Stand
AUTOR/IN
Johannes Seiler
Johannes Seiler (Foto: Johannes Seiler)
Alicia Tedesco
Autorenprofil Alicia Tedesco (Foto: SWR, Privat Alicia Tedesco)

Der Frontmann der Toten Hosen hat durch die Heinrich-Heine-Gastprofessur der Uni Düsseldorf schon eine Vorlesung gehalten. So könnt ihr bei der zweiten dabei sein!

Am Dienstag hat Campino die erste Vorlesung im größten Hörsaal der Universität Düsseldorf gehalten – und zwar zum Thema „Kästner, Kraftwerk, Cock Sparrer: Eine Liebeserklärung an die Gebrauchslyrik“.

Möglich ist das, weil die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) ihm die Gastprofessur verliehen hat. Von den rund 650 Zuhörerinnen und Zuhörern gab's direkt Standing Ovations für den Frontmann der Toten Hosen. Zur musikalischen Unterstützung hatte Campino übrigens den Gitarristen der Band mitgebracht.

Der Sänger der Band Die Toten Hosen, Campino, spricht bei seiner Gastvorlesung an der Universität Düsseldorf. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Oliver Berg)

Erste Vorlesung von zwei Campino als Gastprofessor an der Düsseldorfer Uni

Dauer

Der Frontmann der Toten Hosen, Campino, hat am 2. April seine erste Vorlesung als Gastprofessor an der Uni Düsseldorf gehalten.

Für seine erste Vorlesung hat sich der Tote-Hosen-Frontmann auf Instagram bedankt:

Vorlesung mit Campino: Noch sind Tickets zu gewinnen!

Diejenigen, die bei der Vorlesung dabei waren, fanden sie super. Eine Hörerin sagt: „Wir haben gar nicht mit so vielen Liedern gerechnet. Der Bezug von Campino, wie er erzählt aus seiner Lebensgeschichte, das war sehr interessant.“ Ein weiterer Hörer findet, dass der Frontmann „einen sehr persönlichen Einblick in den Schreibprozess“ gegeben hat. Und einem Germanistik-Studenten hat die „ganz objektiv sehr anspruchsvolle Vorlesung“ insgesamt sehr gut gefallen.

Da die Uni mit einem sehr großen Andrang rechnet, verlost sie die Tickets in zwei Abschnitten. Seine zweite Vorlesung „Alle haben was zu sagen. Die Kakophonie unserer Zeit“ wird am 23. April stattfinden. Für diese hat die Verlosungsphase am 3. April begonnen und geht bis zum 9. April.

Unter diesem Link findet ihr mehr Informationen. Für die erste Vorlesung am 2. April lief die Registrierungsphase bis zum 15. März. Da hatte nur jeder 30. ein Ticket ergattert.

Campino freut sich auf die Herausforderung

Auf ihrer Website kündigt die Uni den Sänger als einen der erfolgreichsten Songwriter in Deutschland an, der „seine Affinität zu lyrischen Texten mehr als nur unter Beweis gestellt“ hat. In den Vorträgen wird er die „Leidenschaft für Literatur und Kommunikation“ an die Universität bringen. Er selbst spricht von einer großen Aufgabe, bei der jede Stimme zählt: „Wir alle gegen die Dummheit.

Ob Campino als Frontsänger der Band Die Toten Hosen früher mit dieser besonderen Ehrung gerechnet hätte? Wohl eher nicht. Der 61-Jährige freut sich auf die Herausforderung.

Schade, dass meine Eltern nicht mehr erleben können, dass ich es, zwar im fortgeschrittenen Alter, aber immerhin doch noch an die Uni geschafft habe.

Fans fordern Livestream

Unter dem Instagram-Post der Toten Hosen mit der Ankündigung für die Gastvorlesungen feierten die Fans die Nachricht. Einige forderten aber auch einen Livestream, um die Veranstaltung im Internet verfolgen zu können. Unter dem Dankes-Post von Campino haben Fans erneut gefragt, ob es einen Livestream zum Nachschauen gebe. Dazu ist nichts bekannt.

Die Ärzte bringen gerade ein bereits veröffentlichtes Lied als neue Single raus. Warum, hier lesen:

„Dein Kreuz gegen Hakenkreuze“ Hier das neue Ärzte-Musikvideo sehen: So kämpft die Band für „Demokratie“

Sie sind bekannt für ihre politischen Statements wie in Schrei nach Liebe („Arschloch!“). Jetzt veröffentlicht die Band einen Song neu und ruft zum Wählen auf. Warum, erzählen die Ärzte im Interview.

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Meistgelesen

  1. ACHTUNG: heiß & lecker 🤩 Das große SWR3 Grillen: Die Rezepte für diesen Sonntag mit Johann, Meta & Sally!

    Endlich ist es soweit! Wir teilen mit euch die unfassbar leckeren und kreativen Rezepte fürs diesjährige große SWR3 Grillen.

  2. Nahostkrieg Irans Angriff auf Israel: Was wir wissen

    Nach dem Angriff der Hamas auf Israel entwickelte sich ein Krieg in Nahost. Hier gibt es die wichtigsten News zum Nahost-Konflikt und der Lage im Gazastreifen im Live-Ticker.

  3. Zürich

    Tatort Zürich mit Grandjean & Ott 5 von 5 Elchen: Warum der Tatort „Von Affen und Menschen“ die verdient hat!

    Eine Mordserie in Zürich. Unter den Opfern findet sich auch ein Schimpanse und die Tatort-Kommissarinnen haben Mühe, den Täter zu finden. Ein verwirrender Fall für Grandjean und Ott.

  4. Tonkabohne & Co. Jetzt die Zutaten fürs große SWR3 Grillen checken!

    Lecker, regional und frisch! Diese Zutaten sind dieses Jahr beim großen SWR3 Grillen mit dabei. Erstellt jetzt eure Zutatenliste mit unserem Mengenrechner!