Er taucht im eiskalten Wasser mit Geisterhaien, Anglerfischen und roten Quallen. Forschungstaucher, Meeresbiologe und Unterwasserfotograf Uli Kunz arbeitet im Meer. Er mag es kalt, dunkel und gefährlich. Über bizarre Wasserwesen und seine verrücktesten Expeditionen spricht er in SWR3 Weltweit.

 mehr...

SWR3 Kurzmeldungen

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

20. Januar 2019

Autobombe in Nordirland

Nach einer Explosion in der nordirischen Stadt Londonderry geht die Polizei Hinweisen auf eine Autobombe nach. Berichte über Verletzte liegen nicht vor. Medienberichten zufolge hatte die Polizei eine telefonische Warnung bekommen und gerade begonnen, das Gebiet abzuriegeln, als sich die Explosion ereignete. Ob es politische Hintergründe gibt, ist noch unklar. Während des jahrzehntelangen Nordirland-Konflikts waren viele Menschen durch Autobomben getötet worden.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

20. Januar 2019

Viel zu wenig Lkw-Stellplätze

An den Autobahnen und Bundestraßen fehlen nach Ansicht von Experten Tausende Lkw-Stellplätze. Die Folge seien überfüllte Raststätten oder Parkplätze. Die Fahrer stellten deshalb ihre Lastwagen oft so ab, dass es Unfälle provoziere oder dass kein Auto mehr durchkomme. Der Bundesverband der Spediteure schätzt, dass die Zahl der fehlenden Stellplätze weit über 10.000 beträgt. Am Mittwoch beginnt in Goslar der Verkehrsgerichtstag. Ein Thema dort sind Unfälle mit Lkw-Beteiligung.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

20. Januar 2019

Männer in Kitas immer noch Exoten

Männliche Erzieher oder Männer in der Tagespflege sind immer noch Exoten. Trotz mehrerer Förderprogramme lag der Anteil der männlichen Kita-Erzieher bundesweit gerademal bei 6,1 Prozent. Das hat das statistische Bundesamt ausgerechnet. Das Familienministerium sagt aber, dass sich die Zahl im 10 Jahresvergleich aber verdreifacht hat.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

19. Januar 2019

Wieder Proteste in Frankreich

Das zehnte Wochenende in Folge sammeln sich in Paris sogenannte Gelbwesten zu Protesten. Offizielle Teilnehmerzahlen gibt es noch nicht. Die Behörden haben auch diesmal mit einem starken Sicherheitsaufgebot reagiert. Landesweit sollen 80.000 Sicherheitskräfte im Einsatz sein. Bei den Protesten ist es in den vergangenen Wochen immer wieder zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Die Gelbwesten wenden sich gegen die Reform-Politik der Mitte-Rechts-Regierung.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

19. Januar 2019

Verdi will einheitlichen Tarifvertrag in der Pflege

Die Gewerkschaft Verdi fordert in der Altenpflege einen für die Ost- und Westbundesländer einheitlichen Tarifvertrag. Demnach soll der Stundenlohn für Fachkräfte bei mindestens 16 Euro liegen. Um die Altenpflege attraktiv zu machen, brauche man mehr Personal und mehr Geld. Weitere Forderungen sind 30 Tage Urlaub bei einer fünf Tage Woche und dass kein Altenpfleger mehr alleine pro Schicht eingesetzt werden darf.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

19. Januar 2019

Merkel will gemeinsamen Rüstungsexport mit Frankreich

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist für eine Rüstungsexportpolitik mit Frankreich. Man werde zusammen ein neues Kampfflugzeug entwickeln, sagte Merkel auf dem CDU-Landesparteitag in Mecklenburg-Vorpommern. Der nächste Schritt sei dann der gemeinsame Verkauf des Flugzeugs. Dabei müssten aber noch Kompromisse bei den Exportkontrollen ausgehandelt werden. Deutschland habe zur Zeit im Vergleich zu anderen EU-Ländern sehr strenge Kontrollen.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

19. Januar 2019

Freiburger Studierendenvertretung klagt gegen Verfassungsschutz

Die Studierendenvertretung der Universität Freiburg hat vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe Klage gegen die Bundesrepublik Deutschland eingereicht. Damit wollen die Studenten verhindern, dass LKA und Verfassungsschutz weiter versuchen, beschlagnahmte Daten zu entschlüsseln. Die Sicherheitskopie war den Behörden bei einer Durchsuchung in die Hände gefallen. Sie enthält unter anderem die Daten aller Studierenden, und den kompletten Mailverkehr der Studierendenvertretung.

Meistgelesen

  1. Der Tatort in dieser Woche kommt aus Dortmund – Kommissar Faber und seine Kollegen sind mal wieder dran. Das Team, das einfach nicht zusammenfindet und der durchgeknallte Kommissar: Dieser Verein soll einen Mord an einem ehemaligen Bergmann aufklären. Das tun die vier dann auch, aber leider halbherzig.

     mehr...
  2. Er taucht im eiskalten Wasser mit Geisterhaien, Anglerfischen und roten Quallen. Forschungstaucher, Meeresbiologe und Unterwasserfotograf Uli Kunz arbeitet im Meer. Er mag es kalt, dunkel und gefährlich. Über bizarre Wasserwesen und seine verrücktesten Expeditionen spricht er in SWR3 Weltweit.

     mehr...

Die Reise nach Oslo könnt ihr leider nicht mehr gewinnen, unsere Verlosung ist beendet. Aber alle Hobbyermittler können die Radiokrimis hier noch einmal hören und rätseln, wer der Täter ist. Natürlich gibt es auch die Auflösung dazu!

 mehr...

SWR3-Moderator Kristian Thees hat früher mit Anke Engelke zusammen Radio gemacht und ruft sie jetzt regelmäßig aus seiner Sendung an. Worüber die beiden dann plaudern, hört ihr im SWR3-Podcast „Wie war der Tag, Liebling?“

 mehr...

Das SWR3 Topthema ist der tägliche Info-Schwerpunkt in der SWR3 Nachmittagsshow – immer gegen 17:40 Uhr in SWR3 und auf SWR3.de. Damit seid ihr in vier Minuten bestens informiert über die wichtigen Themen.

 mehr...

Die SWR3-Witzküche arbeitet unentwegt an eurer guten Laune und liefert euch mit dem SWR3-Gag des Tages die besten Comix im Abo: Sachen, die Lachen machen – zum Nachkichern und Mitnehmen.

 mehr...

Die Gewinner der Reise stehen fest! Sie werden einen skandinavischen Krimiautor kennenlernen, mit einem Schiff nach Norwegen fahren und Oslo erleben. Die Stadt, die einfach „trollsk“ ist! Das ist norwegisch und bedeutet magisch und geheimnisvoll...

 mehr...

Ein Vater darf wegen Migranten nicht ins Schwimmbad, wegen Schneechaos sollen in Miesbach in Oberbayern die Sommerferien verkürzt werden und ein Spiegel-Redakteur erfindet ganze Reportagen. Es kursieren viele Falschmeldungen, wir sagen euch, was stimmt und was nicht und wie ihr das erkennt.

 mehr...

Fake News sollen Menschen gegeneinander aufbringen und das Vertrauen in Politik, Medien und Gesellschaft zerstören. Ex-AfD-lerin Franziska Schreiber berichtet im SWR3-Interview, wie Fake News von dieser Partei systematisch produziert und verbreitet werden, warum wir Falschmeldungen so gerne glauben und welche Fakten sie selbst in ihrer aktiven AfD-Zeit gefälscht hat.

 mehr...