Stand
AUTOR/IN
Stefan Scheurer
Stefan Scheurer (Foto: SWR3)
SWR3

Ein Mann wird in einem Park umgebracht und irgendwer muss es gewesen sein. Aber um den Krimi gehts im neuen Tatort eigentlich gar nicht, meint SWR3-Elch-Checker Stefan Scheurer. Worum denn bitte dann?

Endlich mal ein Tatort, bei dem man nicht viel über die Handlung sagen muss. Denn um den Krimi gehts eigentlich schon lange nicht mehr beim Münsteraner Tatort. In Wahrheit ist alles um Kommissar Thiel und Gerichtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne eine Mischung aus Rosenkrieg und Komödie. Das bedeutet: Die beiden Homies führen eine Hassliebe mit angeschlossenem Gagfeuerwerk, und lösen nebenher irgendwie einen Fall.

Szenenbild Tatort (Foto: WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang Ennenbach)
Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl) fährt auch größere Pakete lieber mit dem Fahrrad durch Münsters Straßen nach Hause. Bild in Detailansicht öffnen
Szenenbild Tatort (Foto: WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang Ennenbach)
Prof. Boerne (Jan Josef Liefers) fürchtet diesmal um eine schlechte Krankendiagnose und mischt sich auch als Klinik-Patient munter in die polizeilichen Ermittlungen ein. Bild in Detailansicht öffnen
Szenenbild Tatort (Foto: WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang Ennenbach)
Dr. Süßmilch (Anna Bederke) mit ihrem Patient Prof. Boerne. Bild in Detailansicht öffnen
Szenenbild Tatort (Foto: WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang Ennenbach)
Dr. Süßmilch ist einem Medikamentenskandal auf der Spur und gefährdet damit ihren eigenen Job als Ärztin in der Sanus-Klinik… Bild in Detailansicht öffnen
Szenenbild Tatort (Foto: WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang Ennenbach)
Silke Haller alias „Alberich“ (ChrisTine Urspruch) erklärt Frank Thiel die Obduktionsergebnisse einer weiteren Leiche. Bild in Detailansicht öffnen
Szenenbild Tatort (Foto: WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang Ennenbach)
Die aufgeweckte 10-jährige Mia (Lena Meyer) hat den Mord gemeldet. Bild in Detailansicht öffnen
Szenenbild Tatort (Foto: WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang Ennenbach)
Staatsanwältin Wilhelmine Klemm (Mechthild Großmann) lässt sich das Rauchen von keinem Arzt verbieten. Bild in Detailansicht öffnen
Szenenbild Tatort (Foto: WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang Ennenbach)
Ein Fall, ein Team: Nadeshda Krusenstern (Friederike Kempter) ermittelt mit ihrem Chef Kommissar Frank Thiel und Prof. Boerne in der Sanus Klinik. Bild in Detailansicht öffnen
Szenenbild Tatort (Foto: WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang Ennenbach)
Prof. Boerne lässt sich im Sanusklinikum untersuchen. Bild in Detailansicht öffnen
Szenenbild Tatort (Foto: WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang Ennenbach)
Kommissar Frank Thiel fährt lieber mit dem Fahrrad, „Vadder“ Thiel (Claus D. Clausnitzer) und Prof. Boerne bevorzugen das Taxi. Bild in Detailansicht öffnen
Szenenbild Tatort (Foto: WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang Ennenbach)
In der Rechtsmedizin betrachtet Alberich den Kopf von Frau Dr. Süßmilch. Bild in Detailansicht öffnen
Szenenbild Tatort (Foto: WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang Ennenbach)
Herbert Thiel hat einen lukrativen Taxi-Job, er soll einen Kunden nach Amsterdam fahren. Bild in Detailansicht öffnen
Szenenbild Tatort (Foto: WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang Ennenbach)
Prof. Boerne und Thiel in der Klinik. Bild in Detailansicht öffnen
Szenenbild Tatort (Foto: WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang Ennenbach)
Prof. Boerne‘s Klinik-Zimmernachbar Ulrich Göbel (Josef Ostendorf) hört am liebsten Schlager und ist auch sonst recht redselig. Interessant findet Prof. Boerne, dass Göbel keine Nebenwirkungen durch die Einnahme der Medikamente gegen seine Bild in Detailansicht öffnen
Szenenbild Tatort (Foto: WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang Ennenbach)
Prof. Boerne, Silke Haller alias Alberich und Kommissar Frank Thiel in der Rechtsmedizin. Bild in Detailansicht öffnen

Wie immer gilt also: Fast jeder Dialog ist auf witzig getrimmt. Das muss man nicht mögen in einem Tatort - ich finde es aber klasse, denn es ist intelligent und perfekt gemacht. Die Gags sind auf die jeweilige Szene und Charaktere abgestimmt, nur selten „too much“ und natürlich: Alle Schauspieler in Münster spielen brillant.

„Nicht nur Proktologen kennen sich mit Arschlöchern aus.“

Ab und zu wird ein Arztwitz bemüht, im Streit zieht Boerne immer mal wieder den passenden. Wie im Tennis sitzt das dann als gutes Volley: „Nicht nur arrogante Pathologen wissen, woran Patienten sterben“, darauf Boerne: „Nicht nur Proktologen kennen sich mit Arschlöchern aus.“

Fazit: Wer Komödie mag, ist hier genau richtig. Und als Plus gibt es eine wirklich spannende Krimigeschichte gratis mit oben drauf. Wer den Tatort lieber sortenrein haben möchte, also nur den Krimi und kein Kommissar-hat-ein-Problem-Firlefanz, der findet den Tatort aus Münster ohnehin nicht gut.

Meistgelesen

  1. ACHTUNG: heiß & lecker 🤩 Das große SWR3 Grillen: Die Rezepte für heute mit Johann, Meta & Sally!

    Endlich ist es soweit! Wir teilen mit euch die unfassbar leckeren und kreativen Rezepte fürs diesjährige große SWR3 Grillen.

  2. Zürich

    Tatort Zürich mit Grandjean & Ott 5 von 5 Elchen: Warum der Tatort „Von Affen und Menschen“ die heute verdient hat!

    Eine Mordserie im Tatort aus Zürich. Unter den Opfern findet sich auch ein Schimpanse und die Tatort-Kommissarinnen haben Mühe, den Täter zu finden. Ein verwirrender Fall für Grandjean und Ott.

  3. Streit in der Ampel-Koalition Fahrverbot am Wochenende? Das steckt hinter Wissings Aussage

    Bundesverkehrsminister Volker Wissing hat gesagt, dass es „unbefristete Fahrverbote“ geben könnte. Wie die aussehen sollen und ob sie wirklich kommen – hier lesen.

  4. Tonkabohne & Co. Jetzt die Zutaten fürs große SWR3 Grillen checken!

    Lecker, regional und frisch! Diese Zutaten sind dieses Jahr beim großen SWR3 Grillen mit dabei. Erstellt jetzt eure Zutatenliste mit unserem Mengenrechner!

  5. „Back to Black“ Kritik zu Amy-Winehouse-Film: An diesen Stellen müssen Fans stark sein

    Ein neuer Film über das Leben von Amy Winehouse kommt 2024 raus: Was gut gemeint war, trotzdem nichts wurde und wie sich Marisa Abela als Amy Winehouse schlägt: Hier lesen!