Stand
AUTOR/IN
Louis Leßmann
Profilbild von Louis (Foto: SWR DASDING)

Dass es nicht immer einfach ist, die Wünsche aller Eltern einer Schulklasse zu berücksichtigen – nichts Neues. Die Whatsapp-Gruppe eines X-Users setzt aber neue Maßstäbe.

Wer selbst schon einmal auf einem Elternabend war, weiß um die Probleme, die so eine Runde mit sich bringen kann. Im Falle von X-User und Vater „MaximalesD“ schien sich eine Whatsapp-Gruppe als nie endender Elternabend zu entpuppen.

Holy Hell...😑Die Eltern WhatsApp Gruppe ist explodiert...Es geht darum, dass die Klassen-Weihnachtsfeier (2. Klasse) nicht wie geplant in der Aula stattfinden kann, weil diese wegen Bauarbeiten nicht zur Verfügung steht.Es wurde also um Vorschläge gebeten1/15

Die Ausgangslage laut „MaximalesD“: Die Weihnachtsfeier der 2. Klasse konnte nicht wie geplant in der Aula stattfinden. Also wurde in der Whatsapp-Gruppe nach einer Alternative gesucht. In einem 15-teiligen Post – der mehr als eine Million User erreicht hat – schildert der Nutzer, wie die Planung abgelaufen sein soll:

Die Suche nach der perfekten Location

Die Diskussion losgetreten hat Elternsprecherin Sandra (alle Namen sind nach Angaben von „MaximalesD“ geändert worden), die den Kindern trotzdem eine Weihnachtsfeier ermöglichen wollte. Der Chat schweift kurz ab – Sieglinde bedauert die Baustellen im ganzen Dorf, während Gisela sich am liebsten beschweren würde, und zwar „GANZ OBEN AM BESTEN!“.

Gerd hat die rettende Idee – oder auch nicht ...

Schließlich kommt Giselas Mann Gerd mit der Idee um die Ecke, in der Kneipe im Dorf zu feiern. Der Gedanke dahinter: Die Kinder haben Spaß und die Eltern können einen trinken. Gerd bietet sogar an, dafür zu zahlen.

Wenig überraschend gibt es Gegenwind: Sandra ist nicht begeistert davon, dass es Alkohol bei einer Schulveranstaltung geben soll. Gerd kann das nicht nachvollziehen:

Doch, da ist doch nichts dabei!! Ich hab mich da jetzt drum gekümmert und bezahl das ja auch, hab auch schon das mit den Getränken geklärt, 3 Fässer bekommen wir!!

Zum Glück ist nicht jede Gruppe so – folg dem SWR3-Kanal auf Whatsapp, um immer up to date zu sein:

Marianne rettet die Weihnachtsfeier

Nachdem Franziska, Gerd und Gisela daraufhin öffentlich ihre Probleme austragen, schaltet sich Marianne ein. Sie schlägt vor, in der Klasse zu feiern, wo die Kinder ihr Stück aufführen könnten und es im Anschluss Kuchen und Tee geben würde. Für diesen Vorschlag erhält sie Zustimmung – von fast allen.

Gerd und Gisela haben die Gruppe verlassen

Letztendlich eskaliert die Situation. Gerd ist entrüstet, dass sein Kneipen-Vorschlag abgelehnt wurde: „War ja klar, typisch Zwei Klassen Gesellschaft!!“ Gemeinsam mit Gisela verlässt er die Gruppe. Jens, der lieber mit den beiden feiern möchte, schließt sich an. Sandras abschließender Kommentar:

Puhhh...manchmal frage ich mich, wer hier die Kinder sind und wer die Eltern😅

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

Diverses Wenn der Whatsapp-Chat eskaliert ...

Dauer

Wenn der Whatsapp-Chat eskaliert ...

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

X ist ein soziales Netzwerk aus den USA und wird häufig von Politikern oder Journalisten genutzt. Bis zu seiner Umbenennung hieß das Netzwerk Twitter. Auch Unternehmen und Vereine sind auf X aktiv. Sie schreiben Beiträge (früher: Tweets) mit wichtigen Infos über sich selbst. Ein solcher Beitrag kann dadurch zu einer Nachrichtenquelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Beitrag echt sind. Seit Elon Musk das soziale Netzwerk gekauft hat, ist das allerdings schwieriger geworden. Deshalb sind wir sehr vorsichtig mit Informationen, die ausschließlich über X verbreitet werden.

Meistgelesen

  1. Wird Essen gehen jetzt teurer? Mehrwertsteuer-Erhöhung: Wie geht es den Gastronomen damit?

    Nach vielen Diskussionen wurde die Mehrwertsteuer in der Gastronomie zum 1. Januar 2024 wieder auf 19 Prozent angehoben. Wie geht es den Gastronomen damit? Bleiben die Kunden aus?

  2. Kiel

    Tatort-Kritik aus Kiel: „Borowski und der Wiedergänger“ Check hier, ob der Tatort am Sonntag was für dich ist!

    Kommissar Borowski und seine junge Kollegin ermitteln bei einer schwerreichen Unternehmer-Familie, weil der Ehemann der Firmenchefin verschwunden ist.

  3. Exklusiv auf einem Weingut in der Pfalz So gewinnt ihr Tickets für die Andreas-Müller-Tourpremiere

    Erlebe das neue Programm von Andres Müller vor allen anderen in ganz besonderem Ambiente auf einem Weingut in der Pfalz und lerne ihn persönlich kennen. Jetzt anmelden!