STAND
AUTOR/IN
Jessica Brandt
Jessica Brandt (Foto: SWR3)

Die Urlaubsplanung 2022 steht noch nicht? Kein Problem! Mit unseren Tipps kannst du dank der Brückentage noch ein paar mehr freie Tage rausholen und dich erholen!

Urlaub planen für 2022

Wer sich frühzeitig mit der Urlaubsplanung auseinandersetzt, kann die Brückentage auch im kommenden Jahr 2022 für sich nutzen. Einige Feiertage fallen jedoch auch 2022 wieder auf das Wochenende. Ob Feiertage, die auf einen Sonntag fallen, nachgeholt werden sollen, wird im Moment diskutiert.

Hier mehr zur Debatte lesen!

Wir geben dir hier einen Überblick über die Feiertage und Brückentage, sodass du deinen Urlaub schon jetzt planen kannst und mehr freie Tage hast!

Urlaub 2022 planen mit den Feiertagen im Überblick
FeiertagDatumBundesland
Tag der ArbeitSonntag, 1. Mai 2022alle Bundesländer
Christi HimmelfahrtDonnerstag, 26. Mai 2022alle Bundesländer
PfingstmontagMontag, 6. Juni 2022alle Bundesländer
FronleichnamDonnerstag, 16. Juni 2022BW, Bayern, Hessen, NRW,
RLP, Saarland
Mariä HimmelfahrtMontag, 15. August 2022Bayern, Saarland
WeltkindertagDienstag, 20. September 2022Thüringen
Tag der deutschen EinheitMontag, 3. Oktober 2022alle Bundesländer
ReformationstagMontag, 31. Oktober 2022Brandenburg, Bremen, Hamburg,
Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen,
Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein,
Thüringen
AllerheiligenDienstag, 1. November 2022BW, Bayern, NRW, RLP, Saarland
Buß- und BettagMittwoch, 16. November 2022Sachsen
1. WeihnachtsfeiertagSonntag, 25. Dezember 2022alle Bundesländer
2. WeihnachtsfeiertagMontag, 26. Dezember 2022alle Bundesländer

2022: Feiertage nicht immer arbeitnehmerfreundlich

Einige Feiertage, wie der 1. Mai, fallen in diesem Jahr auf einen Sonntag. Ein Blick in andere Länder zeigt, wie sie damit umgehen: Feiertage, die auf einen Sonntag fallen, werden in der kommenden Arbeitswoche nachgeholt. So handhaben das Länder wie Spanien, Belgien oder Großbritannien. Insgesamt gibt es weltweit 85 Länder, die einen Feiertag nachholen, sollte er auf einen Sonntag fallen. Dabei sind die Regelungen ganz unterschiedlich: In einigen Ländern, wie auch Spanien, werden die Feiertage direkt in der darauffolgenden Woche nachgeholt. In anderen Ländern, wie in Luxemburg, gibt es eine Frist von drei Monaten, um den Feiertag an einem Tag unterhalb der Woche nachzuholen. Anstelle eines freien Tages, erhalten die Menschen in Italien eine Zusatzzahlung.

Feiertage sollen auch in Deutschland nachgeholt werden

Auch in Deutschland gibt es mittlerweile einige Politiker, die ein Nachholen der Feiertage fordern, sollten sie auf einen Sonntag fallen. So fordert Jan Korte von der Linksfraktion im Bundestag einen Ausgleichstag: „Jeder verlorene Feiertag bedeutet mehr Stress und weniger dringend benötigte Erholung von den Belastungen durch die Arbeit und die Pandemie.“ Beate Müller-Gemmeke von den Grünen ist der Auffassung, es sei jetzt an der Zeit, gesellschaftlich zu diskutieren.

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

Nachrichten Politik fordert Ausgleich für Feiertage am Sonntag

Dauer

Brückentage nutzen und Urlaub planen

Wir könnt ihr jetzt trotzdem einige Brückentage nutzen, um mehr Urlaub zu erhalten? Es gibt auch eine gute Nachricht: im Vergleich zum Jahr 2021 sieht es schon wieder besser aus mit den Brückentagen. Wie du deinen Urlaub geschickt planen kannst und mehr Urlaubstage herausholst, zeigen wir dir hier:

Brückentag über Christi Himmelfahrt nutzen

Am 26. Mai 2022 ist Christi Himmelfahrt ein Feiertag, der dir mehr Urlaub verschafft, wenn du richtig planst:

  • Urlaub vom 23. bis zum 27. Mai: 4 Tage Urlaub und 9 Tage frei
  • Urlaub am 27. Mai: 1 Tag Urlaub und 4 Tage frei

Urlaub planen im Juni

Am 6. Juni ist 2022 der Pfingstmontag, also kurz nach Christi Himmelfahrt. Zudem folgt darauf in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland Fronleichnam am 16. Juni.

  • Urlaub vom 7. bis zum 10. Juni: 4 Tage Urlaub und 9 Tage frei
  • Urlaub am 17. Juni: 1 Tag Urlaub und 4 Tage frei
  • Urlaub vom 7. bis zum 17. Juni: 8 Tage Urlaub und 16 Tage frei

Mariä Himmelfahrt in Bayern und im Saarland nutzen

Wer in Bayern oder im Saarland wohnt, hat Glück und kann auch Mariä Himmelfahrt am 15.8.2022 als Brückentag für mehr Urlaub nutzen:

  • Urlaub vom 16. bis zum 19. August: 4 Tage Urlaub und 9 Tage frei

In Thüringen kann der Weltkindertag als Brückentag genutzt werden

Am 20. September 2022 ist Weltkindertag, ein Feiertag in Thüringen. Der Tag fällt auf einen Dienstag, sodass sich folgende Möglichkeiten für die Urlaubsplanung ergeben:

  • Urlaub vom 19. bis zum 23. September: 4 Urlaub und 9 Tage frei
  • Urlaub am 19. September: 1 Tag Urlaub und 4 Tage frei

Im Oktober Urlaub planen

2021 lag der 3.10., der Tag der deutschen Einheit, auf einem Sonntag. Das sieht 2022 glücklicherweise anders aus. (Zudem ist der Reformationstag am 31.10.2022 in knapp der Hälfte der Bundesländer ein zusätzlicher Feiertag in Deutschland.)

  • Urlaub vom 4. bis zum 7. Oktober: 4 Tage Urlaub und 9 Tage frei
  • Urlaub vom 1. bis zum 4. November: 4 Tage Urlaub und 9 Tage frei

Brückentag über Allerheiligen im November nutzen für mehr freie Tage

Wer am 31.10. den Reformationstag nicht als Feiertag hat, kann Allerheiligen am 1.11.2022 nutzen und mehr Urlaub rausholen:

  • Urlaub vom 31. Oktober bis zum 4. November: 4 Tage Urlaub und 9 Tage frei

In Sachsen gibt es zusätzlich den Buß- und Bettag am 16. November 2022:

  • Urlaub vom 14. bis zum 18. November: 4 Tage Urlaub und 9 Tage frei
  • Urlaub am 17. und 18. November: 2 Tage Urlaub und 5 Tage frei

Weihnachten und Silvester bei der Urlaubsplanung 2022

Sowohl der Heilig Abend als auch Neujahr fielen 2021 auf einen Freitag, sodass die Urlaubsplanung rund um Weihnachten nicht gerade arbeitnehmerfreundlich war. Das ändert sich in 2022. Wer hier also gut plant, kann sich über die Weihnachtsfeiertage zusätzlichen Urlaub gönnen und hat Zeit für ein bisschen Erholung:

  • Urlaub vom 27. bis zum 30. Dezember: 4 Tage Urlaub und 9 Tage frei

Meistgelesen

  1. Park ganz normal geöffnet Achterbahn-Unfall im Legoland: Was sagt die Parksprecherin?

    Am Donnerstag prallten in Günzburg im Legoland zwei Züge einer Achterbahn mit Wucht aufeinander. 31 Fahrgäste, darunter zehn Kinder, wurden verletzt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung. Eine Sprecherin des Freizeitparks äußerte sich erstmals.  mehr...

  2. Eching

    Nach Festival vermisst Obduktion von Tobias D.: Polizei geht nicht von Straftat aus

    Ein 25-Jähriger aus Bayern wurde nach einem Festival-Besuch vermisst. Eine Suchaktion über Instagram und Tiktok erreichte Millionen Menschen. Jetzt wurde seine Leiche gefunden.  mehr...

  3. Der einzige große Meteorstrom im Sommer Perseiden: So siehst du auch heute Nacht Sternschnuppen!

    Ein toller Anblick: Am frühen Samstagmorgen konnte man zahlreiche Sternschnuppen sehen. Gegen drei Uhr erreichte der Perseidenstrom seinen Höhepunkt. Die Wetterbedingungen waren nahezu überall perfekt! Und das bleibt auch so.  mehr...

  4. Valencia

    Valencia: Bühne stürzt ein Sturm bei Musikfestival Medusa: ein Toter und viele Verletzte

    Bei dem Musikfestival Medusa an der spanischen Mittelmeerküste ist ein Mensch durch einen Sturm ums Leben gekommen.Mindestens 17 Menschen seien zum Teil schwer verletzt.  mehr...

  5. Gutes Klima im Auto Klimaanlage im Auto – so bleibt es kühl

    Dank Klimaanlage im Auto im Sommer cool ankommen und im Winter freie Sicht haben. Mit diesen Tipps funktioniert eure Klimaanlage perfekt.  mehr...

  6. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen Scholz: „Wenn wir zusammenhalten, dann werden wir das schaffen.“

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...