzw. Ausreise der Reise-Teilnehmer ablehnen sollten.

Die Reise ist für Mobilitätseingeschränkte leider nicht geeignet. Die Teilnahme an der Gewinnerreise erfordert aufgrund des Programmablaufs eine gute körperliche Konstitution. Die Reiseteilnehmerin/der Reiseteilnehmer muss versichern können, dass sie/er für die Reise reisefähig ist und ihr/ihm keine gesundheitlichen Einschränkungen bekannt sind, die sie/ihn an der Teilnehme an der Reise hindern würden. Für die Einhaltung etwaiger für die Durchführung der Reise wichtiger Gesundheitsbestimmungen oder für sonstige gesundheitliche Vorsorgemaßnahem ist die/der Teilnehmende selbst verantwortlich.

Schwangere Reiseteilnehmerinnen benötigen eine Bescheinigung des behandelnden Gynäkologen, aus der hervorgeht, wann der errechnete Geburtstermin ist und dass die Schwangere für die ausgelobte Reise (ohne ärztliche Begleitung) reisefähig ist. Außerdem müssen Schwangere die Vorgaben der Airline beachten.

Wegen der Einzelheiten zu Einreise-, Sicherheits-, Zollbestimmungen sowie eventuell zu treffender Vorsichtsmaßnahmen im Vorfeld der Reise (z.B. Impfungen) wird den Reiseteilnehmenden empfohlen, sich insbesondere auf der Website des Auswärtigen Amtes zu informieren (http://www.auswaertiges-amt.de).

Durchführung des Gewinnspiels im Programm von SWR3

Für das Radio-Gewinnspiel kann man sich vom 13.2.2024 bis 23.2.2024, 9:00 Uhr auf www.SWR3.de registrieren.

Die Spielrunden finden zwischen dem 19.2.2024 und dem 23.2.2024 jeweils stündlich zwischen 7:00 Uhr und 10:00 Uhr im Radio statt. Die Teilnehmer:innen an den Spielrunden werden unter den teilnahmeberechtigten Gewinnspielteilnehmer:innen ausgelost.

In der Spielrunde bekommt die/der Spielrundenteilnehmende einen Satz auf Finnisch vorgespielt, sie/er kann sich zwischen drei Antwortmöglichkeiten entscheiden. Errät sie/er, wie dieser auf Deutsch lautet, gewinnt sie/er.

Die Gewinner:innen werden außerdem zwischen dem 19.2.2024 und dem 23.2.2024 ca. 11:00 Uhr per Mail über die Gewinndetails informiert. Sofern die/der Gewinner:in sich nicht innerhalb von 24 Stunden nach der Kontaktaufnahme entsprechend zurückmeldet, verfällt der Gewinn und es wird eine neue Gewinnerin/ein neuer Gewinner ermittelt. Die Gewinnspielteilnehmenden sollten deshalb, ihre Mails und auch die SPAM-/Sicherheits-Filter regelmäßig checken.

Im Falle einer unzustellbaren Gewinnbenachrichtigung ist SWR3 nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen und der Gewinn verfällt ebenfalls.

Durchführung des Gewinnspiels auf Instagram

Auf dem SWR3-Account bei Instagram kann man gewinnen, indem man die richtige Anzahl der gesuchten Elche auf den drei Gewinnspielbildern ermittelt und in einem Kommentar angibt. Gewinnspielzeitraum: 13.2.2024 (5 Uhr) bis 19.2.2024 (11 Uhr).

Unter den teilnahmeberechtigten Gewinnspielteilnehmenden werden 5 Reisen für je zwei Personen verlost.

Ob man gewonnen hat, erfährt man am 19. Februar per Direktnachricht. Sofern die/der ausgeloste Gewinner/in nicht erreichbar ist und/bzw. sich nicht innerhalb von 24 Stunden nach der Kontaktaufnahme per Direktnachricht bzw. Mail zurückmeldet, verfällt der Gewinn und es wird eine neue Gewinnerin/ein neuer Gewinner ermittelt. Die Gewinnspielteilnehmenden sollten deshalb ihre Direktnachrichten und auch die Nachrichtenanfragen auf Instagram regelmäßig checken.

Dieses Gewinnspiel wird nicht von Instagram unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Instagram.

Im Falle einer unzustellbaren Gewinnbenachrichtigung ist SWR3 nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen und der Gewinn verfällt ebenfalls.

Hinweise zum Gewinn

Sollte ein/e Gewinnspiel-Teilnehmer:in über ihr/sein Alter getäuscht haben und im Radio als Gewinner:in genannt worden sein bzw. eine Gewinnbenachrichtigung erhalten haben, ist der Gewinn nichtig, wenn sich die Angabe unwahrer Tatsachen herausstellt.

Die Gewinnerreise kann nur zu dem von HUMMEL REISEIDEEN festgelegten Zeitpunkt eingebucht und angetreten werden.

Sollte die Reise zu dem entsprechenden Zeitpunkt nicht eingebucht und angetreten werden, verfällt der Gewinn ersatzlos. Eine Barauszahlung des Gewinns oder eine Umwandlung in Sachpreise ist nicht möglich. Der Gewinn ist nicht übertragbar (auch nicht innerhalb der Familie), ein Weiterverkauf ist nicht erlaubt.

Erweiterungen der Reisepakete oder Zubuchungen zusätzlicher Begleitpersonen sind leider nicht möglich.

Der Reiseteilnehmer hat dafür Sorge zu tragen, dass er während der Reise über ausreichende Geldmittel verfügt. Er sollte im Besitz einer international gültigen und gängigen Kreditkarte sein und in der Lage sein, Lebenshaltungskosten und Zusatzausgaben während der Reise aus eigenen Mitteln bestreiten zu können.

Sonstiges

Für die Teilnahme an der Reise gelten zusätzliche Teilnahmebedingungen, die von den Reiseteilnehmern unterzeichnet werden müssen.

Die An- und Abreise zum/vom Abflugs- und Ankunfts-Flughafen (Frankfurt am Main) wird vom Reiseteilnehmer selbst sowie auf eigene Kosten und eigenes Risiko organisiert und durchgeführt.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden vom SWR zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels genutzt. Jede/r Teilnehmende erklärt sich auch damit einverstanden, dass ihr/sein Name sowie Gespräche mit ihr/ihm im Programm von SWR3 veröffentlicht werden.

Eine Weitergabe der Daten zu werblichen Zwecken erfolgt nicht. Den Teilnehmern stehen gesetzliche Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu. Mehr Informationen zum Datenschutz gibt es auf https://www.swr3.de/datenschutz.

Der SWR ist in diesem Zusammenhang auch berechtigt, die Daten des Teilnehmenden und der Begleitperson an den Kooperationspartner und dessen Ausführungsgehilfen zu übermitteln, um die Durchführung des Gewinns zu ermöglichen.

Der SWR ist ebenso berechtigt den Namen und den Wohnort des Teilnehmenden und der Begleitperson, zum Zwecke der Berichterstattung über das Gewinnspiel, auch an andere Medienunternehmen weiterzugeben.

Eine darüber hinaus gehende Speicherung oder Verarbeitung der Daten findet nicht statt.

Der SWR behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen vorzeitig zu beenden. Dies gilt insbesondere falls eine ordnungsgemäße Durchführung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht möglich ist. Den Teilnehmenden stehen in diesem Fall keinerlei Ansprüche gegen den SWR oder HUMMEL REISEIDEEN zu.

Der SWR kann Teilnehmer aus wichtigem Grund vom Gewinnspiel ausschließen, insbesondere wenn der berechtigte Verdacht oder Nachweis falscher Angaben, Manipulation oder Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen oder sonstige unerlaubte Handlungen vorliegt. Die Teilnahme über Gewinnspielvereine, automatisierte Dienste oder sonstige Dienstleister ist nicht zulässig.

Sofern die Reise aus einem wichtigen Grund nicht stattfinden kann oder der Ablauf der Reise Änderungen erfährt, werden wir die Gewinner informieren. Ersatzansprüche oder Ansprüche wegen vergeblicher Aufwendungen sind ausgeschlossen.

Aktive und ehemalige Mitarbeitende des SWR, der SWR Media Services GmbH, der ARD oder deren Kooperationspartner sowie deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen.

Bezüglich der Veranstaltung des Gewinnspiels haftet der SWR in vollem Umfang bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit sowie bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Dieser Gewinn wird nicht aus dem Rundfunkbeitrag finanziert.

Spender der Gewinnerreise ist HUMMEL REISEIDEEN

Meistgelesen

  1. Es soll um Taurus-Lieferungen gegangen sein Russland soll Gespräch deutscher Offiziere über Taurus abgehört haben

    Angeblich haben Spione aus Russland ein internes Gespräch zwischen deutschen Bundeswehroffizieren abgehört. Politiker zeigen sich besorgt.

    LUNA SWR3

  2. Kiel

    Tatort-Kritik aus Kiel: „Borowski und der Wiedergänger“ Check hier, ob der Tatort am Sonntag was für dich ist!

    Kommissar Borowski und seine junge Kollegin ermitteln bei einer schwerreichen Unternehmer-Familie, weil der Ehemann der Firmenchefin verschwunden ist.

  3. Wird Essen gehen jetzt teurer? Mehrwertsteuer-Erhöhung: Wie geht es den Gastronomen damit?

    Nach vielen Diskussionen wurde die Mehrwertsteuer in der Gastronomie zum 1. Januar 2024 wieder auf 19 Prozent angehoben. Wie geht es den Gastronomen damit? Bleiben die Kunden aus?