STAND
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
Adele
Adele ist zurück mit ihrer Single „Easy On Me“ (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Columbia Records)

Adele: „Hello“ – deutsche Übersetzung

Hallo, ich bin’s.
Ich dachte: Vielleicht wäre es nach all den Jahren
mal wieder Zeit für ein Wiedersehen -
gäb’ ja viel zu bequatschen.

Es heißt ja: Die Zeit heilt alle Wunden
...kann ich so nicht bestätigen...

Hallo, irgend jemand zuhause?

Ich bin in Kalifornien und denke gerade daran,
wie das mit uns früher mal war,
als wir noch „jünger und frei“ waren.
Ich weiß schon gar nicht mehr,
wie sich das anfühlte damals -
bevor die Welt vor meinen Füßen auseinanderbrach.

Wir sind so unterschiedlich.
Zwischen uns liegen nicht nur tausende Meilen,
zwischen uns liegen Welten.

Und, wie geht’s dir?
Typisch. Ich rede mal wieder nur von mir selbst.
Entschuldige, ich hoffe, dir geht’s gut.
Bist du jemals raus gekommen
aus dieser öden Stadt?

Dir ist schon klar, dass
uns beiden die Zeit wegläuft?

Deshalb mal ein schneller Gruß
vom anderen Ende.
Ich hab bestimmt tausend mal versucht,
dich anzurufen,
um zu sagen,
dass es mir leid tut...
...dass ich dir das Herz gebrochen hab'
aber scheinbar bist du nie daheim.
...also, lieben Gruß von hier draußen.

Man kann mir nicht vorwerfen,
ich hätte es nicht versucht,
mich zu entschuldigen.
Aber ...egal,
sieht ja so aus,
als seist du drüber weg.

Adele: „Hello“ – original Songtext

Hello, it′s me
I was wondering if after all these years you'd like to meet
To go over everything
They say that time′s supposed to heal ya, but I ain't done much healing

Hello, can you hear me?
I'm in California dreaming about who we used to be
When we were younger and free
I′ve forgotten how it felt before the world fell at our feet

There′s such a difference between us
And a million miles

Hello from the other side
I must've called a thousand times
To tell you I′m sorry for everything that I've done
But when I call, you never seem to be home

Hello from the outside
At least I can say that I′ve tried
To tell you I'm sorry for breaking your heart
But it don′t matter, it clearly doesn't tear you apart anymore

Hello, how are you?
It's so typical of me to talk about myself, I′m sorry
I hope that you′re well
Did you ever make it out of that town where nothing ever happened?

It's no secret that the both of us
Are running out of time

So hello from the other side (other side)
I must′ve called a thousand times (thousand times)
To tell you I'm sorry for everything that I′ve done
But when I call, you never seem to be home

Hello from the outside (outside)
At least I can say that I've tried (I′ve tried)
To tell you I'm sorry for breaking your heart
But it don't matter, it clearly doesn′t tear you apart anymore

(Highs, highs, highs, highs)
Ooh (lows, lows, lows, lows), anymore
(Highs, highs, highs, highs)
Ooh (lows, lows, lows, lows), anymore
(Highs, highs, highs, highs)
Ooh (lows, lows, lows, lows), anymore
(Highs, highs, highs, highs)
Anymore (lows, lows, lows, lows)

Hello from the other side (other side)
I must′ve called a thousand times (thousand times)
To tell you I'm sorry for everything that I′ve done
But when I call, you never seem to be home

Hello from the outside (outside)
At least I can say that I've tried (I′ve tried)
To tell you I'm sorry for breaking your heart
But it don′t matter, it clearly doesn't tear you apart anymore

STAND
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
Adele
Adele ist zurück mit ihrer Single „Easy On Me“ (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Columbia Records)

Meistgelesen

  1. Landkreis Rastatt

    „Hätte eigentlich hochgehen müssen“ Rastatt: Baggerfahrer kutschierte Weltkriegsbombe unbemerkt herum

    Am frühen Samstagmorgen war die Bombe kontrolliert gesprengt worden. Jetzt hat die Polizei die Vorgeschichte dazu bekannt gegeben. Sicher ist: Einige hatten großes Glück.

    MOVE SWR3

  2. Kreis Altenkirchen

    Experten vermuten Tiersammel-Sucht Frau in Rheinland-Pfalz hortet 800 Ratten – Behörden schreiten ein

    Nachbarn hatten das Veterinäramt alarmiert. Viele der Aberhundert Ratten waren auch noch trächtig. Die Rattenbesitzerin selbst sah kein Problem.

    NOW SWR3

  3. Erdbebenkatastrophe in der Türkei und Syrien Über 8.000 Tote – WHO-Expertin rechnet mit weit mehr Opfern

    Obwohl tausende Helfer gekommen sind, nimmt der Schrecken in der Türkei und Syrien kein Ende. Und die Zahl der Opfer steigt und steigt.

    Die Morningshow SWR3

  4. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Ukraine soll bis zu 178 Leopard-1-Panzer erhalten

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

  5. Spendenmöglichkeiten Erdbeben in der Türkei und in Syrien: So kannst du helfen!

    Die Erdbeben in der Türkei und Syrien haben zu vielen Todesopfern geführt, Tausende sind verletzt und werden noch vermisst. Viele wollen jetzt helfen oder spenden. Was ihr tun könnt, erfahrt ihr hier.

  6. „Es ist einfach krank“ Squid Game „grausam“: Vorwürfe gegen Realityshow zu Netflix-Serie

    Manipulation, unmenschliche Bedingungen und verletzte Teilnehmer: Die Bedingungen am Set der Netflix-Realityshow „Squid Game“ seien unmenschlich, so der Vorwurf einiger Teilnehmer.