Stand
AUTOR/IN
Leo Eder
Leo Eder

Nach dem Party-Video von Sylt, in dem rechtsextreme Parolen gegrölt werden, häufen sich ähnliche Vorfälle deutschlandweit. Panikrocker Udo Lindenberg setzt dagegen.

Das Grundgesetz wurde vor wenigen Tagen 75 Jahre alt. Es enthält in Artikel 20 unter anderem, dass Deutschland ein demokratischer Staat ist. Und im berühmten Artikel 1, dass die Würde des Menschen unantastbar ist.

Gerade habe man das noch gefeiert, schreibt Sänger Udo Lindenberg auf Instagram. „Doch die Geister der dunkeldeutschen Vergangenheit machen vor nichts Halt.“ Mit Blick auf die Personen, die in dem Video von Sylt zu sehen sind, merkt er an:

Ja, früher waren die Neonazis leichter zu erkennen – heute haben sie keine Glatzen mehr, sondern stylische Frisuren, und n Glas Schampus in der Hand statt den Baseballschläger.

Lindenberg: „Faschos, verpisst euch“

In alter Lindenberg-Manier dichtet er über die Menschen, die im Sylt-Video rechtsextreme Parolen singen:

Nein, sie brauchen keinen Führer.. und keine braune Uniform, die Klamotten sind jetzt bunt – bei diesen Rich Kids, Schnöseldorfer SchickiMicki Schleichern – doch die gleiche kalte Kotze schwappt ihnen wieder aus dem Mund!

Barbetreiber auf Sylt erstattet Strafanzeige Reaktionen auf Video mit rassistischen Parolen – „Schande für Deutschland“

Das rassistische Video von einer Party im Pony Club Kampen auf Sylt geht viral, im Netz reagieren viele entsetzt. Der Club hat mittlerweile Strafanzeige gegen die Leute erstattet.

Man müsse schon blind sein, so Lindenberg, wenn man sage: „So schlimm ist das doch wirklich nicht.“ Nebst seinem Bild mit ausgestrecktem Mittelfinger schließt er mit einer Zeile aus seinem Song „Panik-Panther“: „Also Faschos, verpisst euch, keiner vermisst euch. 🖕

„L'Amour Toujours“ als neurechte Hymne

Eigentlich handelt der Song „L'Amour Toujours“ des italienischen DJ Gigi D'Agostino von Liebe. Momentan erlebt er aber offenbar ein Revival unter jungen Menschen als neurechte Hymne, die statt des eigentlichen Textes dann ausländerfeindliche Parolen darauf singen. Deshalb soll der 25 Jahre alte Partyhit auf einigen Volksfesten wie dem Münchner Oktoberfest und dem Cannstatter Wasen in Zukunft gar nicht erst gespielt werden.

Vorfälle wie auf Sylt gab es inzwischen an vielen anderen Orten bundesweit, auch in SWR3Land.

Europawahl: Promis gegen Rechtsextremismus

Am 9. Juni ist Europawahl. Für viele ist die ein Schlüsselmoment, um die Demokratie in der Europäischen Union zu verteidigen – auch in Deutschland. Deshalb rufen Promis dazu auf, wählen zu gehen:

Smudo und andere setzen Zeichen Diese Promis wählen #unrechts – das ist ihre Message gegen Rechtsextremismus

Ob der Start der Initiative „#unrechts“ mit dem jüngsten Sylt-Video zu tun hat? Passen würde es.

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit überprüft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angehören.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Meistgelesen

  1. Sprachliche Exportschlager 7 deutsche Wörter, die es in die große weite Welt geschafft haben ...

    Anglizismen in der deutschen Sprache? Pah! Es gibt auch deutsche Wörter, die in anderen Ländern der Welt vorkommen. Hier sind 7 Beispiele, die dich überraschen werden!

  2. Anleitung zum Widerspruch Deine Fotos als Training für die KI von Meta? Nein, danke!

    Meta will seine KI mit Fotos trainieren – und zwar auch mit deinen! Wenn du das nicht willst und deine Daten schützen möchtest, musst du widersprechen. Hier gibts die Anleitung.

  3. Europameisterschaft 2024 Public Viewing zur EM 2024: Opening-Konzerte mit Leony und Max Giesinger!

    Das Angebot ist kleiner als bei vergangenen Europameisterschaften, trotzdem gibt es große Public-Viewing-Angebote: Was wo geht und warum manche Städte verzichten, lest ihr hier!

  4. Im Podcast mit Sally Özcan „Irgendwo ankommen“: So prägt die Trennung der Eltern Max Giesinger

    Als sich seine Eltern trennen, ist Max Giesinger vier Jahre alt. Im Podcast mit Sally Özcan erzählt er mehr darüber, wie er in einer nicht funktionierenden Familie aufgewachsen ist.

  5. Updates zur EM 2024 Fanfest in München: Kritik an der Organisation – Acts liefern ab!

    Anlässlich zur EURO 2024 fand auf der Theresienwiese in München ein Fanfest mit rund 60.000 Zuschauern statt. Mit dabei: Ed Sheeran, Nelly Furtado, Mark Forster, Tim Bendzko.