STAND
AUTOR/IN

Noch bevor sie einer der ganz großen Popstars wurde, war sie 2004 beim SWR3 New Pop. Hier gibt es die Bilder von Amy Winehouse' Auftritt und ihre Playlist von damals.

Amy Winehouse gehört zum sogenannten Club 27. Alle Mitglieder dieses Clubs sind Künstlerinnen und Künstler, die mit nur 27 Jahren gestorben sind – meist in Verbindung mit Drogen oder Alkohol: Gitarrist Jimi Hendrix, Nirvana-Sänger Kurt Cobain oder eben auch die Soul-Sängerin. Am 23. Juli 2011 wurde sie in London tot aufgefunden.

Von Anfang an war uns klar, dass Amy Winehouse irgendwann einmal zu den ganzen Popstars gehören wird – und holten sie am 18. September 2004 zum SWR3 New Pop ins Theater Baden-Baden. Es war einer der ersten Live-Auftritt von Amy Winehouse überhaupt, der mitgeschnitten wurde. In ihrem kurzen Leben veröffentlichte Amy Winehouse nur zwei Alben: Ihr Hit-Album Back To Black von 2006, mit Songs Rehab oder Valerie (auf der Deluxe-Version). Und ihr Debüt-Album Frank von 2003, das sie bei ihrem Auftritt beim SWR3 New Pop ein Jahr später zusammen mit ihrer Band vorstellte.

Amy Winehouse bei ihrem Konzert 2004 im Theater Baden-Baden. (Foto: SWR3)
Amy Winehouse bei ihrem Konzert 2004 im Theater Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse bei ihrem Konzert 2004 im Theater Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse bei ihrem Konzert 2004 im Theater Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse bei ihrem Konzert 2004 im Theater Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse bei ihrem Konzert 2004 im Theater Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse bei ihrem Konzert 2004 im Theater Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse bei ihrem Konzert 2004 im Theater Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse bei ihrem Konzert 2004 im Theater Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse bei ihrem Konzert 2004 im Theater Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse bei ihrem Konzert 2004 im Theater Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse bei ihrem Konzert 2004 im Theater Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse bei ihrem Konzert 2004 im Theater Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse bei ihrem Konzert 2004 im Theater Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse bei ihrem Konzert 2004 im Theater Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse bei ihrem Konzert 2004 im Theater Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse bei ihrem Konzert 2004 im Theater Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse bei ihrem Konzert 2004 im Theater Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Und Amy Winehouse: bei ihrem Konzert 2004 im Theater Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse in der Festival Lounge beim New Pop Festival 2004 in Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse bei ihrem Konzert 2004 im Theater Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse in der Festival Lounge beim New Pop Festival 2004 in Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse in der Festival Lounge beim New Pop Festival 2004 in Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse in der Festival Lounge beim New Pop Festival 2004 in Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse in der Festival Lounge beim New Pop Festival 2004 in Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse in der Festival Lounge beim New Pop Festival 2004 in Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen
Amy Winehouse in der Festival Lounge beim New Pop Festival 2004 in Baden-Baden. Bild in Detailansicht öffnen

Amy Winehouse’ Setlist beim SWR3 New Pop 2004

October Song
You Sent Me Flying
In My Bed
Take The Box
I Heard Love Is Blind
Brother
Mr. Magic
(There Is) No Greater Love
Stronger Than Me
Fuck Me Pumps

SWR3-Musikredakteur Jörg Lange erinnert sich an den Auftritt von Amy Winehouse beim SWR3 New Pop 2004.

Damals war Amy Winehouse noch ein ungeschliffener Rohdiamant und live sehr nervös. Während des ganzen Konzertes zupfte sie ihr enges Kleid mal nach oben, mal nach unten. Aber ihre Stimme war damals schon grandios und mit dem Album „Back To Black“ wurde sie zwei Jahre später zum Superstar.

Die größten Hits und ihre Geschichte

Rehab: Amy Winehouse wollte keinen Entzug

Amy Winehouse hatte wegen privater Sorgen immer wieder Alkohol- und Drogenprobleme. Eine Entziehungskur aber brauchte sie ihrer Meinung nach nicht und schreibt für das Album Back To Black 2006 deshalb den Hit Rehab. Fünf Jahre später starb sie an den Folgen einer Alkoholvergiftung. Die Geschichte um ihren Hit erzählt SWR3-Musikredakteur Matthias Kugler.

Rehab - Amy Winehouse (Foto: Island - Universal)

Die größten Hits und ihre Geschichte Rehab – Amy Winehouse

Dauer

Meistgelesen

  1. Spektakuläre Drohnen-Aufnahmen Lava im Wasser: Hier verdampft ein Swimming-Pool auf La Palma

    Je weiter die Menschen im Süden leben, desto häufiger haben sie einen Pool. So sieht es aus, wenn Lava hineinläuft.  mehr...

  2. Idar-Oberstein

    Nach Bluttat an Kassierer in Idar-Oberstein „Eigentlich kann man von einer Terror-Tat sprechen“

    Während die Menschen in Idar-Oberstein nicht fassen können, was da in ihrem Ort passiert ist, wird die Frage lauter: Konnte man so eine Tat kommen sehen?  mehr...

  3. SWR3 New Pop 2021 Die schönsten Konzertmomente gibt's hier

    Hat das Spaß gemacht! So lange haben wir mit euch drauf gewartet und es hat sich gelohnt. Die Best-ofs aus den Konzerten von Griff, Álvaro Soler und Co. findet ihr hier  mehr...

  4. Köln

    SWR3 Tatort-Check „Der Reiz des Bösen“: Hervorragender Tatort aus Köln

    Bei Ballauf und Schenk in Köln geht es um Frauen, die einen Mann lieben, der im Gefängnis sitzt. Und darum, was passiert, wenn irgendwann der Tag der Entlassung kommt. Ein Tatort, der den inneren Kampf der Männer mit Gut und Böse zeigt. Sehr sehenswert, sagt SWR3-Redakteur Michael Haas.  mehr...

  5. Endlich wieder SWR3 New Pop 2021

    Wenn ihr kein Highlight und kein Konzert verpassen wollt, schaltet einfach den Livestream ein und genießt mit uns das langersehnte New-Pop-Feeling.  mehr...

  6. Mainz

    Neue Corona-Verordnung in Rheinland-Pfalz Kein Lockdown, aber mehr Einschränkungen für Ungeimpfte

    In Rheinland-Pfalz gelten neue Corona-Regeln, die als „2G+“ bezeichnet werden. Es soll keinen Lockdown mehr geben aber mehr Einschränkungen für Ungeimpfte und ein Stufen-Warnsystem.  mehr...