STAND
AUTOR/IN

Aufhören? Noch lange nicht. Die lebende deutsche Musiklegende Udo Lindenberg schenkt seinen Fans zum 75. Geburtstag ein neues Album. SWR3 feiert Udo mit einem Spezial-Star-Abend im Radio. Drei Stunden das Beste aus Udos Leben und Karriere – jetzt hier zum Anhören. Mit dabei waren auch einige besondere Geburtstags-Glückwünsche.

Den aktuellen SWR3 Star-Abend hier in voller Länge anhören:

Flea und Anthony Kidies Red Hot Chili Peppers live 2019 Pyramiden Gizeh Ägypten (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Songs, Storys, Specials SWR3 Star-Abend: Red Hot Chili Peppers

Zum 75. Geburtstag das Best-Of-Album Udopium

Er gilt als Wegbereiter der deutschsprachigen Rockmusik und als Kämpfer für eine Bunte Republik Deutschland, wie er selbst singt. Seine Karriere dauert jetzt genau ein halbes Jahrhundert an und wird auf dem Album Udopium zusammengefasst. Dazu gibt es vier neue Udo-Songs. Einer davon ist Mittendrin, geschrieben zusammen mit seinem „Hut-Kumpel“ Johannes Oerding.

Ey, willkommen mittendrin, schönen Gruß hier aus dem Hurricane.
Ich lass' mir frischen Wind endlich wieder um die Nase wehen.
Und ich hoffe du weißt, Rock 'n' Roll never dies.

Udo Lindenberg – Vorbild für eine ganze Generation Musiker

Nicht nur für Johannes Oerding ist Udo Lindenberg mit seiner Band, dem Panik-Orchester, ein großes Vorbild. Auch Musiker und Künstler wie Jan Delay, Clueso oder Benjamin von Stuckrad-Barre, in dessen Roman Panikherz es wesentlich um Lindenberg geht, sind eng mit Udo verbunden. Lindenberg hat eine Stiftung, die Musik mit deutschen Texten fördert.

Für jeden deutschsprachigen Songwriter ist es ein Ritterschlag, mit Udo zu arbeiten. Schließlich war er der Auslöser, das Fundament und der Wegbereiter für eine neue deutsche Songsprache. Udo Lindenberg ist für mich und viele Künstler*innen der letzten Jahrzehnte und bis heute eine große Inspiration – aber nicht nur wegen seiner Arbeit im Studio, auf Platten oder auf der Bühne, sondern ganz besonders aufgrund seiner Haltung, seiner Botschaft und seines Mutes als ein Teil unserer Gesellschaft!

Neue Lindenberg-Songs über das eigene Bauchgefühl und über den Tod

Auf einem der anderen neuen Lieder des Best-Of-Albums geht es ums Durchhalten. Wie so oft mit Seefahrer-Metaphern, singt Udo in Land in Sicht über die Besatzung seines Schiffes, der Andrea Doria, über die er in den 70er Jahren sein berühmtes Lied geschrieben hat. Seine Besatzung bedeutet in diesem Fall: Freunde und Kollegen aus der Veranstaltungsbranche, die durch die Corona-Pandemie vor großen Problemen stehen.

In Kompass geht es darum, auf seinen Bauch zu hören und auf dem richtigen Weg zu bleiben. Gemeint ist dabei auch der innere Kompass was Themen wie Krieg, die Flüchtlingsfrage, die Klima-Katastrophe oder Rassismus angeht – alles Dinge, über die sich Udo Lindenberg Gedanken macht.

In Wieder Genauso geht es um den Tod. 75 Jahre hat Udo schon geschafft – 100 sollen es mindestens werden. Rückblickend auf sein Leben würde er Alles wieder genauso machen.

Der Tod verließ mein Zimmer, spät in der Nacht.
Ich hab’ mit ihm einen neuen Deal gemacht.
Er gibt mir noch ein paar Jahre
Bis wir uns wiedersehen.
Bis dahin hab ich noch 'n paar mehr Storys zu erzählen.

50 Jahre Udo Lindenberg Karriere

Sein erstes Album Lindenberg veröffentlichte Udo in den frühen 70ern, damals noch in englischer Sprache. Kommerziell gesehen war das Album mit Songs wie Good Life City ein Flopp. Den Durchbruch schafft er 1973 mit der Single Alles klar auf der Andrea Doria. Das gleichnamige Album verkauft sich über 100.000 Mal.

In den 70er Jahren veröffentlichte Udo Lindenberg nicht nur fast jährlich ein neues Album, sondern auch sein erstes Buch Albert Alptraum bis Votan Wahnwitz und produzierte und spielte im Film Panische Zeiten. Udo Lindenberg nutzt seine Rolle als Sprachrohr und sang zum Beispiel in Na und?! über Themen wie Rechte für Homosexuelle – in einer Zeit, in der das Schwulsein noch strafbar war. Auch das geteilte Deutschland wird immer mehr zum Thema in seiner Musik. Mit seinem Song Sonderzug nach Pankow schaffte er es im Oktober 1983 tatsächlich in Ost-Berlin aufzutreten – was in höchsten DDR-Regierungskreisen diskutiert wurde. Nach seiner legendären Rede während des Konzerts hatte sich die restliche Tour in der DDR erledigt.  

In den 90er-Jahren wurde Udo Lindenberg neben der Musik auch als Maler bekannt. Seine erste eigene Ausstellung hat er 1996.

Musikalisches Comeback: Ich mach mein Ding

2004 wurde Lindenberg beim SWR3 New Pop Festival mit dem Pioneer of Pop Award ausgezeichnet. 2008 spielte Udo ein SWR3 hautnah-Konzert im Theater Baden-Baden, aus dem es die Highlights beim SWR3 Star-Abend zu hören gibt.

2008 hatte Udo auch sein musikalisches Comeback mit dem Album Stark wie Zwei, darauf Songs wie Mein Ding, dessen Refrain-Zeile Ich mach mein Ding fast so etwas wie ein Sprichwort geworden ist. Stark wie Zwei wird Lindenbergs erstes Nummer-1-Album in Deutschland.

Cello: Lindenbergs berühmtes Duett mit Clueso

Auch mit seinem Projekt MTV Unplugged – Live aus dem Hotel Atlantic schafft er es 2011 wieder an die Spitze der Album-Charts. Mit über 1,2 Millionen verkauften Platten zählt es zu den meistverkauften Alben in Deutschland seit 1975 und ist das erfolgreichste MTV-Unplugged-Album eines deutschen Musikers. Mit Clueso singt er seinen Song Cello darauf im Duett. Der hatte Cello schon als Kind in der Plattensammlung seiner Eltern gehört und geliebt, erzählt SWR3-Musikredakteur Matthias Kugler im SWR3-Podcast Die größten Hits und ihre Geschichte.

Cello - Udo Lindenberg feat. Clueso (Foto: Warner Music Germany)

Die größten Hits und ihre Geschichte Cello – Udo Lindenberg feat. Clueso

Dauer

Udo, der Cluesn hier. Ich wünsche dir alles Liebe zum Geburtstag. Bitte bleib so wie du bist, deine herzliche Art, deine aufmerksame Art. Du hast vor kurzem geschrieben, dass du hoffst, dass wir Cello bald wieder rocken können – das hoffe ich auch! Ich hab mit zehn Jahren vor Oma und Opa auf Familienfesten deine Lieder gesungen, dich mit 35 kennengelernt und dir vor tausenden Menschen darüber schmunzelnd in die Augen gesehen. Du bist eine riesen Inspiration für viele Menschen da draußen.

Musical, Bundesverdienstkreuz, Kinofilm

2011 feierte das Lindenberg-Musical Hinterm Horizont in Berlin Premiere. Sein 36. Studioalbum Stärker als die Zeit veröffentlichte Udo Lindenberg 2016, zwei Jahre später war es Zeit für eine zweite Runde MTV Unplugged. Seit 2019 ist er Träger des Bundesverdienstkreuzes. 2020 kam sein Biopic Lindenberg! Mach dein Ding in die Kinos.

An seinem 75. Geburtstag wird Udo Lindenberg nicht nur dafür gefeiert, dass er die Rockmusik nach Deutschland gebracht hat. Er wird auch für sein gesellschaftliches Engagement gefeiert, für seine Initiativen gegen Rechtsradikalismus und gegen sexuelle Diskriminierung. Sein Wohnort ist das Hotel Atlantic in Hamburg – sein eigentliches Zuhause die Reeperbahn. Nachträglich auf seinen Geburtstag angestoßen wird dort sicher bald.

Meistgelesen

  1. Massachusetts

    Massachusetts Fischer wird von Buckelwal verschluckt – und überlebt

    Die Geschichte klingt unglaublich: Ein Fischer ist in den USA von einem Buckelwal verschluckt und wenig später wieder ausgespuckt worden. Experten halten den Bericht für glaubhaft.  mehr...

  2. Fußball-EM während der Pandemie Sind die Spieler eigentlich gegen Corona geimpft?

    Die diesjährige Fußball-Europameisterschaft findet in 11 Städten in Europa und Asien statt. Die Nationalspieler reisen dafür von London bis Baku, mitten während einer weltweiten Pandemie. Eine Frage drängt sich dabei besonders auf: Sind die Kicker gegen Corona geimpft?  mehr...

  3. Europa

    Wie kommt die Impfung ins Handy? Digitaler Impfpass – Fragen und Antworten zum Corona-Impfnachweis

    Seine Impfung gegen Corona wird man weit häufiger nachweisen müssen als die gegen Mumps, Masern oder Röteln. Deshalb soll das auch digital gehen. Wir klären die wichtigsten Fragen.  mehr...

  4. Leiche eines der Mädchen gefunden Vom Vater ermordet? Olivia und Anna kommen wohl nie mehr nach Hause

    Seit fast zwei Monaten werden in Spanien zwei Kinder und der Vater der beiden vermisst. Jetzt haben Taucher eine furchtbare Entdeckung gemacht.  mehr...

  5. Schickt uns eure drei Lieblingszutaten! Johann Lafer kreiert exklusive EM-Snacks

    Chips und Erdnüsse waren gestern. Zeit, dass sich in der Küche was dreht: Schickt uns drei Lieblingszutaten und Starkoch Johann Lafer kreiert zu jedem Deutschlandspiel drei exklusive Snacks!  mehr...

  6. Stuttgart

    DFB urteilt über Stuttgart-Profi Silas „Wamangituka“: Sperre und 30.000 Euro Strafe wegen falscher Identität

    Stürmer Silas Wamangituka vom VfB Stuttgart heißt eigentlich Silas Katompa Mvumpa und ist ein Jahr älter als angegeben. Jetzt hat der DFB ein schnelles Urteil gefällt.  mehr...