STAND
AUTOR/IN

Hör auf zu heulen, Mama.
Weil ich mir das nicht mehr anhören will.
Weil dein Schmerz wehtut.
Und weil er mich fertig macht.

Wenn ich nachts wachliege, dann höre ich wie ihr euch Gläser an den Kopf schmeißt.
Ich hab Gott gesagt, dass du das alles nicht so meinst, wie du es sagst.
Dass du um das Geld fightest und um mich und um meinen Bruder.

Kriegen wir das noch mal hin. Werden wir noch mal wieder eine Familie?
Ich tu alles. Ich häng mich rein, ehrlich Mama, ich versprech’s.
Papa, dir auch. Nur damit du nicht gehst.
Hör auf zu schreien!
Ich kann’s nicht mehr hören.
Und mach, dass Mama aufhört zu weinen.
Weil ich dich brauch. Und sie auch.
Weil meine Mama dich liebt.
Egal was sie sagt, sie liebt dich.
Ich weiß, dass sie dir weh getan hat.
Ich liebe dich auch. Denk dran, bitte.

Ich bin heute zum ersten Mal abgehauen.
Weg von dem Krach, einfach nur weg.
Und ich will da nie wieder hin.
Aber ich hab keine Wahl.
Ist schon Scheiße, wenn man mitten im Dritten Weltkrieg aufwächst.
Woher soll ich denn gelernt haben, was Liebe ist? Was Liebe sein soll?
Ich will nur nicht, dass die Liebe mich kaputtmacht.
So wie sie meine Familie kaputt macht.

Auf dem einen Foto, wo wir alle drauf sind, da sehen wir alle ziemlich glücklich aus.
Wir könnten das doch spielen.
Wir könnten uns das doch vortäuschen.
Das wär sicher ganz einfach.
Ich will nämlich keine geteilten Ferien.
Und keine zwei Adressen.
Keinen Stiefbruder.
Und ich will nicht, dass meine Mama einen anderen Nachnamen hat als ich.

Ich wird mich bessern, wirklich, Mama.
Und meinem Bruder sag ich’s auch.
Ich schütte nie wieder was um.
Ich geh rechtzeitig ins Bett.
Ich bin ein braves Mädchen. Immer.

Papa. Bitte. Geh nicht weg.

STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. Sizilien

    Im Italien-Urlaub Stuttgarter findet Kreditkarte von Harrison Ford

    Einmal einen Hollywoodstar treffen? Das ist dem 28-jährigen Simon Milewski aus Stuttgart auf Sizilien ganz unverhofft passiert. Denn er fand eine Kreditkarte – von Schauspieler Harrison Ford.  mehr...

  2. Mainz

    SWR3 Tatort-Check Heike Makatsch in einem Tatort ohne große Emotionen

    Rosa hört einen Schuss, dann Schreie. Sie ahnt, dass sie in höchster Gefahr ist, dass jemand eine Waffe auf sie richtet. Sehen kann sie die Bedrohung nicht, denn, Rosa ist blind. So beginnt der Mainzer Tatort „Blind Date“. Der dritte mit Heike Makatsch als Hauptkommissarin Ellen Berlinger.  mehr...

  3. News-Ticker zum Coronavirus Spahn bleibt dabei: „Epidemische Lage“ bei Corona kann auslaufen

    Drei von vier Erwachsenen in Deutschland sind inzwischen gegen das Coronavirus geimpft. Reicht das, um sicher durch Herbst und Winter zu kommen? Aktuelle Entwicklungen im Corona-Ticker.  mehr...

  4. Nach tödlichem Schuss von Baldwin Waffenmeisterin und Regieassistent rücken in Fokus der Ermittlungen

    Nach dem tödlichen Schuss des Hollywood-Stars Alec Baldwin auf eine Kamerafrau rücken die Waffenmeisterin und der Regieassistent in den Fokus der Ermittlungen. Doch Klarheit gibt es immer noch nicht.  mehr...

  5. England

    Wenige Tage vor Album-Release Ed Sheeran positiv auf Corona getestet

    Jetzt hat es auch ihn erwischt: Everybody's Darling Ed Sheeran hat Corona! In wenigen Tagen soll sein neues Album rauskommen.  mehr...

  6. La Palma

    Mysteriöse Helfer auf La Palma Drohne sollte Hunde vor Lava retten – doch dann kam das „A-Team“

    Sechs Hunde waren auf der Insel La Palma von Lava eingeschlossen und hätten mit einer Drohne gerettet werden sollen. Doch nun wurden sie wohl vom „A-Team“ befreit. Wer steckt hinter der Aktion?  mehr...