Es klingt wie eine Hollywood-Schnulze, ist aber wirklich passiert: Eine todkranke Patientin in Australien hat nur noch einen Wunsch – noch einmal den Strand sehen. Ihre Pfleger fackeln nicht lange, packen sie in den Krankenwagen und bringen sie ans Meer.

 mehr...

Shopping-Saison ist für viele auch Kreditkarten-Saison. Beim Online-Shopping sowieso und beim Innenstadtbummel gerne auch. Sicherheitscode, Unterschrift oder PIN genügt. Unbeschwertes Einkaufen bis zu dem Tag, an dem wir auf der Abrechnung merken: Moment, da stimmt doch was nicht!

 mehr...

SWR3 Kurzmeldungen

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

24. November 2017

Weitere russische Sportler wegen Dopings gesperrt

Das IOC hat vier weitere Wintersportler aus Russland wegen Dopings lebenslang für Olympia gesperrt. Unter ihnen ist der zweimalige Bob-Olympiasieger Alexander Subkow, der 2014 bei den Spielen in Sotschi die russische Fahne getragen hatte. Damit hat das IOC 14 russische Athleten aus vier Sportarten auf Lebenszeit verbannt und deren Resultate annulliert. Mit den jüngsten Sperren verliert Russland auch seinen ersten Platz im Medaillenspiegel von Sotschi.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

24. November 2017

Bundeskartellamt prüft Flugpreise

Das Bundeskartellamt prüft die Preise für deutsche Inlandsflüge, die nach der Air-Berlin-Pleite stark gestiegen sind. Die Wettbewerbshüter wollen nach eigenen Angaben von der Lufthansa wissen, wie sie zu ihren Preisen kommt. Die Behörde werde die Daten anschauen und dann entscheiden, ob es zu einem Verfahren kommt, sagte der Chef des Kartellamts, Andreas Mundt. Nach dem Ausscheiden von Air Berlin fehlen jeden Tag Zehntausende Plätze im Flugverkehr. Die Preise sind nach Einschätzung von Branchenfachleuten auf manchen Strecken um bis zu 30 Prozent gestiegen.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

24. November 2017

Sperrung nach Amokdrohung in Trier aufgehoben

Die Trierer Polizei hat nach einer Amokdrohung das gesperrte Uni-Gelände wieder freigegeben. Ein tatverdächtiger Student wird zur Zeit noch vernommen. Gestern Abend hat jemand in einem Chat angekündigt, am Vormittag in einer Vorlesung Studenten zu erschießen. Rund 200 Polizisten haben deshalb die Uni stundenlang überwacht und einige Gebäude gesperrt.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

24. November 2017

Zahlreiche Tote und Verletzte bei Anschlag auf dem Sinai

Auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel sind bei einem Anschlag auf eine Moschee Hunderte getötet oder verletzt worden. In der Moschee haben sich viele Gläubige zum Freitagsgebet versammelt. Auf dem Sinai kämpft ein Ableger der Terrormiliz IS seit Jahren gegen die ägyptischen Sicherheitskräfte. Dabei sind bereits hunderte Menschen ums Leben bekommen.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

24. November 2017

Geplante Neuwahl in Simbabwe

Der neue Präsident von Simbabwe, Emmerson Mnangagwa, hat Wahlen für das kommende Jahr angekündigt. In seiner Antrittsrede versprach er außerdem für sein Land finanzielle Stabilität. Die umstrittene Landreform könne nicht zurückgenommen werden – allerdings würden diejenigen, die enteignet worden seien, entschädigt. Mnangagwa wurde am Morgen vor Tausenden jubelnden Anhängern in der Hauptstadt Harare vereidigt. Sein Vorgänger Robert Mugabe war nach fast 40 Jahren an der Macht zurückgetreten. Er kam damit einer Amtsenthebung durch das Parlament zuvor.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

24. November 2017

Steinmeier will nächste Woche Parteispitzen treffen

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier will sich in der nächsten Woche mit Kanzlerin Angela Merkel, CSU-Chef Horst Seehofer und SPD-Chef Martin Schulz treffen. Das Präsidialamt hat einen entsprechenden Bericht der Bild bestätigt. Nach einem Termin werde noch gesucht. Bei dem Gespräch im Schloss Bellevue sollen Wege zu einer stabilen Regierungskoalition ausgelotet werden. In der vergangenen Nacht war die SPD-Spitze von ihrem klaren Nein zu einer Neuauflage der Großen Koalition abgerückt. Auch CDU-Vize Armin Laschet hat im Morgenmagazin von ARD und ZDF für ein solches Bündnis geworben.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

24. November 2017

Verdi ruft zu Streiks bei Amazon auf

Die Gewerkschaft Verdi hat Amazon-Beschäftigte in Koblenz und mehreren anderen Standorten zum Streik aufgerufen. Verdi fordert eine Bezahlung nach den Tarifverträgen des Einzel- und Versandhandels. Amazon-Beschäftigte seien „nicht zum Schnäppchenpreis zu haben“, sagte ein Gewerkschaftssprecher mit Blick auf den heutigen „Black Friday“-Rabatt-Tag. Zahlreiche Händler werben dabei mit Sonderangeboten.

SWR3-Moderator Kristian Thees hat früher mit Anke Engelke zusammen Radio gemacht und ruft sie jetzt regelmäßig aus seiner Sendung an. Worüber die beiden dann plaudern, hört ihr im SWR3-Podcast „Wie war der Tag, Liebling?“

 mehr...

Das SWR3 Topthema ist der tägliche Info-Schwerpunkt in der SWR3 Nachmittagsshow – immer gegen 17:40 Uhr in SWR3 und auf SWR3.de. Damit seid ihr in vier Minuten bestens informiert über die wichtigen Themen.

 mehr...

Die SWR3-Witzküche arbeitet unentwegt an eurer guten Laune und liefert euch mit dem SWR3-Gag des Tages die besten Comix im Abo: Sachen, die Lachen machen – zum Nachkichern und Mitnehmen.

 mehr...