Stand
AUTOR/IN
Melissa Koser
Profilbild Melissa Koser

Bei dem Pforzheimer wurde 2014 eine sogenannte Mischdemenz diagnostiziert. René Weller ist im Alter von 69 Jahren infolge seiner Krankheit gestorben.

Ex-Profiboxer René Weller hat seinen letzten Kampf verloren. Er ist nach langer schwerer Krankheit gestorben. Das teilte seine Ehefrau Maria auf Instagram mit. Wellers Zustand hatte sich zuletzt erheblich verschlechtert.

Frau von René Weller mit emotionalen Worten auf Instagram

In den letzten Wochen hielt René Wellers Frau die Öffentlichkeit fast täglich über seinen Zustand auf dem Laufenden. Auf Instagram schrieb sie, dass er in ihren Armen gestorben ist.

Ich bedanke mich für das wunderschöne Leben und unsere einzigartig große Liebe. Niemand kann dich ersetzen, denn so wie du kann niemand mehr sein! Du hast gekämpft wie ein Löwe, aber leider deinen letzten Kampf verloren. Mein Herz es schreit 💔🖤

Früherer Boxstar litt an schwerer Krankheit

René Weller, der in seinem Heimatort Pforzheim lebte, litt seit Jahren an Demenz, die Erkrankung hatten er und seine Frau im Sommer 2021 öffentlich gemacht. Sein nahender Tod hatte sich in den vergangenen Tagen abgezeichnet. Maria Weller bat seine Freunde, sich von ihm zu verabschieden. Ihm machte die Erkrankung zum Ende schwer zu schaffen. „Es kann jeden Tag mit dem Champ zu Ende gehen“, hatte sie der Bild-Zeitung gesagt.

Demenz-Botschafterin macht Angehörigen Mut „Wir können Anker werfen, aber wir können uns nicht selbst aufgeben“

Wenn Eltern, Freunde, Großeltern oder Partner dement werden, wissen Angehörige oft nicht, wie sich verhalten sollen oder helfen können. Demenz-Botschafterin Sophie Rosentreter war im SWR3-Interview zu Gast und macht Mut.

René Weller: Ein Blick auf das Leben der Box-Legende

„Macho Man“ oder „Pforzheims Antwort auf Muhammad Ali“: René Weller hatte im Laufe seiner Karriere viele Spitznamen. René Weller begann bereits als Jugendlicher mit dem Boxen. Er wurde neunmal Deutscher Meister und Vize-Europameister bei den Amateuren sowie Deutscher Meister und zweimal Europameister der European Boxing Union (EBU) bei den Profis. Er wurde fünfmal als Deutschlands Boxer des Jahres ausgezeichnet. Aufgrund seiner extravaganten Auftritte und Outfits wurde Weller auch der „schöne René“ genannt.

Nach seiner Box-Karriere geriet er mehrfach mit dem Gesetz in Konflikt. 1999 wurde er wegen Kokainhandel, Anstiftung zur Urkundenfälschung und unerlaubten Waffenbesitzes zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt. Nach viereinhalb Jahren wurde er wegen guter Führung vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen.

Trauerfeier von René Weller schon geplant

Laut Maria Weller sollen sechs ehemalige Boxer den Sarg in die Kapelle tragen, dazu soll das Lied „Time To Say Goodbye“ von Andrea Bocelli gespielt werden. Innen wird der Sarg mit Harley-Davidson-Bettwäsche ausgelegt, außen mit einer roten Rose, Wellers originalen Boxhandschuhen und einer Deutschland-Fahne geschmückt.

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit überprüft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angehören.

Meistgelesen

  1. Sprachliche Exportschlager 7 deutsche Wörter, die es in die große weite Welt geschafft haben ...

    Anglizismen in der deutschen Sprache? Pah! Es gibt auch deutsche Wörter, die in anderen Ländern der Welt vorkommen. Hier sind 7 Beispiele, die dich überraschen werden!

  2. Hier Tickets gewinnen! SWR3 Stadion-Flatrate: Erlebt die UEFA Euro 2024 kostenlos in der Stuttgart Arena

    Ihr habt die Möglichkeit, mit zehntausenden Menschen den Fußball zu feiern. Vier SWR3 Gewinnerinnen oder Gewinner werden mit Begleitung alle Vorrundenspiele im Stuttgarter Stadion sehen – auch das Spiel Deutschland – Ungarn!

  3. Im Podcast mit Sally Özcan „Irgendwo ankommen“: So prägt die Trennung der Eltern Max Giesinger

    Als sich seine Eltern trennen, ist Max Giesinger vier Jahre alt. Im Podcast mit Sally Özcan erzählt er mehr darüber, wie er in einer nicht funktionierenden Familie aufgewachsen ist.

  4. Anleitung zum Widerspruch Deine Fotos als Training für die KI von Meta? Nein, danke!

    Meta will seine KI mit Fotos trainieren – und zwar auch mit deinen! Wenn du das nicht willst und deine Daten schützen möchtest, musst du widersprechen. Hier gibts die Anleitung.