STAND
KÜNSTLER/IN
Coldplay

Der Song soll zeigen, dass Grenzen und Flaggen Menschen nicht trennen können, dass sie alle aus dem gleichen Zeug und mit den gleichen Seelen gemacht sind. Jeder ist für sich ein Individuum, unabhängig von sexuellen Neigungen und Herkunft.

Worüber Skelette heute Morgen so sprechen
(abgesehen von Medizin und Gesundheit):
„Wenn du noch einmal von vorne anfangen könntest,
würdest du alles genauso wieder machen?
Was würdest du deinem jungen Ich mitgeben?“

Da gab es einige,
die hätten gerne in einer Jukebox auf ’nem Plattenteller gelegen
und es waren Piraten dabei, die nie das Meer gesehen hatten.
Aber sie alle hatten eines gemeinsam,
sie träumten davon, das zu werden, was sie immer wollten.

So werden wie Tschaikowsky zum Beispiel
„Einfach frei und einzigartig.
Ich werde mich nach keiner Flagge richten!
Ich will einfach nur ich selbst sein.“

Julie ruft mithilfe eines Ouijas die Geister an:
„Gibt es irgendeinen Ratschlag, den ihr mir geben könnt,
wenn du weißt, dass du irgendwie anders bist?
Kennt ihr die Mazurka
(diesen polnischen Tanz)?
Ich weiß ja, dass ich lebe –
aber könnt ihr mir zeigen, wie man richtig lebt?“

Und die Reichsarmee aus dem Heiligen Römischen Reich ließ mich wissen:
„Dein Herz schlägt genau wie das von allen anderen!
Aber du brauchst keine Flaggen, keine Grenzen,
um zu wissen, wer du bist.
Sag einfach nur:
Ich. Will. Einfach. Nur. Ich. Selbst. Sein.“

Da ist eine gewisse Aura, die dich umgibt
eine andere Art Reichtum.
Ich brauche keine Flagge, um zu erkennen,
dass du etwas Besonderes bist
und ich mag dich, weil du so bist wie du bist.

Original-Songtext auf Englisch

Talk among the skeletons this morning
Aside from all the medicine and health
If you could do it all again, would you do it all the same?
Is there something that you'd tell your former self?
There were those that wished they'd spun upon a jukebox
There were pirates who had never seen the sea
But the one recurring theme, the one recurring dream they had
Was to be whatever they wanted to be

To be Pyotr Tchaikovsky
To be free like everyone else
There will be no flags to warn me, no
'Cause I just wanna be myself

You may telephone in by a ouija
Is there any advice that you could give?
When you know you're not like them, do you know La Varsovienne?
I know that I am living, but can you show me how to live?

And the Holy Roman Army
Said your heart beats like everyone else
And you don't need no flags to tell you who you are, so say
I just wanna be myself

Ooh-la-la-la-la, la-la-la-la, la-la-la-la
Ooh-la-la-la-la, la-la-la-la

There's an aura that surrounds me
There's a different kind of wealth
And I don't need flags to know you're really something
And I just love you for yourself
Oh, I just love you for yourself

Ooh-la-la-la-la, la-la-la-la, la-la-la-la

STAND
KÜNSTLER/IN
Coldplay

Meistgelesen

  1. Vergewaltigungsvorwürfe Backstreet-Boys-Star Nick Carter soll Fan missbraucht haben

    Eine Frau hat in Kalifornien Zivilklage gegen US-Sänger Nick Carter eingereicht. Der Vorwurf: Vergewaltigung.

    LUNA SWR3

  2. Heidelberg

    Hauptbahnhof betroffen Bombenentschärfung in Heidelberg: Tausende müssen Häuser verlassen

    Im Heidelberger Stadtteil Bahnstadt ist eine Weltkriegsbombe gefunden worden. Ab dem frühen Morgen wird das Gebiet für die Entschärfung evakuiert.

    SOUNDS SWR3

  3. Einmalig und ganz besonders Erlebt das SWR3-Weihnachtskonzert 2022 mit Mark Forster

    Wir versüßen euch die schönste Zeit des Jahres: Mit dem SWR3-Weihnachtskonzert mit Mark Forster. Hier gibt’s alle Infos, wie ihr dabei sein könnt!

  4. Test für den Katastrophenfall So laut war die bundesweite Warnung auf dem Handy

    Im Katastrophenfall entscheiden Sekunden. Um die Alarmstrukturen in Deutschland zu testen, wurden am 8. Dezember um 11 Uhr Warn-SMS auf alle Handys verschick – ohrenbetäubend und laut.

    Die Morningshow SWR3

  5. Berüchtigter Waffenhändler kommt frei Russen tauschen US-Basketballerin gegen "Händler des Todes" aus

    US-Basketballstar Brittney Griner ist wieder frei. Im Gegenzug musste Washington einen Russen laufen lassen, dessen Handelsware für den Tod zahlloser Menschen verantwortlich ist.

    PUSH SWR3

  6. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Ungewöhnlicher Auftritt im Kreml: Putin verteidigt Angriffe auf Energieinfrastruktur

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.