Stand
AUTOR/IN
Sabrina Kemmer
SWR3 Moderatorin Sabrina Kemmer (Foto: SWR3)
Max Oehl
Moderator Max Oehl aus dem SWR1 Team. Zu hören unter anderem am Nachmittag, in SWR1 Die Nacht oder im SWR1 Verkehrsservice. (Foto: SWR)
SWR3 Moderatoren Sabrina Kemmer und Max Oehl (Foto: SWR3)

Doktorspiele Sex & Drugs

Dauer

Max und Sabrina wollen über Sex auf Drogen sprechen und haben sich dafür einen Gast mit 20 Jahren Erfahrung im Drogenkonsum eingeladen: Roman Grandke vom Podcast “Der Gangster, der Junkie und die Hure”. Roman erzählt ganz offen von seiner Substanzgebrauchsstörung und die Auswirkungen auf seine Sexualität. Vom “Pepppimmel” bis zum “Weed-Dick” ist da alles dabei. Neben körperlichen Auswirkungen hatte der Drogenkonsum natürlich auch Auswirkungen auf die Psyche.
Max und Sabrina wollen wissen wie man als Abhängiger noch einen normalen Alltag bewältigen kann und wie Roman aus seinem Konsummuster ausbrechen konnte.
Wenn ihr Hilfe braucht bei Problemen mit Drogen oder Partner*innen habt, die Drogen konsumieren, gibt es hier einige Anlaufstellen. Scheut euch nicht dort anzurufen oder eine Mail zu schreiben – das geht auch immer anonym. Das sind Profis, die NUR dafür da sind euch zu helfen:
https://suchtundordnung.com/
https://drugscouts.de/
https://www.saferparty.ch/
https://drogennotdienst.de/
https://www.medizin.uni-tuebingen.de/de/chemsex

Max und Sabrina wollen über Sex auf Drogen sprechen und haben sich dafür einen Gast mit 20 Jahren Erfahrung im Drogenkonsum eingeladen: Roman Grandke vom Podcast „Der Gangster, der Junkie und die Hure”. Roman erzählt ganz offen von seiner Substanzgebrauchsstörung und die Auswirkungen auf seine Sexualität. Vom „Pepppimmel” bis zum „Weed-Dick” ist da alles dabei. Neben körperlichen Auswirkungen hatte der Drogenkonsum natürlich auch Auswirkungen auf die Psyche.

Max und Sabrina wollen wissen, wie man als Abhängiger noch einen normalen Alltag bewältigen kann und wie Roman aus seinem Konsummuster ausbrechen konnte.

Wenn ihr Hilfe braucht bei Problemen mit Drogen oder Partner*innen habt, die Drogen konsumieren, gibt es hier einige Anlaufstellen. Scheut euch nicht dort anzurufen oder eine Mail zu schreiben – das geht auch immer anonym. Das sind Profis, die NUR dafür da sind euch zu helfen:
https://suchtundordnung.com/
https://drugscouts.de/
https://www.saferparty.ch/
https://drogennotdienst.de/
https://www.medizin.uni-tuebingen.de/de/chemsex

Meistgelesen

  1. Speedweek Höhepunkt beim Blitzermarathon 2024: Heute wird noch mehr geblitzt!

    Die Polizei kontrolliert heute zum Blitzermarathon verstärkt in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und anderen Bundesländern. Hier checken, welche Regionen betroffen sind!

  2. Stegen

    72-Stunden-Aktion Gemeinsam für den guten Zweck: Wenn ein Dorf zusammenrückt

    Zur 72-Stunden-Aktion hat sich Stegen etwas ganz besonderes überlegt: Dort treffen sich sehr viele Vereine und gemeinnützige Organisationen, um sich gemeinsam für das Dorf einzusetzen. Hier die Geschichte lesen!

  3. SWR3-Seriencheck 3 Gründe, warum ihr die Serie „Fallout“ nicht verpassen dürft! Auch wenn ihr keine Gamer seid

    Spannende Figuren, keine typische Verfilmung eines Games und die dystopische Welt: Unsere Seriencheckerin nennt 3 Gründe, warum „Fallout“ nicht nur was für Gaming-Fans ist!

  4. Flutkatastrophe im Ahrtal Ermittlungen gegen Ex-Landrat Jürgen Pföhler eingestellt

    Fast drei Jahre ist es her, dass die Flutkatastrophe im Ahrtal unzählige Leben zerstört hat. Die Ermittlungen gegen den Ex-Landrat Jürgen Pföhler wurden jetzt eingestellt.