Stand
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
P!nk

Hör auf zu heulen, Mama.

Weil ich mir das nicht mehr anhören will.

Weil dein Schmerz wehtut.

Und weil er mich fertig macht.



Wenn ich nachts wachliege, dann höre ich wie ihr euch Gläser an den Kopf schmeißt.

Ich hab Gott gesagt, dass du das alles nicht so meinst, wie du es sagst.

Dass du um das Geld fightest und um mich und um meinen Bruder.



Kriegen wir das noch mal hin. Werden wir noch mal wieder eine Familie?

Ich tu alles. Ich häng mich rein, ehrlich Mama, ich versprech’s.

Papa, dir auch. Nur damit du nicht gehst.

Hör auf zu schreien!

Ich kann’s nicht mehr hören.

Und mach, dass Mama aufhört zu weinen.

Weil ich dich brauch. Und sie auch.

Weil meine Mama dich liebt.

Egal was sie sagt, sie liebt dich.

Ich weiß, dass sie dir weh getan hat.

Ich liebe dich auch. Denk dran, bitte.



Ich bin heute zum ersten Mal abgehauen.

Weg von dem Krach, einfach nur weg.

Und ich will da nie wieder hin.

Aber ich hab keine Wahl.

Ist schon Scheiße, wenn man mitten im Dritten Weltkrieg aufwächst.

Woher soll ich denn gelernt haben, was Liebe ist? Was Liebe sein soll?

Ich will nur nicht, dass die Liebe mich kaputtmacht.

So wie sie meine Familie kaputt macht.



Auf dem einen Foto, wo wir alle drauf sind, da sehen wir alle ziemlich glücklich aus.

Wir könnten das doch spielen.

Wir könnten uns das doch vortäuschen.

Das wär sicher ganz einfach.

Ich will nämlich keine geteilten Ferien.

Und keine zwei Adressen.

Keinen Stiefbruder.

Und ich will nicht, dass meine Mama einen anderen Nachnamen hat als ich.



Ich wird mich bessern, wirklich, Mama.

Und meinem Bruder sag ich’s auch.

Ich schütte nie wieder was um.

Ich geh rechtzeitig ins Bett.

Ich bin ein braves Mädchen. Immer.



Papa. Bitte. Geh nicht weg.

„Nothing Compares 2 U“ So ehrt Sängerin Pink auf einem Konzert die verstorbene Sinéad O'Connor

Emotionaler Moment auf einem Konzert von Pink in Cincinnati: Gemeinsam mit Brandi Carlile covert sie „Nothing Compares 2 U“ in Erinnerung an die verstorbene Sinéad O'Connor.

Stand
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
P!nk

Meistgelesen

  1. Schwarzwald

    „Letzter Ausflug Schauinsland“ aus dem Schwarzwald Wie hat euch der Tatort gestern gefallen? Hier kommentieren!

    Die psychiatrische Gutachterin Lisa Schieblon wird tot in ihrem Kofferraum gefunden. Alle Beweise deuten auf einen Mann, der bereits im Gefängnis sitzt. Doch war er es wirklich?

    PUSH SWR3

  2. Immer in denselben Wildpark? Egal ob bei Regen oder Sonnenschein: 7 Insider-Tipps für Ausflüge in BW und RLP

    Schon alles gesehen? Ganz bestimmt nicht! Hier kommen sieben Ausflugstipps, die einen Besuch wert sind. Außerdem sammeln wir eure Lieblingsplätze! Einfach im Artikel kommentieren.

  3. Aufräumarbeiten nach dem Hochwasser Frau stirbt nach Rettungseinsatz in Saarbrücken – neuer Regen am Dienstag

    In SWR3Land hat sich die Lage beruhigt – aber womöglich nur vorübergehend. Hier könnt ihr checken, was gerade los ist.

  4. Freiburg

    Letztes Spiel nach 29 Jahren beim SC Freiburg Fans feiern Christian Streich, er selbst ist „maximal enttäuscht“ von sich

    Das letzte Heimspiel gab es bereits vergangenes Wochenende, jetzt hat sich Christian Streich mit einem letzten Auswärtsspiel als Trainer des SC Freiburg verabschiedet.