STAND
AUTOR/IN
Lothar Zimmermann
ONLINEFASSUNG
Mirja Raff
Mirja Raff (Foto: SWR3)
Max Thiele
INTERVIEW
Corinne Schwager

Die Influenza könnte in diesem Jahr wieder heftiger ausfallen, nachdem sie die letzten beiden Jahre quasi kaum Thema gewesen ist. Warum das so ist und wer sich impfen lassen sollte, lest ihr hier.

Das, was auf der Südhalbkugel passiert, ist laut Dr. Lothar Zimmermann ein guter Hinweis dafür, was uns erwarten könnte. Wenn zum Beispiel in Australien die Grippewelle heftig war, dann ist es wahrscheinlich, dass diese Viren auch zu uns kommen, sich weiter verändern und dann auch bei uns entsprechende Grippewellen auslösen.

Letztendlich muss man hier mit einer früheren und gleichzeitig einer heftigeren Grippewelle dieses Jahr rechnen.

Kalt, nass, hatschi! So schützt ihr euch vor Grippe-Viren

Die Zahl der Grippefälle steigt. Wie ihr in der Erkältungszeit gesund bleiben könnt und welche Hausmittel im eingetretenen Notfall gut helfen, erfahrt ihr hier.

Grippewelle: Unsere Immunsysteme sind nicht bereit

Da es im letzten Winter weniger Grippeerkrankungen und auch kaum Erkältungen gab, ist unser Immunschutz gegen diese Grippeviren schwächer als früher. Die Viren verändern sich schneller und treffen jetzt auf unser Immunsystem, das noch gar nicht bereit ist, wieder mit Grippeviren konfrontiert zu werden.

Dementsprechend kann das Virus besser zuschlagen und uns besser krank machen.

Für wen ist die Grippeimpfung geeignet?

„Ich würde die Grippeimpfung eigentlich jedem empfehlen, denn dieser Piks, der tut nicht sonderlich weh“, meint Lothar Zimmermann. Besonders wichtig sei die Impfung für Menschen, die viel Kontakt mit anderen hätten, also zum Beispiel öffentliche Verkehrsmittel nutzten. Aber auch für Menschen, die Grundkrankheiten an Lunge und Herz oder Diabetes haben, sei sie wichtig. Denn wenn Vorerkrankte erkrankten, sei der Krankheitsverlauf in der Regel heftiger und könne schnell lebensgefährlich werden.

Wir dürfen nicht vergessen: Wir hatten 2017/2018 eine Grippewelle, bei der allein in Deutschland 25 000 aufgrund der Grippe verstorben sind. Da muss man sich überlegen, soll ich nicht einmal zur Grippeimpfung gehen, oder soll ich ein Risiko eingehen.

Wie gut wirkt der Impfstoff gegen die Grippeviren?

Da sich das Grippevirus verändert und Impfstoffproduzenten sich schon vor einem halben Jahr festlegen mussten, wie dieser Impfstoff aussieht, hängt die Wirksamkeit des Impfstoffes davon ab, wie gut dieser zu den Grippeviren passt, die aktuell zirkulieren. Das kann auch mal weniger gut sein und bei einer Wirksamkeit von 20 bis 60 Prozent liegen, es heißt aber dennoch: Selbst wenn der Impfstoff nicht hundertprozentig passt, sind in der Regel bei Menschen, die geimpft sind, die Krankheitsverläufe milder.

Darum geht es ja. Ich will ja nicht schwer erkranken und ich will vor allem nicht lebensgefährlich erkranken.

Grippeimpfung in Apotheken

In dieser Grippe-Saison könnt ihr euch auch in teilnehmenden Apotheken in SWR3Land gegen das Grippevirus impfen lassen. In Baden-Württemberg sollen mehr als 1.000 Apothekerinnen und Apotheker im Vorfeld geschult worden sein, so der Präsident der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg, Martin Braun.

STAND
AUTOR/IN
Lothar Zimmermann
ONLINEFASSUNG
Mirja Raff
Mirja Raff (Foto: SWR3)
Max Thiele
INTERVIEW
Corinne Schwager

Meistgelesen

  1. Gas und Strom Schluss mit Energieabzocke: Preiserhöhungen wohl ungültig 💡

    Die Regierung will Missbrauch bei den Gas- und Strompreisen verhindern. Angekündigte Preiserhöhungen der Anbieter könnten ungültig sein.

    DASDING DASDING

  2. Illerkirchberg

    Haftbefehl gegen Tatverdächtigen Strobl: Angriff von Illerkirchberg „keine Rechtfertigung für Hass und Hetze“

    Ein Eritreer hat zwei Schülerinnen bei Illerkirchberg angegriffen. Eins der Mädchen starb. Der Tatverdächtige ist in U-Haft. BW-Innenminister Strobl ruft zu Besonnenheit auf.

    MOVE SWR3

  3. Ho Ho Ho Hochwertige Lego-Pakete gewinnen

    Noch keine Geschenkidee für Weihnachten? Wir hätten da was: Bei SWR3 könnt ihr euch Überraschungspakete im Wert von über 1000 Euro sichern. Wie das geht, erfahrt ihr hier.

  4. Berichte über frühzeitige Haftentlassung Boris Becker vor Weihnachten zu Hause?

    Ex-Tennisstar Boris Becker sitzt in einem britischen Gefängnis – und müsste da auch noch ein halbes Jahr bleiben, bevor er auf Bewährung raus dürfte. Es gibt da aber eine Sonderregel...

    MOVE SWR3

  5. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Ausbau der erneuerbaren Energien infolge des Ukraine-Kriegs

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

  6. SWR3 präsentiert Red Hot Chili Peppers 2023 in Mannheim: Einziges Deutschland-Open-Air!

    Die legendären Funk-Rocker kommen nächstes Jahr auf das Maimarktgelände. Erlebt das Konzert mit SWR3. Hier gibts alle Infos – und die Tickets!