Stand
AUTOR/IN
Jessica Brandt
Jessica Brandt (Foto: SWR3, Niko Neithardt)
KÜNSTLER/IN
Machine Gun Kelly

Der 33-jährige Sänger ist bekannt für seine Outfits und sein extravagantes Auftreten. Jetzt legt er aber noch eine Schippe oben drauf.

Was für ein Anblick! Machine Gun Kelly hat viele Tattoos auf seinem Oberkörper. Doch diese sind jetzt alle versteckt. Der Sänger hat seinen kompletten Oberkörper schwarz tätowiert. Doch nicht nur das: Als er das Bild von sich auf Instagram postet, löscht er im gleichen Moment seine bisherigen Einträge.

Tattoo von Machine Gun Kelly sorgt für Schock unter Fans

Nur für spirituelle Zwecke“ schreibt der Sänger unter den Post auf Instagram und dankt seiner Tätowiererin „Roxx“ für ihre Arbeit. Im Interview mit dem amerikanischen Magazin TMZ spricht die Tätowiererin darüber, dass Machine Gun Kelly insgesamt an vier Tagen jeweils 13 Stunden bei ihr verbracht hätte. Nur so konnte eine so große schwarze Fläche entstehen.

Grund für Tattoo von Machine Gun Kelly

Einen Grund für die Veränderung kennt die Tätowiererin auch: Machine Gun Kelly sei bei einer spirituellen Beratung gewesen. Dabei habe er festgestellt, dass die vielen kleinen Tattoos zu chaotisch seien, so „Roxx“ im Interview mit TMZ.

Tattoos überstechen: Was muss man beachten?

In SWR3 PUSH haben wir mit Damian aus Baden-Baden gesprochen. Er ist selbst Tätowierer und hat im Interview unter anderem auch erzählt, wie häufig er Kunden hat, die ein Tattoo überstechen oder schwärzen lassen wollen:

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

Tatowierer im Interview Tattoos überstechen wie Machine Gun Kelly: Ist das üblich?

Dauer

Tattoos überstechen wie Machine Gun Kelly: Ist das üblich? Tätowierer Damian aus Baden-Baden war bei uns im SWR3-Interview.

Was denkt ihr über das Tattoo?

Findet ihr solche Veränderungen gut oder seid ihr eher der Meinung, Tattoos sind nichts für euch? Verratet es uns! In unserem Whatsapp-Kanal haben wir dazu heute eine Abstimmung:

Neuer Song von Machine Gun Kelly

Passend zu seinem Instagram-Beitrag veröffentlicht Machine Gun Kelly am 21. Februar einen neuen Song namens „Dont let me go“. Darin zeigt er sich sehr persönlich und lässt uns tief in seine Seele blicken:

Beziehung zu Megan Fox ist Thema des neuen Songs

2022 gaben Megan Fox und der Sänger ihre Verlobung bekannt. Dass nicht immer alles einfach und unbeschwert in deren Beziehung lief, ist auch Thema in dem neuen Song.

Machine Gun Kelly will Namen ändern

Nicht nur das neue Tattoo und das Video zeigen, dass sich der Sänger weiterentwickelt. Ab sofort möchte er sich auch nur noch „mgk“ statt Machine Gun Kelly nennen.

Mit unzähligen Platin- und Gold-Auszeichnungen gehört der Sänger zur Elite der Hip-Hop- und Pop-Punk-Szene. Wir sind gespannt, was „mgk“ nun für uns bereit hält.

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Meistgelesen

  1. Kontrollen Blitzermarathon 2024: Hier solltet ihr aufpassen 📸

    Die Polizei kontrolliert zum Blitzermarathon verstärkt in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und anderen Bundesländern. Hier checken, welche Regionen betroffen sind!

  2. Richtiges April-Wetter Unwetter, Sturm und Schnee: Das erwartet uns jetzt in BW und RLP

    Nach dem Sommer-Wochenende sind wir jetzt so richtig im April angekommen. Es regnet und stürmt teilweise heftig. Und: In einigen Regionen soll es auch wieder schneien.

  3. Tödlicher Schuss von Alec Baldwin am Set „Rust“-Waffenmeisterin verurteilt: So lange muss sie ins Gefängnis

    Bei den Dreharbeiten zum Western „Rust“ im Jahr 2021 hatte sich aus der Waffe ein tödlicher Schuss gelöst. Jetzt wurde die Waffenmeisterin verurteilt. Auch Hollywoodstar Alec Baldwin soll bald vor Gericht kommen.

  4. Nach Messerangriff in Sydney Australien feiert die Heldin Amy Scott – sie rettete andere Frauen

    Am Samstag war ein Mann mit einem Messer gezielt auf Frauen losgegangen. Die Polizistin Amy Scott erschoss den Täter und rettete so wohl viele Leben – Sydney feiert ihre Heldin.

  5. „Es ist wieder kälter geworden“ Tagesschau verschickt kuriose Eilmeldung: So wird der Fehler gefeiert

    Die Tagesschau hat alle App-User mit einer Eilmeldung irritiert. Was dahinter steckt und wie die User über den Fehler denken - hier erfahrt ihr es.