Stand
AUTOR/IN
Franziska Thees
Franziska Thees

„Es ist ein Wunder geschehen“, dachte sich Maria T. aus Hessen beim Biss in eine Kartoffel. Das Wunder war klein, rund und aus Gold.

„Ehering in einer Kartoffel gefunden, gerne teilen!“ das ist der trockene Antext zu einem Facebook-Post der Pflegerin Christiane Geiger. Und der Anfang einer großen Suche:

Ehering in einer Kartoffel gefunden,gerne teilen!Posted by Christiane Geiger on Tuesday, August 8, 2023

Die Geschichte beginnt bei einem Mittagessen, es gibt in Butter gebratene Kartoffeln. Die 90-jährige Maria T. habe am letzten Juli-Wochenende wie gewöhnlich zu Mittag gegessen, berichtet sie dem Hessischen Rundfunk. Die von ihrer Tochter zuvor geschälten und gekochten Kartoffeln habe sie mit Butter in eine Pfanne auf den Herd gegeben.

Dann habe sie auf etwas Hartes gebissen, und der erste Gedanke war: „Das ist was Ekliges.“ Was dann aber ausgespuckt auf dem Teller lag, war eine kleine Sensation. Zum Vorschein kam dann ein goldener Ehering, samt Initialen und Datum.

Pflegerin sucht jetzt Besitzer von Kartoffel-Ehering

Die Pflegerin der alten Dame fand den Vorfall so kurios, dass sie ein Foto des Rings mit einigen Informationen dazu auf Facebook postete. Auf der Innenseite des Goldrings sind die Buchstaben „W“ und „D“ sowie das vermeintliche Hochzeitsdatum zu erkennen: 21.2.53. Und was das Ganze wirklich romantisch macht: Im Ring ist ein Herz mit einem Pfeil mittendurch und einem „N“ eingraviert.

Die Tochter der alten Dame ist sich ziemlich sicher, die Kartoffeln im örtlichen Supermarkt in Wißmar gekauft zu haben. Aber ob sie aus lokalem Anbau oder aus dem Ausland stammten, blieb zunächst unklar. Es ist also wohl fast unmöglich, den Besitzer oder die Besitzerin zu finden.

Aber: Vielleicht schafft es die Magie des Internets ja doch und irgendwann wissen wir, wem das Herz und der Pfeil gewidmet sind 💘 !

Ehering in Kartoffel: Vermutlich weibliche Besitzerin

Ich habe überhaupt keine Erklärung. Bei einer großen Kartoffel hätte ich nicht mal so sehr gestaunt, aber sie war wirklich klein.

Pflegerin Christiane Geiger ist sich sicher, dass der Ring einer Frau gehören muss: „So einen schmalen Ring kann kein Mann tragen.“

Geht man vom Hochzeitsdatum 21. Februar 1953 aus, könnte das Ehepaar nun schon über 70 Jahre verheiratet sein. Wie lange das Fundstück in der Kartoffel verbrachte, ist nicht bekannt.

Carmen und Robert bei „1 plus 1 – Freundschaft auf Zeit“ Fast 30 Jahre Ehe: Das ist das Geheimnis der Geissens

Carmen und Robert Geiss sprechen mit Hazel Brugger und Thomas Spitzer im Podcast „1 plus 1 – Freundschaft auf Zeit“ über das Geheimnis ihrer Ehe. Hier reinhören!

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Die ARD - das sind die öffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu gehören zum Beispiel der SWR (Südwestrundfunk), der BR (Bayerischer Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und über Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Meistgelesen

  1. Sprachliche Exportschlager 7 deutsche Wörter, die es in die große weite Welt geschafft haben ...

    Anglizismen in der deutschen Sprache? Pah! Es gibt auch deutsche Wörter, die in anderen Ländern der Welt vorkommen. Hier sind 7 Beispiele, die dich überraschen werden!

  2. Europameisterschaft 2024 Public Viewing zur EM 2024: Opening-Konzerte mit Leony und Max Giesinger!

    Das Angebot ist kleiner als bei vergangenen Europameisterschaften, trotzdem gibt es große Public-Viewing-Angebote: Was wo geht und warum manche Städte verzichten, lest ihr hier!

  3. Anleitung zum Widerspruch Deine Fotos als Training für die KI von Meta? Nein, danke!

    Meta will seine KI mit Fotos trainieren – und zwar auch mit deinen! Wenn du das nicht willst und deine Daten schützen möchtest, musst du widersprechen. Hier gibts die Anleitung.

  4. Im Podcast mit Sally Özcan „Irgendwo ankommen“: So prägt die Trennung der Eltern Max Giesinger

    Als sich seine Eltern trennen, ist Max Giesinger vier Jahre alt. Im Podcast mit Sally Özcan erzählt er mehr darüber, wie er in einer nicht funktionierenden Familie aufgewachsen ist.