Von The Power Of Love über I Will Always Love You bis I Was Made For Lovin' You – wir erzählen die Geschichten hinter den schönsten Lovesongs... die du ab jetzt ein bisschen anders hören wirst.

Hier kannst du stöbern: Eine Auswahl an Lovesongs, die unsere Musikredaktion für Die größten Hits und ihre Geschichte beleuchtet hat. Mit dabei sind Klassiker, aber auch neue Songs – schließlich ist die Liebe ein Thema, das nicht nur am Valentinstag die Menschen bewegt und die Musik inspiriert.

Shape Of You – Ed Sheeran

Ed Sheeran - Shape Of You (Foto: Warner)

Die größten Hits und ihre Geschichte Shape Of You – Ed Sheeran

Dauer

Ed Sheerans bis heute größter Hit war in nur 90 Minuten geschrieben, produziert und gemischt. Das Erfolgsgeheimnis von Shape Of You? Seine einfache Struktur und sein Ohrwurm-Charakter!

Cello – Udo Lindenberg feat. Clueso

Cello – Udo Lindenberg feat. Clueso (Foto: Warner Music Germany)

Die größten Hits und ihre Geschichte Cello – Udo Lindenberg feat. Clueso

Dauer

Als Udo Lindenberg seinen Song Cello für sein Album Live aus dem Hotel Atlantic neu einspielt, ist Clueso als Gast mit dabei. Der hat Cello schon als Kind in der Plattensammlung seiner Eltern gehört und geliebt.

Satellite – Lena

Lena Meyer-Landrut singt Satellite im Finale bei Unser Song für Oslo (Foto: dpa)

Die größten Hits und ihre Geschichte Satellite – Lena

Dauer

Bei Stefan Raabs Casting-Show Unser Star für Oslo hat Lena Meyer-Landrut mit ihrem unbekümmerten Charme alle umgehauen. Der Sieger-Song Satellite passte perfekt und beim Finale des Eurovision Song Contest 2010 hat Lena auch das internationale Publikum überzeugt! Germany, 12 Points und Platz 1!

Apologize – Timbaland feat. OneRepublic

OneRepublic - Stop And Stare (Foto: Interscope - Univeral)

Die größten Hits und ihre Geschichte Apologize – Timbaland feat. OneRepublic

Dauer

Apologize ist keine Hit-Single, meint die Plattenfirma von OneRepublic, als die Band um den Sänger und Songwriter Ryan Tedder den Song 2007 auf ihrem Debüt-Album Dreaming Out Loud veröffentlicht. Das ändert sich mit Timberlands Remix. Der Soundtrack zum Film Keinohrhasen gibt Apologize noch einen extra Kick!

You'll Be In My Heart – Phil Collins

You'll Be In My Heart – Phil Collins (Foto: Disney - Warner Records)

Die größten Hits und ihre Geschichte You'll Be In My Heart – Phil Collins

Dauer

Im dritten Anlauf bekam Phil Collins im Jahr 2000 endlich den lang ersehnten Oscar für den besten Film-Song: You'll Be In My Heart aus der Disney-Verfilmung von Tarzan. Unter dem Titel Dir gehört mein Herz gibt es sogar eine von Phil Collins selbst gesungene deutsche Version.

Angels – Robbie Williams

Angels – Robbie Williams (Foto: EMI - Universal)

Die größten Hits und ihre Geschichte Angels – Robbie Williams

Dauer

Angels hat Robbie Williams' Solo-Karriere gerettet. Ein Song, der tröstet, zuversichtlich nach vorne blickt und das Live-Highlight bei jedem seiner Konzerte ist.

Sie ist weg – Die Fantastischen Vier

Die Fantastischen Vier - Sie ist weg (Foto: Columbia - Sony)

Die größten Hits und ihre Geschichte Sie ist weg – Die Fantastischen Vier

Dauer

Sie ist weg wird im Oktober 1995 zum ersten Nummer-1-Hit der Fantastischen Vier. Das Stuttgarter Hip-Hop-Quartett Thomas D., S.M.U.D.O, Michi Beck und Andy Y. ist bis heute stolz auf diesen Song.

Tainted Love – Soft Cell

Soft Cell – Tainted Love (Foto: Universal Music)

Die größten Hits und ihre Geschichte Tainted Love – Soft Cell

Dauer

Vom Soul-Original zum Cover-Nummer-1-Hit: Tainted Love von Soft Cell.

Poison – Alice Cooper

Alice Cooper 1991 (Foto: Imago xR.xKeuntjex/xFuturexImage)

Die größten Hits und ihre Geschichte Poison – Alice Cooper

Dauer

Poison wurde für Alice Cooper 1989 zum großen Comeback-Hit. Hilfe bekam er damals von Star-Produzent und Songwriter Desmond Child, der unter anderem für die Chart-Erfolge von Bon Jovi, Aerosmith oder Joan Jett verantwortlich war.

One – U2

One – U2 (Foto: Island - Universal)

Die größten Hits und ihre Geschichte One – U2

Dauer

Der 11. Oktober 1990 war der Wendepunkt bei der Arbeit zu U2s Album Achtung Baby. Aus dem Zwischenteil von Mysterious Way wurde ein neuer Song: One, eine der schönsten Hymnen der irischen Superstars.

Love Me Like You Do – Ellie Goulding

Love Me Like You Do – Ellie Goulding (Foto: Polydor-Universal Music)

Die größten Hits und ihre Geschichte Love Me Like You Do – Ellie Goulding

Dauer

Eigentlich wollte Ellie Goulding Love Me Like You Do gar nicht singen. Ein Song für einen Film-Soundtrack? Dazu noch ein Soft-Porno wie Fifty Shades Of Grey? Nein danke! Dann hörte sie das Lied, war begeistert und wenige Wochen später wurde es zum bisher größten Hit ihrer Karriere.

All For Love – Bryan Adams, Rod Stewart & Sting

All For Love – Bryan Adams, Sting, Rod Stewart (Foto: A&M Records - Universal Music)

Die größten Hits und ihre Geschichte All For Love – Bryan Adams, Sting, Rod Stewart

Dauer

Drei Superstars auf einem Haufen, das ist nicht immer einfach. So war es auch bei All For Love dem Hit aus dem Soundtrack zum Blockbuster Die Drei Musketiere. Das Problem: Bryan Adams, Rod Stewart und Sting verhielten sich alles andere als „musketierlich“.

I Was Made For Lovin' You – Kiss

Kiss - I Was Made For Loving You (Foto: Bellaphone)

Die größten Hits und ihre Geschichte I Was Made For Lovin' You – Kiss

Dauer

Kiss und Disco? Das war 1979 ziemlich gewagt, denn bis dahin standen die New Yorker musikalisch für eine Mischung aus Hard-Rock und Glam Metal: schrill, bunt, geradeaus! Und doch wurde I Was Made For Lovin' You für Kiss zu ihrer kommerziell erfolgreichsten Single.

Broken Strings – Nelly Furtado & James Morrison

Broken Strings – James Morrison & Nelly Furtado (Foto: Polydor - Universal)

Die größten Hits und ihre Geschichte Broken Strings – James Morrison & Nelly Furtado

Dauer

Broken Strings heißt James Morrissons Song über ein gebrochenes Herz. Als die Idee aufkam, den Song als Duett anzulegen, dachte der britische Sänger und Songwriter gleich an Nelly Furtado als Partnerin. Broken Strings erreicht im Januar 2009 in Deutschland und der Schweiz Platz 1, in England Platz 2 der Charts und ist bis heute James Morrisons erfolgreichste Single.

I'm Yours – Jason Mraz

I'm Yours – Jason Mraz (Foto: Atlantic - Warner)

Die größten Hits und ihre Geschichte I'm Yours – Jason Mraz

Dauer

I'm Yours ein Hit? Jason Mraz glaubte an viele Songs, aber nicht an diesen, den er als unglücklicher Single ziemlich schnell komponiert hatte. Trotzdem baute er I'm Yours in sein Live-Programm ein und so entwickelte sich das Lied tatsächlich vom Publikums-Favoriten zum weltweiten Chart-Hit.

I Will Always Love You – Whitney Houston

I Will Always Love You – Whitney Houston (Foto: Arista - Sony Music)

Die größten Hits und ihre Geschichte I Will Always Love You – Whitney Houston

Dauer

Produzent David Foster bezeichnete I Will Always Love You als „das Liebeslied des 20. Jahrhunderts“. Geschrieben hat den Song Country-Ikone Dolly Parton, Elvis wollte es covern und Whitney Houston machte es 1992 zum Hit.

What's Love Got To Do With It – Tina Turner

What's Love Got To Do With It – Tina Turner (Foto: EMI)

Die größten Hits und ihre Geschichte What's Love Got To Do With It – Tina Turner

Dauer

1984 gelingt Tina Turner mit ihrem Hit What's Love Got To Do It ein grandioses Comeback.

Power Of Love – Frankie Goes To Hollywood

The Power of Love – Frankie Goes To Hollywood (Foto: ZTT Records)

Die größten Hits und ihre Geschichte The Power Of Love – Frankie Goes To Hollywood

Dauer

Nein, The Power Of Love ist eigentlich kein Weihnachts-Hit und Holly Johnson, Frontmann von Frankie Goes To Hollywood, ist bis heute nicht zufrieden mit seinem Gesang. Trotzdem ist es für ihn der wichtigste Song, den er je geschrieben hat. Warum? Das erzählt er hier.

Grenade – Bruno Mars

Grenade – Bruno Mars (Foto: Warner Music)

Die größten Hits und ihre Geschichte Grenade – Bruno Mars

Dauer

Grenade ist eine dramatische Ballade, in der Bruno Mars seinen Liebeskummer ziemlich bildhaft beschreibt. „Ich fange eine Granate für dich oder Ich springe für dich vor einen Zug klingt natürlich extrem. Aber das soll eigentlich nur meine Liebe unter Beweis stellen“, erzählt er im SWR3-Interview. Seine Fans lieben den Song so sehr, dass er im Februar 2011 gleichzeitig auf Platz 1 der Single-Charts in den USA, England und Deutschland steht.

Rolling In The Deep – Adele

Rolling In The Deep – Adele (Foto: XL-Beggars Group)

Die größten Hits und ihre Geschichte Rolling In The Deep – Adele

Dauer

Rolling In The Deep ist für die britische Sängerin Adele musikalische Selbsttherapie und zugleich Abrechnung mit ihrem Exfreund.

Your Body Is A Wonderland – John Mayer

Your Body Is A Wonderland – John Mayer (Foto: Columbia - Sony BMG)

Die größten Hits und ihre Geschichte Your Body Is A Wonderland – John Mayer

Dauer

Your Body Is A Wonderland ist der bisher größte Hit für den begnadeten US-Singer, Songwriter und Gitarristen John Mayer. Der Song feiert die erste Liebe und alles, was dazu gehört.

I'd Do Anything For Love – Meat Loaf

I'd Do Anything For Love – Meat Loaf (Foto: Virgin - EMI)

Die größten Hits und ihre Geschichte I'd Do Anything For Love – Meat Loaf

Dauer

Meat Loafs zwölfminütige Rock-Oper I'd Do Anything For Love wird 1993 zu seinem größten Hit. Die Mischung aus Klassik und Pop, ein dramatischer Text und die epische Länge des Songs machen diesen Hit so besonders.

I Want To Know What Love Is – Foreigner

I Want To Know What Love Is – Foreigner (Foto: Atlantic - WEA)

Die größten Hits und ihre Geschichte I Want To Know What Love Is – Foreigner

Dauer

Die Band Foreigner wurde eigentlich mit knackigen Rocksongs bekannt. Doch 1984 feiern sie ausgerechnet mit einer Ballade ihren größten Charterfolg. Die Idee dazu hatte Gitarrist Mick Jones, als er eines Nachts in seinem Haus in London saß.

Blaue Augen – Ideal

Plattencover der Band "Ideal" zeigt blauen Hintergrund, weißes Hemd und Schrift Ideal (Foto: WEA Records)

Die größten Hits und ihre Geschichte Blaue Augen – Ideal

Dauer

„Deine blauen Augen machen mich so sentimental“, diesen Spruch kannte in den 80ern fast jeder. Ideal haben ihn mit ihrem Hit Blaue Augen bekannt gemacht.

Easy Lover – Philip Bailey & Phil Collins

Phillip Bailey & Phil Collins (Foto: CBS - Columbia)

Die größten Hits und ihre Geschichte Easy Lover – Philip Bailey & Phil Collins

Dauer

Das Duett Easy Lover von Philip Bailey und Phil Collins steht im März 1985 für drei Wochen auf Platz 1 der UK-Charts. Es ist der größte Solo-Erfolg für Philip Bailey, der seit den frühen 70ern Sänger der amerikanischen Soul- und Funk-Band Earth Wind And Fire ist.

Just Give Me A Reason – Pink & Nate Ruess

Pink und Nate Ruess (Foto: imago stock&people)

Die größten Hits und ihre Geschichte Just Give Me A Reason – Pink ft. Nate Ruess

Dauer

Eigentlich sollte Fun-Sänger Nate Ruess Pink nur beim Songwriting helfen. Die eindringliche Ballade Just Give Me A Reason über eine Beziehungskrise wurde dann ein Duett und der bis heute größte Hit für Pink!

Friday I'm In Love – The Cure

Friday I'm In Love – The Cure (Foto: Universal)

Die größten Hits und ihre Geschichte Friday I'm In Love – The Cure

Dauer

Wenn plötzlich Taxifahrer wissen, wer du bist, dann hast du es meistens geschafft. Spätestens seit Friday I'm In Love waren die britischen New-Wave-Rocker von The Cure auch in den Single-Charts angekommen. Dabei hatte Frontmann Robert Smith den Song in nur 30 Minuten fertig.

Heart Of Glass – Blondie

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

Die größten Hits und ihre Geschichte Heart Of Glass – Blondie

Dauer

Die New Yorker Band Blondie war selbst skeptisch, aber mit dem Mix aus Punk und Disco wurde Heart Of Glass zum weltweiten Hit!

The Look Of Love – ABC

ABC - The Look Of Love (Foto: EMI)

Die größten Hits und ihre Geschichte The Look Of Love – ABC

Dauer

Weniger Punk, mehr Pop: das war das Rezept von ABC-Sänger Martin Fry, um mit der Single The Look of Love die UK-Charts zu erobern. Ob sein Plan aufging?

Ebony & Ivory – Paul McCartney & Stevie Wonder

Ebony & Ivory – Paul McCartney & Stevie Wonder (Foto: Parlophon - EMI)

Die größten Hits und ihre Geschichte Ebony & Ivory – Paul McCartney & Stevie Wonder

Dauer

Schwarze und weiße Klaviertasten gehören zusammen. Aus diesem Bild heraus schreibt Paul McCartney den Song Ebony & Ivory. Sein Duett mit Soul-Sänger Stevie Wonder wird 1982 zum Nummer-1-Hit über das friedliche Zusammenleben von Schwarz und Weiß.

Love To Love You Baby – Donna Summer

Donna Summer - Love To Love You Baby (Foto: Casablanca Records / Universal)

Die größten Hits und ihre Geschichte Love to love you baby – Donna Summer

Dauer

Love To Love You Baby enthält angeblich 23 simulierte Orgasmen von Donna Summer. Außer dem offensichtlichen Skandälchen ist der Song aber auch einer der besten Hits der Disco-Ära.

Careless Whisper – George Michael

Careless Whisper – George Michael (Foto: Epic)

Die größten Hits und ihre Geschichte Careless Whisper – George Michael

Dauer

Solo-Single oder Wham-Hit? Schnulzige Ballade oder traumhafter Pop-Song? Careless Whisper von George Michael ist irgendwie ein bisschen etwas von allem und tatsächlich im Bus entstanden.

I Belong To You – Eros Ramazotti & Anastacia

I Belong To You – Eros Ramazotti & Anastacia (Foto: RCA International - Sony Music)

Die größten Hits und ihre Geschichte I Belong To You – Eros Ramazotti & Anastacia

Dauer

Mit I Belong To You schafften Eros Ramazzotti und Anastacia, was ihnen als Solo-Künstler bislang nicht gelungen ist: einen Nummer-1-Hit in Deutschland. Das Duett war der Wunsch von Eros' Tochter Aurora.

Take On Me – a-ha

A-ha - Take on me (Foto: Warner Bros.)

Die größten Hits und ihre Geschichte Take on me – a-ha

Dauer

Erst im dritten Anlauf wurde Take On Me von a-ha zum Hit – dann aber richtig!

My Heart Will Go On – Celine Dion

Celine Dion (Foto: dpa/picture-alliance)

Die größten Hits und ihre Geschichte My Heart Will Go On – Céline Dion

Dauer

Eigentlich wollte die kanadische Sängerin Céline Dion den Titel-Song zum Titanic-Film von James Cameron gar nicht singen. Ihr Mann René überredete sie dann zu einer Demo-Aufnahme und die wurde 1998 zum Mega-Hit.

Holding Back The Years – Simply Red

Simply Red - Holding Back The Years (Foto: Elektra - Warner)

Die größten Hits und ihre Geschichte Holding Back The Years – Simply Red

Dauer

Holding Back The Years hatte Mick Hucknall, Frontmann und Sänger von Simply Red, schon im Frühjahr 1978 als 17-jähriger Teenager geschrieben. Acht Jahre später steht die Soul-Ballade auf Platz 1 der US-Charts und ist bis heute der größte Hit der britischen Band.

Without You – Mariah Carey

Without You – Mariah Carey (Foto: Columbia - Sony)

Die größten Hits und ihre Geschichte Without You – Mariah Carey

Dauer

Die ursprüngliche Verlegenheits-Ballade der britischen Band Badfinger ist durch die Cover-Versionen von Harry Nilsson und Mariah Carey zu einem absoluten Pop-Klassiker geworden, auch wenn sie der Band selbst nur Unglück brachte.

Chasing Cars – Snow Patrol

Snow Patrol (Foto: dpa)

Die größten Hits und ihre Geschichte Chasing Cars – Snow Patrol

Dauer

Mithilfe der amerikanischen TV-Serie Grey's Anatomy wird Chasing Cars von Snow Patrol 2006 zum Welthit.

Jessie's Girl – Rick Springfield

Rick Springfield - Jessie' Girl (Foto: RCA)

Die größten Hits und ihre Geschichte Jessie's Girl – Rick Springfield

Dauer

Der Australier Rick Springfield war Anfang der 80er-Jahre als Musiker in der Versenkung verschwunden und hielt sich nur durch kleine Schauspieler-Jobs über Wasser. Und dann kam Jessie's Girl ...

Can't Get You Out Of My Head – Kylie Minogue

Kylie Minigue - Can't Get You Out My Head (Foto: Parlophon - EMI)

Die größten Hits und ihre Geschichte Can't Get You Out Of My Head – Kylie Minogue

Dauer

Es war ein Comeback der Superlative für Kylie Minogue: Can't Get You Out Of My Head wird mit seinem eingängigen Refrain und den frischen Beats zum weltweiten Top-10-Hit.

In unserem Podcast Die größten Hits und ihre Geschichte kannst du die Songs, die du aus dem Radio kennst, ganz neu erleben. Unsere Musikredakteure recherchieren, sprechen mit den Künstlern und wühlen in Archiven – und finden dabei die besonderen, manchmal absurden und manchmal emotionalen Storys hinter der Musik. Du willst noch mehr Folgen hören den Podcast abonnieren? Folge diesem Link:

Meistgelesen

  1. Nach Erdbeben in Türkei und Syrien Mindestens 2.400 Tote – Kälte und Schnee machen Hilfe schwer

    Ein heftiges Erdbeben hat in der Nacht auf Montag in der Türkei und Syrien schreckliche Verwüstungen angerichtet. Inzwischen ist Hilfe aus dem In- und Ausland unterwegs.

    Die Morningshow SWR3

  2. Frankfurt an der Oder

    „Der Gott des Bankrotts“ Hat der Polizeiruf seine Bewertung verdient? Sagt uns eure Meinung!

    Ein ungleiches Paar: Kommissar Ross muss auch nach dem Abschied von Raczek nicht alleine ermitteln. Sein Übergangskollege geht einigen allerdings gehörig auf die Nerven.

  3. Grammy-Verleihungen in Los Angeles Erste trans* Frau erhält Preis, Beyoncé steigt in den Grammy-Himmel auf

    Die Kölnerin Kim Petras und der Brite Sam Smith sind bestes Pop-Duo. Superstar Beyoncé hat jetzt mehr Grammys gewonnen als jeder andere Künstler. Auch die SWR Big Band gewann einen Grammy.

    Die Morningshow SWR3

  4. „Es ist einfach krank“ Squid Game „grausam“: Vorwürfe gegen Realityshow zu Netflix-Serie

    Manipulation, unmenschliche Bedingungen und verletzte Teilnehmer: Die Bedingungen am Set der Netflix-Realityshow „Squid Game“ seien unmenschlich, so der Vorwurf einiger Teilnehmer.

  5. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine UN-Generalsekretär Guterres warnt vor weiterer Eskalation des Kriegs

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

  6. Abschuss von chinesischem Spionage-Ballon „Der Ballon war doch nur ein Valentinsgruß!“ – so lustig reagiert das Netz

    Am Wochenende schoss das US-Militär einen mutmaßlichen chinesischen Spionageballon über dem Gebiet der USA ab. Der Vorfall ist im Netz ein gefundenes Fressen: So kreativ sind die User!

    PLAY SWR3