Stand
Autor/in
Leo Eder
Leo Eder

34 Jahre ist er alt – und 14 davon war er Teil der deutschen Fußballnationalmannschaft. Aus der will sich Fußball-Weltmeister Thomas Müller jetzt offenbar zurückziehen.

Mit den Länderspielen soll Schluss sein, wie mehrere Medien berichten. Seinen Vertrag beim FC Bayern München will er demnach aber noch weiter erfüllen. Dieser geht noch ein Jahr.

Wie jeder Fußballer, der was auf sich hält, hat auch Thomas Müller schon den ein oder anderen guten Spruch rausgehauen. Hier eine Auswahl seiner lustigsten Sprüche:

Nein, es war immer ganz klar unser Ziel, im Halbfinale auszuscheiden und dementsprechend werden wir auch mit einer laschen Einstellung am Donnerstag in die Partie gehen.

Des interessiert mich ois net, der Scheißdreck. Weltmeister samma. Den Pott hamma. Den scheiß goldenen Schuh kannst‘ dir hinter die Ohren schmier‘n.

Die Handregel ist ein verzwicktes Luder.

We have a big breast.

Wo keine Muskeln sind, kannst du dir auch nicht weh tun! Meine Waden sind so dünn, da kann kein Gegner die Knochen treffen, weil man sie so schlecht sieht.

Und noch was Philosophisches:

Wir Fußballer denken nur von heute bis gestern.

Und wenn er nicht gerade Sprüche reißt, kuschelt er auch gerne mit Fohlen:

Fußball-Weltmeister Thomas Müller sagt tschüss

Thomas Müller nahm mit der Nationalelf an vier Weltmeisterschaften teil und spielte bei mehreren Europameisterschaften. Insgesamt gehen auf sein DFB-Konto 45 Tore in 131 Länderspielen. Nur Lothar Matthäus (150) und Miroslav Klose (137) spielten häufiger für Deutschland als Müller. Er stand 104-mal in der deutschen Startelf, bei der Niederlage gegen Spanien bei der diesjährigen EM wurde er zum 27. und letzten Mal eingewechselt. 

Toni Kroos beendet Fußball-Karriere

Neben Thomas Müller sagt auch ein weiterer langjähriger DFB-Spieler tschüss: Toni Kroos steigt aber nicht nur aus der Nationalmannschaft aus, sondern möchte seine Karriere komplett beenden. Kroos und Müller bestritten beide ihr erstes Spiel in der A-Nationalmannschaft am 3. März 2010: Damals wurde Müller in der 67. Minute durch Kroos ausgewechselt. Zusammen begonnen, zusammen gegangen.

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

Die ARD - das sind die öffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu gehören zum Beispiel der SWR (Südwestrundfunk), der BR (Bayerischer Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und über Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Meistgelesen

  1. Baden-Baden

    Vom 12. bis 14. September Bereit fürs SWR3 New Pop Festival 2024? Jetzt Tickets sichern! 🤩

    Beim SWR3 New Pop Festival spielen die besten Newcomer und ihr seht die spannendsten neuen Popstars. Erfahrt hier, wer diesmal auftritt!

  2. Stiftung Warentest Kein Bock auf Sonnenbrand? Diese Sonnencremes schützen dich am besten!

    Stiftung Warentest mit Sonnencreme zeigt, welche Produkte am besten vor Sonne & UV-Strahlung schützen. Der Preis ist nicht entscheidend. Hier die aktuellen Testergebnisse ansehen!