Stand
AUTOR/IN
Jessica Schnellbach
Jessica Schnellbach
Carola Knape
Caro Knape
INTERVIEW
Saskia Wöhler
Janine Beck
Josh Kochhann
Carola Knape
Jessica Schnellbach
SWR3 Report: Wir - Menschen halten die Hände zusammen

SWR3 Report Wir – was unsere Gesellschaft zusammenhält

Dauer

Die SWR3-Redakteurinnen Jessi Schnellbach und Caro Knape zeigen Menschen, die Hindernisse überwunden haben und ganz bewusst auf ein WIR-Gefühl im Alltag setzen.

Gibt es in unserer Gesellschaft noch ein „Wir“? Oder driften wir immer weiter auseinander? Und wenn es noch ein „Wir“ gibt – was hält uns dann zusammen? Wir wollten wissen: Wo ist das „Wir“ in SWR3Land, wo halten wir zusammen? Dafür waren unsere Kollegen Saskia Wöhler, Josh Kochhann und Janine Beck unterwegs.

Ein Mann, der eine ganz besondere Rolle dabei spielt, ist Sänger Mark Forster. Der hat den Soundtrack Memories & Stories für die Themenwoche geschrieben.

Für ihn hat Zusammenhalt in der Gesellschaft etwas mit gesellschaftlichem Konsens zu tun.

Ich glaube, wir einigen uns als Gemeinschaft auf ‚das ist korrekt und das nicht nicht korrekt‘, auf der Basis können wir diskutieren und uns streiten. Dieser Konsens entsteht wahrscheinlich durch ein bisschen Reflexion, wahrscheinlich auch durch Mitgefühl und am Ende durch sowas wie Liebe. Und wenn wir nicht ganz verrückt sind, einigen wir uns auf eine Grundlage und auf der setzen wir uns auseinander. Und daraus entsteht wahrscheinlich ein ‚Wir‘.

Die ID-Mannschaft von Darmstadt 98

Ein Fußballverein für alle – auch für Menschen mit geistigem oder körperlichem Handicap. Den gibt es seit eineinhalb Jahren beim Bundesligaverein Darmstadt 98: In der sogenannten ID-Mannschaft spielen Menschen mit einer intellektuellen Beeinträchtigung zusammen Fußball – und das mega erfolgreich. Das Team spielt mittlerweile bundesweit Turniere, war zum Beispiel bei den Special Olympics in Berlin und ist in diesem Jahr ID-Hessenmeister geworden. Wie krass das zusammenschweißt, hat SWR3 Reporterin Saskia Wöhler sich angeschaut: Sie hat die ID-Mannschaft beim Training begleitet – und unter den Spielern ein ganz besonderes „Wir“-Gefühl erlebt.

Bewohner von Eggenthal eröffnen ihren eigenen Dorfladen

Eggenthal ist ein Dorf, wo das „Wir“ ganz groß ist. Seit einem Jahr hat der kleine Dorfladen geschlossen und auch der einzige Dorfgasthof hat kürzlich zu gemacht. Kein Problem für die 1.300 Dorfbewohnerinnen und Dorfbewohner: Sie haben ihren eigenen Dorfladen mit angeschlossenem Bistro eröffnet. SWR3-Reporter Josh Kochhann hat die Bewohner gefragt, welchen Stellenwert der Laden für sie hat.

Dorfladen

Wohnprojekt in Bad Dürkheim: Bewusst in einer Gemeinschaft leben

Wir – was unsere Gesellschaft zusammenhältDas „Wir“ jeden Tag in einer Gemeinschaft leben – dazu haben sich knapp 70 Bewohner im Alter von einem bis 83 Jahren in Bad Dürkheim entschieden. Ihr generationsübergreifendes Wohnprojekt verteilt sich auf 41 Wohnungen und ging vor einem Jahr an den Start. Wäre das auch was für euch?Posted by SWR3 on Monday, November 7, 2022

Das „Wir“ jeden Tag in einer Gemeinschaft leben – dazu haben sich knapp 70 Bewohner im Alter von einem bis 83 Jahren in Bad Dürkheim entschieden. Ihr generationsübergreifendes Wohnprojekt verteilt sich auf 41 Wohnungen und ging vor einem Jahr an den Start. SWR3-Reporterin Jessi Schnellbach war vor Ort und hat ein ganz besonderes Zusammenleben zwischen den Bewohnern kennengelernt.

Coach für Zusammenhalt

Birte Janson

Das „Wir“ wird auch beim Sport großgeschrieben, gerade als Team. Birte Janson des Basketballvereins USC Eisvögel in Freiburg ist das besonders wichtig - sie ist nicht nur Trainerin für junge Mädchen, sondern auch Coach für Zusammenhalt. Dafür hat sie eine 12-monatige Ausbildung beim Württembergischen Landessportbund gemacht. SWR3-Reporterin Janine Beck war bei ihrem Training der 10- bis 12-Jährigen dabei.

Das „Wir“-Gefühl in den Hochwassergebieten

Gruppenbild von Helfern

Mit das größte „Wir“-Gefühl gab es letztes Jahr im Sommer vermutlich in den betroffenen Hochwassergebieten in NRW und Rheinland-Pfalz. Da sind Monate lang Tausende Helfer hin und haben mit angepackt, haben teilweise ihren Urlaub und ihre Wochenenden da verbracht. Und auch jetzt noch wird Hilfe gebraucht. SWR3-Reporterin Janine Beck war auf einer Baustelle in Kreuzberg-Altenahr.

No-Gos, Gos und Tipps Für ein harmonisches Miteinander – wie streite ich richtig?

Er kann verletzen, Beziehungen zerstören und schlechte Stimmung verbreiten – ein Streit löst selten gute Gefühle aus. Dabei kann er einer Beziehung beim Wachsen helfen, Beziehungstherapeutin Julia Henchen hat die Tipps!

NOW SWR3

Meistgelesen

  1. Am Wochenende noch nichts vor? 7 Insider-Tipps für Ausflüge in SWR3Land!

    Schon alles gesehen? Ganz bestimmt nicht! Hier kommen sieben Ausflugstipps, die einen Besuch wert sind. Außerdem sammeln wir eure Lieblingsplätze! Einfach im Artikel kommentieren.

  2. Stiftung Warentest Kein Bock auf Sonnenbrand? Diese Sonnencremes schützen dich am besten!

    Stiftung Warentest mit Sonnencreme zeigt, welche Produkte am besten vor Sonne & UV-Strahlung schützen. Der Preis ist nicht entscheidend. Hier die aktuellen Testergebnisse ansehen!

  3. Gegen die Sommerhitze Rotorlose Ventilatoren vom Discounter – billige Kopie oder Schnäppchen?

    Discounter bieten gerade rotorlose Ventilatoren für den Sommer an. Aber können die Geräte ohne Flügel überzeugen oder ist es rausgeschmissenes Geld? Wir machen den Check!

  4. Nach dem Rücktritt der RLP-Ministerpräsidentin Malu Dreyer: vom größten Tag bis zur dunkelsten Stunde

    Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, hat ihren Rückzug angekündigt – wir zeigen die wichtigsten Stationen eines Politikerinnenlebens in Bildern.

  5. Hat er wirklich im Stadion übernachtet? Nach ein paar Bieren eingeschlafen: Britischer EM-Fan besteht auf seiner Version

    Auf Tiktok geht das Video viral: Ein Fußball-Fan zeigt, wie er nachts im Stadion aufwacht. Ist das echt oder fake? Jetzt hat der Mann nochmal versichert, dass er die Wahrheit gesagt hat.