Stand
AUTOR/IN
SWR3, Sabrina Kemmer, Max Oehl

Obwohl Sabrina und Max im Moment nicht selbst betroffen sind, sprechen sie in dieser Folge über das Single-Sein.

SWR3 Moderatoren Sabrina Kemmer und Max Oehl (Foto: SWR3)

Doktorspiele Single sein – Teil 1

Dauer

Obwohl Sabrina und Max im Moment nicht selbst betroffen sind, sprechen sie in dieser Folge über das Single-Sein. Welche Vorteile und Nachteile es hat, wie nervig Nachfragen und Erwartungen von Familie und Gesellschaft sind und ob es sich lohnt, auf den perfekten Partner zu warten.
Die Wissenschaft sagt: Der Mensch ist ein Herdentier, möchte geliebt werden und lieben. Auch die beiden scheinen nicht fürs Single-Sein gemacht zu sein, sondern sind auf jeden Fall Beziehungstypen. Sabrina kennt schmerzhafte Zeiten: Alleine aufwachen, allein ins Bett, öde Sonntage und das Gefühl „Niemand will mich!“
Max hat Tipps, was man dagegen tun kann und beide stellen sich Fragen:
Wird es einfacher, Single zu sein, wenn man schon Beziehungen hatte? Welche Rolle spielt das soziale Umfeld? Welche Fragen sollte man sich stellen, wenn man Angst davor hat, Single zu sein? Nächste Woche sind dann zwei echte Langzeitsingles zu Gast und legen ihre Sicht zum Thema dar.

Welche Vor- oder Nachteile hat es, Single zu sein? Diese Frage haben sich wohl schon Viele zu irgendeinem Zeitpunkt in ihrem Leben gestellt. Hinzu kommen Erwartungen der Familie oder gar der Gesellschaft. Das kann auch nerven! Und lohnt es sich, auf den vermeintlich perfekten Partner zu warten?

Die Wissenschaft sagt: Der Mensch ist ein Herdentier, möchte geliebt werden und lieben. Auch Sabrina und Max scheinen nicht fürs Single-Sein gemacht zu sein, sondern sind auf jeden Fall Beziehungstypen. Sabrina kennt schmerzhafte Zeiten: Alleine aufwachen, allein ins Bett, öde Sonntage und das Gefühl „Niemand will mich!

Single sein: Ein leidiges Thema?!

Dennoch hat Sabrina auch andere Erfahrungen gemacht: Denn wenn man Single sein will, kann das durchaus auch schön sein. Es werde nur dann schwierig, wenn man sich nach einer Partnerschaft sehnt und nicht die richtige Person findet. „Dann tut es auch weh, die anderen zu sehen, wie glücklich die die ganze Zeit sind.

Aber es kann auch leichter werden, wenn man schon Beziehungen hatte, Single zu sein. Jeder kennt den Spruch: Aus Fehlern lernt man. Und auch beim Single sein kann das helfen, sein eigenes Handeln innerhalb der letzten Beziehung zu reflektieren und mit sich selbst wieder ins Reine zu kommen. Ein wichtiger Punkt dabei: Man kann besser benennen, was man in einer Beziehung NICHT mehr haben möchte.

Single sein zwischen Beziehungen

Auch Max hat mit dem Single-sein schon Erfahrungen gemacht und berichtet im Podcast von einer Zeit zwischen zwei Beziehungen, die er durchaus genießen konnte. „Du bist einfach ungebunden.“ Verreisen, feiern oder das Wochenende einfach mal nichts tun? Das geht als Single vermeintlich besser, aber auch Max sieht darin nicht nur Positives: Es wäre fast schon überfordernd gewesen, diese Auswahlmöglichkeit zu haben.

Max hat Tipps, was man gegen die Angst vor dem Single sein tun kann und beide stellen sich Fragen:
Wird es einfacher, Single zu sein, wenn man schon Beziehungen hatte? Welche Rolle spielt das soziale Umfeld? Welche Fragen sollte man sich stellen, wenn man Angst davor hat, Single zu sein? Nächste Woche sind dann zwei echte Langzeitsingles zu Gast und legen ihre Sicht zum Thema dar.

Stand
AUTOR/IN
SWR3, Sabrina Kemmer, Max Oehl

Meistgelesen

  1. Zürich

    Tatort Zürich mit Grandjean & Ott „Von Affen und Menschen“: Wie hat euch der Tatort gefallen?

    Eine Mordserie im Tatort aus Zürich. Unter den Opfern findet sich auch ein Schimpanse und die Tatort-Kommissarinnen haben Mühe, den Täter zu finden. Ein verwirrender Fall für Grandjean und Ott.

  2. ACHTUNG: heiß & lecker 🤩 Das große SWR3 Grillen 2024: Die Rezepte von Johann, Meta & Sally!

    Holt euch hier die Rezepte vom großen SWR3 Grillen 2024 von Johann Lafer, Meta Hiltebrand und Sally Özcan!

  3. Streit in der Ampel-Koalition Fahrverbot am Wochenende? Das steckt hinter Wissings Aussage

    Bundesverkehrsminister Volker Wissing hat gesagt, dass es „unbefristete Fahrverbote“ geben könnte. Wie die aussehen sollen und ob sie wirklich kommen – hier lesen.

  4. Nahostkrieg Baerbock: Irans Regime hat „Nahen und Mittleren Osten an den Rande des Abgrunds geführt“

    Nach dem Angriff der Hamas auf Israel entwickelte sich ein Krieg in Nahost. Hier gibt es die wichtigsten News zum Nahost-Konflikt und der Lage im Gazastreifen im Live-Ticker.