Fake News sollen Menschen gegeneinander aufbringen und das Vertrauen in Politik, Medien und Gesellschaft zerstören. Ex-AfD-lerin Franziska Schreiber berichtet im SWR3-Interview, wie Fake News von dieser Partei systematisch produziert und verbreitet werden, warum wir Falschmeldungen so gerne glauben und welche Fakten sie selbst in ihrer aktiven AfD-Zeit gefälscht hat.

 mehr...

SWR3 Kurzmeldungen

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

16. Januar 2019

Organspende: Fortbildung für Kliniken in BaWü

Die Deutsche Stiftung Organspende will mit einem Fortbildungsprogramm für Krankenhäuser die Zahl der Organspenden in Baden-Württemberg steigern. Bei vielen Pflegenden und Ärzten bestehe großer Informationsbedarf, erklärte die Stiftung. Sozialminister Manfred Lucha sagte, Baden-Württemberg unterstütze seit einiger Zeit die Ausbildung von sogenannten Transplantationsbeauftragten. Das neue Fortbildungsangebot sei ein wichtiger Schritt, um das Thema Organspende im Klinikalltag präsenter zu machen. In der Schulung für Pfleger und Mediziner von Intensivstationen geht es beispielsweise darum, mögliche Spender besser zu erkennen und Angehörige intensiver zu begleiten.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

16. Januar 2019

Kerber bei den Australian Open weiter

Die deutsche Tennis-Spielerin Angelique Kerber ist bei den Australian Open eine Runde weiter. Gegen die Brasilianerin Beatriz Haddad gewann Kerber in zwei Sätzen mit 6:2 und 6:3 und steht jetzt in der dritten Runde. Bei den Männern ist Titelverteidiger Roger Federer ebenfalls weitergekommen. Er schlug den Briten Daniel Evans in drei Sätzen.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

16. Januar 2019

Dorf in Bayern evakuiert

In Bayern wird ein ganzes Dorf wegen akuter Lawinengefahr evakuiert. Das berichtet der Bayerische Rundfunk. In Raiten im Kreis Traunstein wohnen etwa 250 Menschen. Sie werden jetzt in Sicherheit gebracht.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

16. Januar 2019

Deutsche Urlauberin stirbt in Australien

In Australien ist eine deutsche Urlauberin vermutlich verdurstet oder wegen der großen Hitze gestorben. Die Frau aus Köln war in einem Naturpark bei Alice Springs alleine wandern gegangen. Die Polizei suchte sie zwei Wochen lang. Sie fand ihre Leiche dann über die Positionsdaten ihres Handys – drei Kilometer entfernt von einem Wanderweg. In der Gegend ist es derzeit bis zu 50 Grad heiß.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

16. Januar 2019

Cern will 100 Kilometer langen Teilchenbeschleuniger bauen

Die Europäische Organisation für Kernforschung, Cern, will einen 100 Kilometer langen Teilchenbeschleuniger bauen. Der ringförmige Tunnel solle insgesamt 24 Milliarden Euro kosten, wie aus einem entsprechenden Konzept der Organisation hervorgeht. Mit Teilchenbeschleunigern wird unter anderem untersucht, was in den ersten Nanosekunden nach dem Urknall passiert ist. Das neue Modell wäre bis zu 100.000 mal leistungsfähiger als das aktuelle, rund 27 Kilometer lange Modell. Ob der Teilchenbeschleuniger gebaut wird, entscheiden die 22 Mitgliedsstaaten des Cern – darunter auch Deutschland.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

16. Januar 2019

Rechtsgespräch zum Loveparade-Prozess in Duisburg

Das Duisburger Landgericht erwägt, den Loveparade-Prozess ohne Urteil enden zu lassen. Das wurde heute nach einem nicht-öffentlichen Rechtsgespräch zwischen Verteidigern, Richtern und Staatsanwaltschaft bekannt. Unklar ist, ob die zehn Angeklagten Geldauflagen bekommen. Gutachten hatten ergeben, dass vermutlich ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren zu der Loveparade-Katastrophe in Duisburg geführt hat. Vor neun Jahren hatte es in einem überfüllten Eingangsbereich ein panikartiges Gedränge gegeben. 21 Menschen wurden erdrückt und mehr als 650 verletzt. Morgen wird die Hauptverhandlung fortgesetzt. Dann will die Staatsanwaltschaft über ihr weiteres Vorgehen informieren.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

16. Januar 2019

Kohleländer können mit mehr Geld vom Bund rechnen

Die vom Kohleausstieg betroffenen Länder können langfristig mit mehr Geld vom Bund rechnen. Das hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) den Ministerpräsidenten von Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen zugesagt. Eine genaue Summe nannte er nicht. Bisher waren eineinhalb Milliarden Euro eingeplant, um den Braunkohleausstieg abzufedern. Die betroffenen Länder fordern aber deutlich mehr Geld. Die Kohle-Kommission der Regierung will Ende Januar ihren Ausstiegsplan aus der Verstromung von Kohle vorlegen. Dazu gehören auch Vorschläge für neue Jobs. An der Braunkohle hängen schätzungsweise rund 60.000 Arbeitsplätze.

Falsche wissenschaftliche Studien, Lügen über den Klimawandel oder über Flüchtlinge: Fake News gehören mittlerweile zu unserem täglichen Leben. Aber warum glauben wir Fake News? Wie verändert das unsere Gesellschaft? Und wie kann man Falschmeldungen erkennen? Darüber hat Philosoph Christoph Quarch mit unseren SWR3-Hörern gesprochen.

 mehr...

Meistgelesen

  1. Fake News sollen Menschen gegeneinander aufbringen und das Vertrauen in Politik, Medien und Gesellschaft zerstören. Ex-AfD-lerin Franziska Schreiber berichtet im SWR3-Interview, wie Fake News von dieser Partei systematisch produziert und verbreitet werden, warum wir Falschmeldungen so gerne glauben und welche Fakten sie selbst in ihrer aktiven AfD-Zeit gefälscht hat.

     mehr...
  2. Ein Vater darf wegen Migranten nicht ins Schwimmbad, wegen Schneechaos sollen in Miesbach in Oberbayern die Sommerferien verkürzt werden und ein Spiegel-Redakteur erfindet ganze Reportagen. Es kursieren viele Falschmeldungen, wir sagen euch, was stimmt und was nicht und wie ihr das erkennt.

     mehr...

Wir wollen, dass ihr euch im Netz gut orientieren könnt! Deshalb sammeln wir hier alle Tipps und Themen rund um Fake News und geben euch ein paar Tricks mit, wie ihr Nachrichten auch selbst schnell überprüfen könnt.

 mehr...

SWR3-Moderator Kristian Thees hat früher mit Anke Engelke zusammen Radio gemacht und ruft sie jetzt regelmäßig aus seiner Sendung an. Worüber die beiden dann plaudern, hört ihr im SWR3-Podcast „Wie war der Tag, Liebling?“

 mehr...

Das SWR3 Topthema ist der tägliche Info-Schwerpunkt in der SWR3 Nachmittagsshow – immer gegen 17:40 Uhr in SWR3 und auf SWR3.de. Damit seid ihr in vier Minuten bestens informiert über die wichtigen Themen.

 mehr...

Die SWR3-Witzküche arbeitet unentwegt an eurer guten Laune und liefert euch mit dem SWR3-Gag des Tages die besten Comix im Abo: Sachen, die Lachen machen – zum Nachkichern und Mitnehmen.

 mehr...

Die Popgruppe Maroon 5 wird in der Halbzeitshow des nächsten US-Football-Finales Super Bowl als Hauptband auftreten. Bei der Halbzeitshow im Stadion in Atlanta werden am 3. Februar auch die Rapper Big Boi und Travis Scott auftreten. Metallica-Fans sind enttäuscht.

 mehr...