Stand
AUTOR/IN
Simone Sarnow
SWR3 Moderatorin Simone Sarnow (Foto: SWR3)
ONLINEFASSUNG
Felix Stängle

In Dortmund ist Kommissar Faber (Jörg Hartmann) wieder zurück im Dienst muss die Leitung des Teams nach dem Tod von Kommissarin Bönisch erstmal Kollegin Herzog (Stefanie Reinsperger) überlassen. Wie hat euch der neue Tatort gefallen?

Das ist aber noch lange nicht alles. Pawlak hängt fast nur noch in einem Wettbüro ab und hat jede Menge Spielschulden. Und genau in dem Umfeld passiert ein Mord. Der Tote ist ein junger Vater, der auffällig gute Tipps bei den Sportwetten hatte und damit jede Menge Geld verdient hat. Verdacht: manipulierte Fußballspiele.

Vorschau auf den "Tatort: Cash"Faber, Herzog und Pawlak ermitteln in einem neuen Tatort aus Dortmund: "Cash" an diesem Sonntag um 20:15 Uhr in der ARD Mediathek & Das Erste! ℹ️ Mehr Infos: www.tatort.dePosted by Tatort on Friday, February 16, 2024

Tatort aus Dortmund: Wiedersehen mit alten Bekannten

Das Wettbüro – und damit auch Pawlaks Schulden – gehören einem alten Bekannten: Tarim Abakay (Adrian Can). Der ist so etwas wie Fabers „Lieblingskrimineller“, dem er aber nie wirklich was nachweisen konnte. Obwohl klar ist, dass er was mit Drogen, Waffen, womöglich der Mafia und jetzt eben auch mit Wettmanipulationen zu tun hat.

Aber wie genau hängt Pawlak da genau mit drin? Während sich Kommissarin Herzog und Faber inzwischen richtig gut verstehen, treibt diese Geschichte Herzog und Pawlak eher auseinander. Und damit verliert er seine engste Vertraute.

Es gibt aber noch einen alten Bekannten, den der Drehbuchautor zurückkommen lässt, damit das Miteinander im Team ja nicht zu harmonisch wird – der alte-neue Chef der Kriminaltechnik: Sebastian Haller (Tilmann Strauß). Den macht Faber ja für den Tod von Kollegin Bönisch verantwortlich und er kann sich beim immer noch großkotzigen Auftritt Hallers kaum beherrschen.

Fabers perfektes „Anti-Aggressions-Mittel“

Dieser Tatort hat viel zu bieten: einen guten Fall, einen überraschenden Plot-Twist und viel Emotionen. Für mich die beste Szene: Faber erklärt Kollegin Herzog sein Anti-Aggression-Mittel – mit dem Baseball-Schläger auf etwas einschlagen. Also fährt er mit ihr zum Schrottplatz. Da soll sie mal so richtig Dampf ablassen und nennt ihr gleich noch genug Gründe.

Ihre Mutter verzeiht Ihnen Ihren Verrat nicht, Pawlak hat Sie belogen und ausgenutzt, ich gehe Ihnen auf den Sack, unsere Chefs lassen Sie am langen Arm verhungern, Arschloch Haller ist wieder da, das Wetter ist auch scheiße – suchen Sie sich nen Grund aus.

Tatort-Kritik Dortmund „Cash“: Die drei Kommissare in einer Kneipe beim Feierabendbier (Foto: ard-foto s2-intern/extern, WDR / Bavaria Fiction GmbH / Thomas Kost)
Es gibt viel zu besprechen: Jan Pawalk (Rick Okon), Rosa Herzog (Stefanie Reinsperger) und Peter Faber (Jörg Hartmann) gönnen sich ein Feierabendbier. Bild in Detailansicht öffnen
Tatort-Kritik Dortmund „Cash“: Kommissar Faber draußen in Dortmund (Foto: ard-foto s2-intern/extern, WDR / Bavaria Fiction GmbH / Thomas Kost)
Mit Leib und Seele Polizist: Hauptkommissar Peter Faber (Jörg Hartmann) Bild in Detailansicht öffnen
Tatort-Kritik Dortmund „Cash“: Faber überreicht Herzog einen Baseballschläger auf einem Schrottplatz (Foto: ard-foto s2-intern/extern, WDR / Bavaria Fiction GmbH / Thomas Kost)
Ein Ritterschlag auf dem Schrottplatz? Peter Faber (Jörg Hartmann) überreicht seiner Kollegin Rosa Herzog (Stefanie Reinsperger) seinen Baseballschläger, damit sie mal richtig Wut ablassen kann. Bild in Detailansicht öffnen
Tatort-Kritik Dortmund „Cash“: Pawlaks Schwiegermutter filmt ihm bei Nacht mit dem Handy ins Gesicht  (Foto: ard-foto s2-intern/extern, WDR / Bavaria Fiction GmbH / Thomas Kost)
Jan Pawlak (Rick Okon) und seine Schwiegermutter Britta Tremmel (Angelika Bartsch) auf Konfrontationskurs. Bild in Detailansicht öffnen

SWR3 Tatort-Kritik: Pawlaks letzter Fall ist ein gelungener Abschluss

Herrlich, da will am liebsten mitmachen! Wer sagt, private Probleme der Ermittler haben im Tatort nix verloren, für den ist „Cash“ sicher nichts. Für mich ist der Fall aber gut mit den vielen privaten Verbindungen verwoben und ein gelungener Pawlak-Abschied.

4 von 5 Elchen.

Rick Okon über sein Ausscheiden als Kommissar Jan Pawlak

Für 13 Fälle stand Rick Okon als Kommissar Jan Pawlak vor der Kamera. Dass er zukünftig nicht mehr Teil des Tatorts aus Dortmund sein wird, sieht er mit einem lachenden und einem weinenden Auge:

Der Ausstieg fällt mir nicht leicht, denn der ‚Pawlak‘ ist mir sehr ans Herz gewachsen und hat mich die letzten sechs Jahre intensiv begleitet. Aber für mich ist nun der Zeitpunkt gekommen, neue Wege zu gehen.

Meistgelesen

  1. Kontrollen Blitzermarathon 2024: Hier solltet ihr aufpassen 📸

    Die Polizei kontrolliert zum Blitzermarathon verstärkt in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und anderen Bundesländern. Hier checken, welche Regionen betroffen sind!

  2. Tödlicher Schuss von Alec Baldwin am Set „Rust“-Waffenmeisterin verurteilt: So lange muss sie ins Gefängnis

    Bei den Dreharbeiten zum Western „Rust“ im Jahr 2021 hatte sich aus der Waffe ein tödlicher Schuss gelöst. Jetzt wurde die Waffenmeisterin verurteilt. Auch Hollywoodstar Alec Baldwin soll bald vor Gericht kommen.

  3. Nach Messerangriff in Sydney Australien feiert die Heldin Amy Scott – sie rettete andere Frauen

    Am Samstag war ein Mann mit einem Messer gezielt auf Frauen losgegangen. Die Polizistin Amy Scott erschoss den Täter und rettete so wohl viele Leben – Sydney feiert ihre Heldin.

  4. Streit in der Ampel-Koalition Fahrverbot am Wochenende? Das steckt hinter Wissings Aussage

    Bundesverkehrsminister Volker Wissing hat gesagt, dass es „unbefristete Fahrverbote“ geben könnte. Wie die aussehen sollen und ob sie wirklich kommen – hier lesen.