STAND
AUTOR/IN
Constantin Zöller
SWR3 Moderator Constantin Zöller (Foto: SWR, Christian Koch)
ONLINEFASSUNG
Jessica Schnellbach
Jessica Schnellbach (Foto: SWR3)

Bevor ihr unsere Acts auf der New-Pop-Bühne in Baden-Baden sehen konntet, waren sie für ein Interview bei SWR3-Moderator Constantin Zöller zu Gast. Er erzählt, wie die Überraschungsdates mit den Stars waren.

BOOM! Eine Konfettikanone, die mit einem Knall auslöst.
ACH! Ein Überraschungsgeschenk, das reingereicht wird.
HUCH! Eine Violinistin, die das Date plötzlich crasht.

Bei unseren New-Pop-Dates mussten die Stars mit allem rechnen. In der romantischen Interview-Ecke haben wir versucht, die Stars aus der Reserve zu locken.

Tom Gregory: Bauchfett und Backstreet Boys

Zugegeben: Bei Tom Gregory gab es da gar nicht so viel zu locken. Von seinen Datingerfahrungen bis zu seinem Bauchfett erzählt er alles. Dass er gerade mit einem eingeklemmten Ischias-Nerv ringt, wussten wir durch seine redselige Art schon vor dem Interview und waren mit Massage-Gürteln bestens vorbereitet. Für unser nächstes Date mit Tom merken wir uns allerdings eine Sache: mehr Schnaps griffbereit haben. Vielleicht singt er uns neben I Want It That Way dann noch weitere Klassiker der Backstreet Boys.

Obst- und Gartenbauvereine dürften sie lieben: Griff

Sich vor vier Fernsehkameras einen Apfel so weit es geht in den Mund zu schieben? Griff so: „Na klar!“ Wir müssen staunend zugeben: Selten war ein Interviewgast so schmerzfrei. Noch nicht mal eine skeptisch hochgezogene Augenbraue haben wir kassiert. Und dabei haben wir alles gegeben – zum Beispiel mit der seltsamen Frage: Wie riecht Taylor Swift?

Schockierend: Celeste hört nicht gerne Vengaboys

War ja klar: irgendeinen Makel musste die zauberhafte Celeste haben! Aber dass sie ausgerechnet die hochwertige Musik-Combo Vengaboys verschmäht, ist schwer zu verdauen. Wir wollen ihr diese geschmackliche Verfehlung (!) verzeihen und sind schnell wieder verknallt, als sie sehr ehrlich davon erzählt, dass sie immer noch in einer WG lebt, weil sie Angst hat, sonst zur Einsiedlerin zu werden.

Zoe Wees: „Ohne meine Zöpfe fühle ich mich unwohl“

Wer hätte gedacht, dass 1,50 m lange Zöpfe stellenweise etwas unpraktisch sind? Achso, ja – alle. Zoe Wees liebt aber ihren Look und fühlt sich ohne ihre Zöpfe nicht mehr komplett. Mittlerweile hat sich auch daran gewöhnt, dass sie nur in speziellen Positionen schlafen kann und gerne mal in einer Autotür hängen bleibt. Aua.

Wincent Weiss postet unsere Nummer und die Mailbox explodiert

„Du postest unsere Handynummer und wir schauen, was passiert“, ist unser Vorschlag an Wincent Weiss. Tja, zehn Minuten später haben wir 100 verpasste Anrufe, ein unbrauchbares Handy und ungläubige Fans am Telefon. „Bist Du es wirklich?!“, hören wir eine zaghafte Stimme fragen – ja, er war es wirklich.

Alice Merton: Der SWR3-Elch ist eine Frau und heißt Marie

Dass Alice Merton Plüschtiere sammelt, ihnen Namen gibt und sie in einem eigenen Lagerraum aufbewahrt, würde sie bei einem Date normalerweise nicht erzählen. Aber 'normal' war unser Date sowieso nicht, sonst hätten wir auch nicht das vernichtendste Spiel überhaupt ausgepackt: „Ja, Nein, Schwarz, Weiß“ – nach diesem Interview auch bekannt unter: „I HATE YOU! THIS GAME SUCKS!“

Wrabel würde sein Kind „Super“ nennen

„Sympathisch verspult“ – so könnte man Wrabel ganz gut beschreiben. Er zeichnet gerne kleine Bildchen, die er sich tätowieren lässt und erzählt davon, dass er gerne ein Kind „Super“ nennen würde. Seine Oma fand die Idee allerdings schrecklich, also hat er erstmal seinen Hund so genannt – ein super Malteser, der Super heißt. Ist doch super.

Dotan hatte ein Date mit dem Papst

„Trifft ein schwuler Jude den Papst“ – das könnte der Anfang eines Witzes sein, ist aber so passiert. Dotan durfte ein Konzert für den Papst spielen. „Wollt ihr wirklich MICH engagieren?“, hatte er am Telefon ungläubig gefragt. Ja, wollten sie. Auf einem Date von einem anderen Date erzählen, ist zwar schlechter Stil, aber lassen wir ihm nochmal durchgehen. Gelästert wurde auch: Dotan erzählt von seinen geschwätzigen niederländischen Landsleuten und erklärt uns ein Phänomen, das er „Dutch disease“ nennt.

So sexy kann Tom Grennan schauen

Im Trainingsanzug und mit Hausschuhen auf ein Date gehen? Bei Tom Grennan muss das so. Er verrät uns, wie er das Nest aus Haaren auf seinem Kopf baut und wie es aussieht, wenn er seinen Flirtblick aufsetzt. Purer Sex. (Ironie!)

Sigrid wird von Violinistin überrascht

„That's so amazing“, sagt Sigrid gerührt, als unsere Violinistin Farida sie mit ihrem eigenen Song überrascht. Dazu gab es einen Stapel Schokolade und einen Flirtspruch auf Norwegisch. Was kann man mehr von einem Date erwarten? Eben.

Hier gibt es noch mehr New-Pop-Highlights

Highlights vom SWR3 New Pop 2021 Wincent Weiss postet eine Handynummer... und dann passiert DAS!

Was passiert, wenn man eine völlig unbekannte Nummer auf Instagram postet? Bei den meisten wohl nicht viel – es sei denn, man heißt Wincent Weiss. Hier gibt's die Highlights vom New Pop!  mehr...

Meistgelesen

  1. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen Baerbock kritisiert Putins Atomwaffen-Drohung: „Unverantwortlich“

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  2. Stuttgart

    Der Grund ist absurd... Familie stellt brennendes Auto an Tankstelle ab und fährt mit Taxi davon

    An der A8 bei Stuttgart hat eine Familie ihr brennendes Auto an einer Tankstelle abgestellt. Nach Angaben der Polizei nur fünf Meter von den Zapfsäulen entfernt.  mehr...

  3. Türkei Sänger getötet – weil er ein Lied nicht kannte?

    Gäste wünschen sich von Musikern in Bars hin und wieder Songs. Ein unerfüllter Musikwunsch endete in Ankara jetzt tödlich.  mehr...

  4. Stuttgart

    Auch Hubschrauber im Einsatz Cannstatter Wasen: Rund 70 Rettungskräfte rücken nach Notrufen aus

    Drei Notrufe vom Cannstatter Wasen haben am Abend einen Großeinsatz ausgelöst. Menschen in Not fanden die Rettungskräfte nicht – dafür aber einen 27-Jährigen.  mehr...

  5. „Time is Brain“ Warum immer mehr junge Menschen einen Schlaganfall erleiden

    Das Alter für Schlaganfälle verschiebt sich: Immer häufiger sind auch junge Menschen betroffen. „Schlaganfall, ich? Jetzt schon?“ Was sind Risikofaktoren und wie reagierst du im Zweifel?  mehr...

    NOW SWR3

  6. SWR3 hilft So bekommst du ein Jahr kostenlosen Ökostrom!

    Ein ganzes Jahr lang keine Stromrechnung – SWR3 macht es möglich! Gewinnt jetzt ein Jahrespaket Ökostrom!  mehr...