SWR3 Kurzmeldungen

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

22. Juli 2017

Kind flieht wegen einer Drei im Zeugnis

Ein kleiner Junge aus Schleswig-Holstein hat versucht wegen vermeintlich schlechter Noten Deutschland zu verlassen – nun ist er wieder bei seiner Familie. Weil er sich nicht getraut hatte, seinen Eltern das Schulzeugnis mit einer einzigen Drei zu zeigen, ist er am Freitagabend mit dem Zug erst nach Hamburg und dann weiter Richtung Basel gefahren. Ein Schaffner bemerkte den Jungen und alarmierte die Polizei in Lörrach – dort wurde der Junge von seinem Vater abgeholt.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

22. Juli 2017

In Rom wird das Wasser knapp

Wegen anhaltender Trockenheit und Hitze wird in der Stadt Rom das Wasser knapp. Das zuständige Versorgungsunternehmen darf ab kommenden Freitag kein Wasser mehr aus einem nahegelegenen See für die italienische Hauptstadt pumpen. Der Wasserstand des Sees habe sich so weit gesenkt, dass eine Umweltkatastrophe drohe, sagte der Präsident der Region Latium italienischen Medien. Das Versorgungsunternehmen kündigte an, dass Wasser in Rom nun rationiert werden könnte.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

22. Juli 2017

Streit um Aufbewahrung von Amris Leiche

Nach dem Tod des Berlin-Attentäters Amri liefern sich zwei italienische Städte einen Streit. Die Stadt Sesto San Gioavanni weigert sich, die Rechnung für die Aufbewahrung der Leiche zu zahlen – in der Stadt war Amri erschossen worden. Der Brügermeister teilte mit, er sehe nicht ein, über 2.000 Euro zu bezahlen. Die Rechnung habe die Stadt Mailand geschickt. Dort war Amri nach seinem Tod aufbewahrt worden.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

22. Juli 2017

Gericht verurteilt Schlepper-Flieger

Ein französisches Gericht hat zwei Briten wegen Schlepperei zu mehr als zwei Jahren Haft verurteilt. Die beiden hatten Flüchtlinge in Kleinflugzeugen von Frankreich nach Großbritannien geschmuggelt. Dafür hatten sie pro Flug mehr als 11.000 Euro verlangt.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

22. Juli 2017

16-Jährige aus Sachsen ging zum IS

Nach der Festnahme mehrerer IS-Kämpferinnen im Irak steht jetzt fest: Eine der Frauen ist eine 16-Jährige aus Sachen. Das hat die Dresdner Staatsanwaltschaft bestätigt. Das Mädchen werde von der deutschen Botschaft im Irak betreut. Die Schülerin war im Sommer vergangenen Jahres verschwunden, kurz nachdem sie zum Islam konvertiert war. Anfang der Woche war bekannt geworden, dass 20 weibliche Mitglieder der Terrorgruppe IS in Mossul festgenommen wurden.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

22. Juli 2017

Nach Erdbeben in Kos: Fähren fahren wieder

Nach dem Erdbeben auf der griechischen Insel Kos fahren jetzt die Fähren wieder. Das hat die Küstenwache mitgeteilt. Am Samstagmorgen legte die erste Fähre vom griechischen Festland im Westen der Insel an. Bei dem Erdbeben am Donnerstag sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen – Touristen aus der Türkei und aus Schweden. Außerdem wurden fast 100 Gebäude beschädigt. Das Beben hatte nach Angaben der Erdbebenwarte Athen eine Stärke von 6,5.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

22. Juli 2017

Unwetter mit Gewitter und Starkregen in BaWü

Unwetter mit Gewitter und Starkregen haben in mehreren Teilen von Baden-Württemberg für Schäden gesorgt. Die Polizei berichtet von einer Schlammlawine in der Innenstadt von Ludwigshafen am Bodensee. Etwa vierzig Keller wurden überflutet. Im Ortenaukreis sind viele Keller mit Wasser vollgelaufen. Drei Dachstühle haben außerdem Feuer gefangen, weil dort Blitze eingeschlagen haben. Verletzt wurde niemand.

Doors Open bei DAS FEST 2017 und die Festivalbesucher sind wiedermal der Hingucker! Abfeiern zu den Donots, Jennifer Rostock und Sportfreunde Stiller am Freitag. Aufgabe: Findet den Donot Alex :)

 

SWR3-Moderator Kristian Thees hat früher mit Anke Engelke zusammen Radio gemacht und ruft sie jetzt regelmäßig aus seiner Sendung an. Worüber die beiden dann plaudern, hört ihr im SWR3-Podcast „Wie war der Tag, Liebling?“

 mehr...

Das SWR3 Topthema ist der tägliche Info-Schwerpunkt in der SWR3 Nachmittagsshow – immer gegen 17:40 Uhr in SWR3 und auf SWR3.de. Damit seid ihr in vier Minuten bestens informiert über die wichtigen Themen.

 mehr...

Die SWR3-Witzküche arbeitet unentwegt an eurer guten Laune und liefert euch mit dem SWR3-Gag des Tages die besten Comix im Abo: Sachen, die Lachen machen – zum Nachkichern und Mitnehmen.

 mehr...

Wenn eine Hollywoodproduktion 180 Millionen Dollar kostet, sind das Peanuts. Aber wenn ein europäischer Film so viel Geld verschlingt, ist das schon krass. „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ war so teuer. Euer Geld ist aber nur sinnvoll angelegt, wenn ihr auf „Star Wars“ auf LSD steht.

 mehr...