Stand
AUTOR/IN
SWR3, Maximilian Pollux, Roman Lemke, Nina Workhard
Steffi Lingscheidt
Steffi Lingscheidt (Foto: privat)
ONLINEFASSUNG
Sandra Tiersch
Sandra Tiersch (Foto: SWR3)
Der Gangster, der Junkie und die Hure - Maximilian Pollux, Nina Workhard und Roman Lemke stehen vor einem Sarg (Foto: SWR3)

Der Gangster, der Junkie und die Hure Céline: Coach für Sex, Selbstliebe und Masturbation

Dauer

Heute geht es ganz offen um das Thema Sex – vor allem um den weiblichen Orgasmus. Bodysex-Coach Céline, die in der letzten Folge berichtete, wie sie nach einer Lebenskrise zu ihrer Berufung fand, ist noch einmal zu Gast, räumt mit Sex-Mythen auf und lässt uns an ihrem Erfahrungsschatz teilhaben.
In ihren Workshops und Retreats vermittelt Céline Manon ihren Teilnehmerinnen das ABC der weiblichen Lust, hilft ihnen zu erkennen, wie schön ihr Körper ist und wie sie endlich entspannt zum Orgasmus kommen. Auch hier startet sie mit einer kleinen Aufklärungsrunde.
Warum finden Mädchen schwerer als Jungen zu einer liebevollen Beziehung zu ihrem Körper und ihren Sexualorganen? Welche Rolle spielt der Druck, perfekt sein zu wollen? Wieso sind Schönheitsoperationen an den Vulvalippen für Céline die letzte Option für sexuelles Selbstbewusstsein? Warum denken manche Frauen beim Sex an Einkaufslisten und ist das schlimm?
Mit Maximilian, Roman und Nina diskutiert sie über Scham als eines der schlimmsten Gefühle, Stimulanzien und Performance-Druck. Warum nutzen Männer Masturbation viel selbstverständlicher zum Abbau von Spannungen als Frauen, sind manchmal regelrecht fixiert darauf? Geht es auch anders und funktioniert ein Orgasmus sogar ohne Körperkontakt?
Céline arbeitet dafür, Tabus und Scham vollständig zu begraben, sie würde für sexuelle Gleichberechtigung sogar auf die Straße gehen. Sex ist keine Leiche, sondern Teil unseres menschlichen Seins und sollte für alle Menschen eigentlich das Normalste der Welt sein.
Der Ursprung des weiblichen Orgasmus: https://www.quarks.de/gesundheit/medizin/der-ursprung-des-weiblichen-orgasmus/
Infos zu Poppers: https://www.ptaheute.de/serien/vorsicht-missbrauch/poppers-die-schnueffeldroge
Therapeutensuche: https://www.therapie.de/psyche/info/ und https://www.bptk.de/service/therapeutensuche/

Heute geht es ganz offen um das Thema Sex – vor allem um den weiblichen Orgasmus. Bodysex-Coach Céline, die in der letzten Folge berichtete, wie sie nach einer Lebenskrise zu ihrer Berufung fand, ist noch einmal zu Gast, räumt mit Sex-Mythen auf und lässt uns an ihrem Erfahrungsschatz teilhaben.

In ihren Workshops und Retreats vermittelt Céline Manon ihren Teilnehmerinnen das ABC der weiblichen Lust, hilft ihnen zu erkennen, wie schön ihr Körper ist und wie sie endlich entspannt zum Orgasmus kommen. Auch hier startet sie mit einer kleinen Aufklärungsrunde.

Warum finden Mädchen schwerer als Jungen zu einer liebevollen Beziehung zu ihrem Körper und ihren Sexualorganen? Welche Rolle spielt der Druck, perfekt sein zu wollen? Wieso sind Schönheitsoperationen an den Vulvalippen für Céline die letzte Option für sexuelles Selbstbewusstsein? Warum denken manche Frauen beim Sex an Einkaufslisten und ist das schlimm?

Mit Maximilian, Roman und Nina diskutiert sie über Scham als eines der schlimmsten Gefühle, Stimulanzien und Performance-Druck. Warum nutzen Männer Masturbation viel selbstverständlicher zum Abbau von Spannungen als Frauen, sind manchmal regelrecht fixiert darauf? Geht es auch anders und funktioniert ein Orgasmus sogar ohne Körperkontakt?

Céline arbeitet dafür, Tabus und Scham vollständig zu begraben, sie würde für sexuelle Gleichberechtigung sogar auf die Straße gehen. Sex ist keine Leiche, sondern Teil unseres menschlichen Seins und sollte für alle Menschen eigentlich das Normalste der Welt sein.

SWR3 Moderatoren Sabrina Kemmer und Max Oehl (Foto: SWR3)

Doktorspiele How To Vaginaler Orgasmus

Dauer

Alle Frauen können einen vaginalen Orgasmus haben! Viele müssen es nur erst trainieren. Warum das so ist, kann Sabrina umfassend erklären, denn sie hat ein ganzes Buch darüber gelesen und dabei selbst einige Erleuchtungen gehabt. Nicht nur für Frauen, auch für ihre Partner oder Partnerinnen kann das eine interessante Entdeckungsreise sein.
Wie ist meine Vagina aufgebaut, wie liebevoll bin ich mit ihr, wie fasse ich sie an? Warum sind Bewegungen am allerwichtigsten und welche? Wieso sind wir, wenn wir Sex haben, eigentlich im Flucht- oder Kampfmodus? Und was bedeutet das Partyprinzip? Nehmt euch jeden Tag 5 Minuten Zeit, gebt nicht auf und aktiviert eure Synapsen. Die Vagina ist ein Instrument und ihr könnt lernen, darauf zu spielen!

Der Ursprung des weiblichen Orgasmus: https://www.quarks.de/gesundheit/medizin/der-ursprung-des-weiblichen-orgasmus/

Infos zu Poppers: https://www.ptaheute.de/serien/vorsicht-missbrauch/poppers-die-schnueffeldroge

Therapeutensuche: https://www.therapie.de/psyche/info/ und https://www.bptk.de/service/therapeutensuche/

Meistgelesen

  1. ACHTUNG: heiß & lecker 🤩 Das große SWR3 Grillen: Die Rezepte für heute mit Johann, Meta & Sally!

    Endlich ist es soweit! Wir teilen mit euch die unfassbar leckeren und kreativen Rezepte fürs diesjährige große SWR3 Grillen.

  2. Zürich

    Tatort Zürich mit Grandjean & Ott 5 von 5 Elchen: Warum der Tatort „Von Affen und Menschen“ die verdient hat!

    Eine Mordserie in Zürich. Unter den Opfern findet sich auch ein Schimpanse und die Tatort-Kommissarinnen haben Mühe, den Täter zu finden. Ein verwirrender Fall für Grandjean und Ott.

  3. Tonkabohne & Co. Jetzt die Zutaten fürs große SWR3 Grillen checken!

    Lecker, regional und frisch! Diese Zutaten sind dieses Jahr beim großen SWR3 Grillen mit dabei. Erstellt jetzt eure Zutatenliste mit unserem Mengenrechner!

  4. Streit in der Ampel-Koalition Fahrverbot am Wochenende? Das steckt hinter Wissings Aussage

    Bundesverkehrsminister Volker Wissing hat gesagt, dass es „unbefristete Fahrverbote“ geben könnte. Wie die aussehen sollen und ob sie wirklich kommen – hier lesen.