Stand
KÜNSTLER/IN
Lorde

Lorde, die aus Neuseeland kommt, singt über den Staat Kalifornien, zu dem sie ein sehr gespaltenes Verhältnis hat. Sie hat ja mit 12 ihren ersten Plattenvertrag bekommen, war dann eine Zeitlang in Kalifornien und L.A., wo Träume gemacht und gelebt werden, opulent, reich, mystisch. Sie bekam mit 17  in Los Angeles 2 Grammys von Carole King verliehen, sie lebte mitten in dem ganzen Glitzer, war ein Superstar aber es hat sie wahnsinnig gemacht. Es ist nicht der Ort, wo sie hingehört. Seitdem verbringt sie wieder möglichst viel Zeit in ihrer Heimat Neuseeland – da ist es ruhiger, friedlicher, authentischer, der Strand und die Natur dort sind ihre eigentliche Hood.

Es war einmal in Hollywood,
als Carole meinen Namen aufrief.
Ich weiß noch: ich bin aufgestanden, der Saal explodierte.
Und ich wusste: ab jetzt wird alles anders.
Und dann schwangen die Türen auf.
Und eine Stimme sagte: Wir freuen uns, dass Sie gekommen sind.
Jetzt hab ich schon zigtausend in dich investiert,
all die Hotels und die Flieger.
Und ich würde das gleiche nochmal ausgeben,
um deinen goldenen Körper nochmal in mein Bett zu bekommen.
Aber die Giftpfeile, die direkt auf meinen Kopf zielten, werde ich sicher nicht vermissen.

Tschüss Alkohol, tschüss, ihr Models!
Auf Wiedersehen, ihr Wolken da oben, die nie Regen ins sich tragen!
Kalifornien – auf deine Liebe kann ich verzichten!

Oh, es war einmal der Canyon Store,
da fing meine Welt an,
all die Geheimnisse und die Schönheit,
gewonnen aus Wüstenblumen und Wunderkindern.
Aber es ist schwer, erwachsen zu werden, mit deiner kalten Hand am Nacken.

Jetzt bin ich wieder in meiner Heimatstadt.
Und wir liegen in der Sonne,
meine Mädels und ich.
Aber jedesmal, wenn es nach Tequila riecht,
dann stell ich mir vor, wie der Garten wieder emporwächst.

Tschüss Alkohol, tschüss, ihr Models!
Und auch keine Kids mehr, die Schlange stehen, für überteuerte Supreme Klamotten.
Dieses Kalifornien brauch ich nicht.
Hmm, ich vermute, meine letzten Jahre waren ohnehin nur ein Traum.
Also, dann würde ich jetzt gerne aufwachen.

Original-Songtext auf Englisch

Once upon a time in Hollywood when Carole called my name
I stood up, the room exploded
And I knew that's it, I'll never be the same
That's when the door swung open
And a voice said, „We're glad you came“

Now I've spent thousands on you darling
All the hotels and the jets
And I'd pay it all again
To have your golden body back in my bed
But I don't miss the poison arrows
Aimed directly at my head

Goodbye to all the bottles, all the models
Bye to the clouds in the skies that all hold no rain-
(Don't want that California love)

Once upon a time the Canyon Store was where my world began
All that mystery and beauty
Gleaned from desert flowers and gifted children
But it got hard to grow up with your cool hand around my neck

Now in my hotel, we're sunbathing
My girlfriends, and my baby
But every time I smell tequila
The garden grows up in my mind again

Goodbye to all the bottles, all the models
Bye to the kids in the lines for the new Supreme-
(Don't want that California love)

It's just a dream
It's all just a dream
I wanna wake up, I wanna wake up

Stand
KÜNSTLER/IN
Lorde

Meistgelesen

  1. Münster

    Tatort Münster mit Boerne und Thiel Der Tatort am Sonntag kam aus Münster – hier ist die Kritik dazu

    Wieder einmal ein skurriler Tatort aus Münster. Boerne und Thiel versuchen, einen Mann vor mehreren Mordversuchen zu schützen. Hier geht's zur spoilerfreien Tatort-Kritik!

  2. Hier Tickets gewinnen 🌟 Wow! Sarah Connor spielt das SWR3 Weihnachtskonzert 2023!

    Wer braucht schon Mariah Carey? Wir haben Sarah Connor – die deutsche Christmas-Queen! Sie spielt unser Weihnachtskonzert 2023. Gewinnt exklusiv Tickets und seid dabei!

  3. Wieder per Telefon möglich 10 Dinge, die jeder zur Krankmeldung beim Arbeitgeber wissen sollte

    Krankschreiben per Telefon ist wieder möglich! Aber wie funktioniert die telefonische Krankschreibung genau? Hier kannst du dich über die Krankmeldung beim Arbeitgeber informieren!

  4. Durchblick mit SWR3 Positiv auf Corona getestet – was gilt da jetzt eigentlich am Arbeitsplatz?

    Corona, Grippe, Erkältung: Es geht gerade ordentlich rum. Aber darf ich eigentlich arbeiten gehen, wenn ich Corona habe? Wir lösen Unsicherheiten rund um die aktuellen Regeln auf.

    PUSH SWR3