Wir präsentieren euch ein Special unseres Musik-Podcasts: Neun neue Folgen, die es alle hier zu hören gibt.

Ab 13 Uhr bis Mitternacht gab es an Fronleichnam im Radio jede Stunde zwei Folgen des SWR3-Podcasts, von dem es mittlerweile schon 275 Folgen gibt! Mit dabei waren – neben den neuen Folgen – die spannenden Geschichten von Hits wie Get Lucky, Shallow, Despacito und Klassikern wie Westerland, Hotel California oder The Sound Of Silence.

Hier anhören: Neun neue Folgen von Die größten Hits und ihre Geschichte

1. Riptide – Vance Joy

Eigentlich hat der australische Singer-Songwriter Vance Joy von einer Karriere als Profisportler geträumt. Aber da ist dieser eine Song, den er seit Jahren im Hinterkopf hat. Als er Riptide veröffentlicht, beginnt für Vance Joy eine Weltkarriere als Musiker.

Riptide – Vance Joy (Foto: Atlantic)

Die größten Hits und ihre Geschichte Riptide – Vance Joy

Dauer

Eigentlich hat der australische Singer-Songwriter Vance Joy von einer Karriere als Profisportler geträumt. Aber da ist dieser eine Song, den er seit Jahren im Hinterkopf hat. Als er Riptide veröffentlicht, beginnt für Vance Joy eine Weltkarriere als Musiker.

2. Somebody That I Used To Know – Gotye feat. Kimbra

Monatelang hat Gotye an Somebody That I Used To Know gearbeitet. In einem kleinen Schuppen im Garten der Eltern entsteht der Song, den bald die ganze Welt kennt. Und für den Gotye später einen Grammy verliehen bekommt.

Somebody That I Used To Know – Gotye feat. Kimbra (Foto: Universal)

Die größten Hits und ihre Geschichte Somebody That I Used To Know – Gotye feat. Kimbra

Dauer

Monate lang hat Gotye an Somebody That I Used To Know gearbeitet. In einem kleinen Schuppen im Garten der Eltern entsteht der Song, den bald die ganze Welt kennt. Und für den Gotye später einen Grammy verliehen bekommt.

3. This Love – Maroon 5

Mit ihrem Debutalbum Songs About Jane ziehen Maroon 5 im Jahr 2002 alle Blicke auf sich. Ihr Sound ist ein Mix der großen Klassiker aus Rock, Funk, Soul und Blues. Und trotzdem klingen die Jungs aus Los Angeles keinesfalls wie von gestern. Vielleicht auch deshalb, weil sie in ihren Texten kein Blatt vor den Mund nehmen.

This Love – Maroon 5 (Foto: Octone Records)

Die größten Hits und ihre Geschichte This Love – Maroon 5

Dauer

Mit ihrem Debutalbum Songs About Jane ziehen Maroon 5 im Jahr 2002 alle Blicke auf sich. Ihr Sound ist ein Mix der großen Klassiker aus Rock, Funk, Soul und Blues. Und trotzdem klingen die Jungs aus Los Angeles keinesfalls wie von gestern. Vielleicht auch deshalb, weil sie in ihren Texten kein Blatt vor den Mund nehmen.

4. Black Hole Sun – Soundgarden

Mit Black Hole Sun treffen Soundgarden 1994 den Nerv der Zeit. Die düstere Atmosphäre des Songs macht Black Hole Sun zu einer der Grunge-Hymnen der 90er-Jahre und Soundgarden und die befreundete Band Nirvana zu den wichtigsten Vertretern des Genres. Dabei passen die Musikpreise, die es für den Song gibt, so gar nicht zum Grunge.

Black Hole Sun – Soundgarden (Foto: A&m)

Die größten Hits und ihre Geschichte Black Hole Sun – Soundgarden

Dauer

Mit Black Hole Sun treffen Soundgarden 1994 den Nerv der Zeit. Die düstere Atmosphäre des Songs macht ihn zu einer der Grunge-Hymnen der 90er-Jahre und Soundgarden zu den wichtigsten Vertretern des Genres. Dabei passen die Musikpreise, die es für den Song gab, so gar nicht zum Grunge.

5. Beds Are Burning – Midnight Oil

In ihrer Heimat Australien waren Midnight Oil schon vor Beds Are Burning sehr erfolgreich. Auf einer landesweiten Tournee spielten sie auch Konzerte in abgelegenen Gebieten des Kontinents und bekamen hautnah mit, in welchen Verhältnissen die australischen Ureinwohner lebten. Das Erlebte inspirierte Midnight Oil zu ihrem erfolgreichsten Song. Später sagt die Band: „Diesen Song mussten wir schreiben!

Beds Are Burning – Midnight Oil (Foto: Cbs)

Die größten Hits und ihre Geschichte Beds Are Burning – Midnight Oil

Dauer

In ihrer Heimat Australien waren Midnight Oil schon vor Beds Are Burning sehr erfolgreich. Auf einer landesweiten Tournee spielten sie auch Konzerte in abgelegenen Gebieten des Kontinents und bekamen hautnah mit, in welchen Verhältnissen die australischen Ureinwohner lebten. Das Erlebte inspirierte Midnight Oil zu ihrem erfolgreichsten Song. Später sagt die Band: „Diesen Song mussten wir schreiben!“

6. Kokomo – Beach Boys

Niemand hätte gedacht, dass die Beach Boys 22 Jahre nach ihrem letzten Nummer-1-Hit noch einmal die Charts stürmen würden. Doch mit ihrem Song Kokomo landen sie 1988 wieder an der Spitze der Charts. Und das, obwohl das Mastermind der Beach Boys, Brian Wilson, bei den Aufnahmen gar nicht dabei ist.

Kokomo – Beach Boys (Foto: Elektra)

Die größten Hits und ihre Geschichte Kokomo – Beach Boys

Dauer

Niemand hätte gedacht, dass die Beach Boys 22 Jahre nach ihrem letzten Nummer-1-Hit noch einmal die Charts stürmen würden. Doch mit ihrem Song Kokomo landen sie 1988 wieder an der Spitze der Charts. Und das, obwohl das Mastermind der Beach Boys, Brian Wilson, bei den Aufnahmen gar nicht dabei ist.

7. Mmmbop – Hanson

Mmmbop ist die erste Single der drei Brüder Isaac, Taylor und Zac Hanson. Und die bringt 1997 die ganze Welt in Tanzlaune. Dabei könnte der Kontrast zwischen Melodie und Text kaum größer sein.

Mmmbop – Hanson (Foto: Mercury)

Die größten Hits und ihre Geschichte Mmmbop – Hanson

Dauer

Mmmbop ist die erste Single der drei Brüder Isaac, Taylor und Zac Hanson. Und die bringt 1997 die ganze Welt in Tanzlaune. Dabei könnte der Kontrast zwischen Melodie und Text kaum größer sein.

8. Big City Life – Mattafix

Die Großstadt ist grau und anonym. Vor allem dann, wenn man wie Mattafix-Sänger Marlon Roudette in der Karibik aufgewachsen ist. Als er wieder in seine Geburtsstadt London zurückkehrt, schreibt er einen Song über seine Eindrücke. Was zu diesem Zeitpunkt noch niemand weiß: Wenig später wird Big City Life ganz Großbritannien bewegen.

Mattafix beim Echo 2006 (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Eventpress Radke)

Die größten Hits und ihre Geschichte Big City Life – Mattafix

Dauer

Die Großstadt ist grau und anonym. Vor allem dann, wenn man wie Mattafix-Sänger Marlon Roudette in der Karibik aufgewachsen ist. Als er wieder in seine Geburtsstadt London zurückkehrt, schreibt er einen Song über seine Eindrücke. Was zu diesem Zeitpunkt noch niemand weiß: Wenig später wird Big City Life ganz Großbritannien bewegen.

9. Mad World – Tears For Fears

Mad World ist der erste große Hit für Tears For Fears. Doch 20 Jahre später wird ausgerechnet eine Coverversion des Songs noch erfolgreicher als das Original. Und selbst Tears For Fears sagen heute: „Das Cover ist besser als unser Song.“

Mad World – Tears For Fears (Foto: Mercury)

Die größten Hits und ihre Geschichte Mad World – Tears For Fears

Dauer

Mad World ist der erste große Hit für Tears For Fears. Doch 20 Jahre später wird ausgerechnet eine Coverversion des Songs noch erfolgreicher als das Original. Und selbst Tears For Fears sagen heute: „Das Cover ist besser als unser Song.“

Noch mehr Folgen von Die größten Hits und ihre Geschichte

Meistgelesen

  1. Kiel

    Tatort-Kritik aus Kiel: „Borowski und der Wiedergänger“ Wie hat euch der Tatort am Sonntag gefallen?

    Kommissar Borowski und seine junge Kollegin ermitteln bei einer schwerreichen Unternehmer-Familie, weil der Ehemann der Firmenchefin verschwunden ist.

  2. Kentucky

    Trucker-Albtraum in Kentucky Heftiges Video: Diese Truckerin hatte großes Glück!

    Feuerwehrleute in dem US-Bundesstaat haben eine Truckerin aus einer grauenhaften Lage gerettet. Sie hing nach einem Unfall in ihrem Führerhaus fest. Videos zeigen die Aktion.