STAND
AUTOR/IN

Für den Tatverdächtigen war es offensichtlich eine produktive Nacht – mit negativen Folgen: So viele Reifen in so kurzer Zeit zu zerstechen erfordert Durchhaltevermögen.

Was treibt jemanden an, nachts an Hunderten Autos die Reifen aufzuschlitzen? Darüber rätselt auch die zuständige Polizei in Andernach.

Zunächst wurde um 0:22 Uhr in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eine „Sachbeschädigung durch Zerstechen der Reifen an einem Fahrzeug“ gemeldet. Zwei Zeugen hatten beobachtet, wie sich eine Person in Plaidt (Kreis Mayen-Koblenz) an Autos zu schaffen machte. Als die Polizei eintraf, sei die Luft aus einigen Reifen gerade noch so entwichen, erklärte ein Polizeisprecher.

Doch das war erst der Anfang. Schnell stellten die Beamten fest, dass an über 90 Autos Reifen zerstochen waren. Und dabei blieb es nicht: Mittlerweile sieht es so aus, als habe der Verdächtige an mehr als 340 Fahrzeugen herumhantiert. Insgesamt sollen so mindestens 1.200 Autoreifen beschädigt worden sein. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 125.000 Euro.

Wer ist der Tatverdächtige?

Nach einer dreistündigen Fahndung konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden. Der Übeltäter soll ein 50-jähriger Mann sein – und polizeibekannt wegen unterschiedlicher Delikte, unter anderem auch Sachbeschädigung. Bei seiner Festnahme trug er laut Polizei Andernach Gummihandschuhe sowie eine Sturmhaube und hatte eine Nagelschere bei sich. An der habe es Gummianhaftungen gegeben. Der Verdächtige bestreitet die Vorwürfe.

Thomas Welsch von der zuständigen Polizei Andernach gibt im Interview mit SWR3-Moderator Stefan Hoyer Infos zum aktuellen Ermittlungsstand:

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

Nachrichten Thomas Welsch (Polizei Andernach) im SWR3-Interview

Dauer
STAND
AUTOR/IN
SWR3 Nachrichten (Foto: SWR3)

Radionachrichten 18. Mai, 12:00 Uhr - SWR3 Nachrichten

Dauer

Meistgelesen

  1. Ortenaukreis

    Gebäude vollständig ausgebrannt Großbrand in Offenburg zerstört sechs Reihenhäuser

    Das Feuer begann in einem der Häuser und griff von da auf die anderen über.  mehr...

  2. Liveblog zum Krieg in der Ukraine Verweigert Russland den Austausch der Azovstal-Kämpfer?

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen: Während die Welt den Einmarsch verurteilt, zerstören russische Truppen Städte und Infrastruktur. Alle Infos dazu.  mehr...

  3. Neue Regeln für Baden-Württemberg geplant Müssen beim Kuchenverkauf von Schule und Kita bald Steuern gezahlt werden?

    Beim Kuchenverkauf von Schulen und Kitas könnte sich bald etwas ändern: In Baden-Württemberg wird über die Einführung einer Steuer diskutiert.  mehr...

  4. Kinderfahrräder im Test Nur drei von zwölf Rädern haben die Tester überzeugt

    Die gute Nachricht: Den Praxistest haben alle Kinderfahrräder gut bestanden. Doch nicht alle Materialien sind im Belastungstest auch langlebig. Welches Rad ist Testsieger?  mehr...

  5. Diesen Samstag & For Free! Das SWR3 Open Air in Mainz mit Lost Frequencies, Álvaro Soler und Milow

    Zum 75. Landesjubiläum von Rheinland-Pfalz holen wir Superstars für euch nach Mainz. Auftreten werden auch Tom Grennan und Emily Roberts. Der Eintritt ist frei!  mehr...

  6. Superfan gesucht! Exklusive Konzertreise gewinnen: Mit SWR3 zu Harry Styles nach London

    Am Freitag erscheint das neue Album von Superstar Harry Styles. Nächste Woche spielt er ein Release-Konzert für ein ausgewähltes Publikum in London. SWR3 lädt euch dazu ein!  mehr...