STAND
AUTOR/IN
Nadine Heber, Svenja Maria Hirt, SWR3

Wenn es kalt ist, zieht man natürlich ungern die Jacke aus. Im Auto sollte man das aber tun – jedenfalls, wenn man eine dicke Daunenjacke trägt.

Wer im Auto sitzt und beim Fahren eine kuschelige Jacke trägt, der ist in Gefahr. Verkehrsexperte Michael Uhrig vom ADAC Nordbaden in Karlsruhe erklärt im Gespräch mit SWR3, dass durch eine dicke Daunenjacke ein Spielraum zwischen Jacke und Körper ist. Bereits im Stadtverkehr, bei nur 16 km/h, kann sich der Gurt bei einer Notbremsung so stark in den Bauchraum einschnüren, dass er schwere innere Verletzungen – an Darm, Leber oder Milz – anrichtet. Auch Kinder sollten im Kindersitz keine dicken Jacken tragen.

Besser keine Daunenjacke beim Autofahren!

Damit du nicht erfrierst, rät der Experte zu drei Möglichkeiten:

  1. Heizung anschalten und durchhalten, bis es warm wird.
  2. Gurt anschnallen und Jacke drüberziehen (wenn du das schaffst). Wichtig ist, dass der Beckengurt direkt am Becken anliegt.
  3. Gurt anschnallen und Jacke einfach drüberlegen. Einfacher wäre es, eine Decke mit ins Auto zu nehmen.

Bei Kindern, auch wenn es sich nicht so toll anhört: Die Jacke ausziehen und eher eine Decke einsetzen. Vielleicht sogar eine vorgewärmte Decke, die vorher über eine Heizung lag. So sind die Kinder am besten geschützt.

Oft sind Kinder in Kindersitzen allgemein falsch gesichert, hier erfährst du, wie du es richtig machst.

STAND
AUTOR/IN
Nadine Heber, Svenja Maria Hirt, SWR3

Meistgelesen

  1. Deckel für Gas- und Strompreise Energiepreisbremse: Das sind die Antworten auf eure dringendsten Fragen

    Die Regierung will Missbrauch bei den Gas- und Strompreisen verhindern. Angekündigte Preiserhöhungen der Anbieter könnten ungültig sein.

    DASDING DASDING

  2. Test für den Katastrophenfall So laut war die bundesweite Warnung auf dem Handy

    Im Katastrophenfall entscheiden Sekunden. Um die Alarmstrukturen in Deutschland zu testen, wurden am 8. Dezember um 11 Uhr Warn-SMS auf alle Handys verschick – ohrenbetäubend und laut.

    Die Morningshow SWR3

  3. Anti-Terror-Einsatz gegen „Reichsbürger“ „Brandgefährlich“: Kommt bald die zweite Festnahme-Welle?

    Am Mittwochmorgen hatte die Polizei mit mehr als 3.000 Leuten gegen die sogenannten „Reichsbürger“ zugeschlagen. Der ersten Aktion könnten weitere folgen.

    Die Morningshow SWR3

  4. Einmalig und ganz besonders Erlebt das SWR3-Weihnachtskonzert 2022 mit Mark Forster

    Wir versüßen euch die schönste Zeit des Jahres: Mit dem SWR3-Weihnachtskonzert mit Mark Forster. Hier gibt’s alle Infos, wie ihr dabei sein könnt!

  5. Illerkirchberg

    Haftbefehl gegen Tatverdächtigen Strobl: Angriff von Illerkirchberg „keine Rechtfertigung für Hass und Hetze“

    Ein Eritreer hat zwei Schülerinnen bei Illerkirchberg angegriffen. Eines der Mädchen starb. Der Tatverdächtige ist in U-Haft. BW-Innenminister Strobl ruft zu Besonnenheit auf.

    MOVE SWR3

  6. Welcher öffnet wann und wie lange? Diese Weihnachtsmärkte in SWR3Land solltet ihr besuchen

    Na, habt ihr schon euren ersten Glühwein oder Punsch auf dem Weihnachtsmarkt getrunken? Welcher öffnet eigentlich wann und wie lange? Wir haben für euch eine kleine Liste zusammengestellt.