Stand

Ob im Radio oder online: Ihr teilt jeden Tag so viel mit uns! Gedanken, Bilder, Meinungen, Alltagsgeschichten. Und weil ihr so eine tolle Community seid, zeigen wir euch hier, wer hinter SWR3 steckt.

Biografie: Das habe ich vor SWR3 gemacht

Sandra Herbsthofer

Ich hatte immer viele Interessen und wollte möglichst viele Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen machen. Ich habe Medien- und Kommunikationsmanagement in St. Pölten (Österreich) und München studiert, zwei Semester Norwegisch gelernt, in einem Schnapsmuseum gejobbt (Ja, das gibt´s wirklich!), eine Sprecherausbildung gemacht und bin letztlich im Socials-Bereich beim öffentlich-rechtlichen Radio in Österreich gelandet, wo ich regelmäßig auch on air zu hören war.  

Das mache ich bei SWR3: Ich arbeite als Podcast-Redakteurin und habe somit mein Hobby zum Beruf gemacht. In meinem Linkedin-Profil steht „Ich arbeite daran, dass eure Ohren Augen machen“ und ich kann mir wirklich keinen schöneren Job vorstellen.  

So würde man mich zitieren: 

„Das geht sich nicht aus.“ (sorgt übrigens für maximale Verwirrung bei allen Nicht-Österreichern) 

„Passt schon.“  

„Gibt´s das auch als Podcast/Hörbuch/Hörspiel?“ 

Diesen Song höre ich immer: Ich muss zugeben, bei mir laufen fast ausschließlich Wort-Inhalte - mit einer Ausnahme: beim Kochen. Dann meistens entspannter Pop mit guten Texten á la Paolo Nutini.

Das mag ich an SWR3Land am meisten: Dass man mich hier als Wiener Export überall mit offenen Armen und Herzen empfängt.

Darüber lache ich: Meistens über meine liebste Comedy-Show: The Office. Mein geheimes Talent ist übrigens, dass ich fast alle Folgen mitsprechen kann.

Bei dieser Serie verlasse ich die Couch nicht mehr: One Piece. I said what I said.

Das verstecke ich, wenn Besuch kommt: Nichts, nicht mal die peinliche Fisch-Vase. Sogar die ist bei Gästen ein beliebtes Gesprächsthema.

Diesem Menschen/dieser Seite folge ich: funk, Zeit Magazin, VICE, absolut allen Kardashians/Jenners & diversen Cat Content-Seiten. 

Über welches Thema würdest du gerne viel mehr sprechen? Meine beiden Katzen! 

Mit welchem Promi wärst du gern befreundet: Florence Pugh.  

Ein berufliches Ziel für die kommenden 10 Jahre: ein Krimi-Hörspiel schreiben. Ich fühle mich sehr mit Sherlock Holmes verbunden – vielleicht, weil wir uns dieselben Initialen teilen.  

Artikel der Autorin

„Wir treffen uns um 13!“ Warum sagt man bei Zeitangaben nach 12:00 „Uhr“ dazu?

Warum reicht es bei einer Zeitangabe bis 12 aus, nur die Zahl zu nennen, ab 13 nimmt man aber das Wort „Uhr“ dazu? Das klärt Constantin Zöller in seinem Podcast „Consi Calling“!

Nimm das, hinterer Platz im Glücksranking! Deshalb lieben Sally Özcan & Max Giesinger ihre Heimat Baden ❤

Eben noch schnitt u.a. Karlsruhe im Glücksatlas eher bescheiden ab. Max Giesinger und Sally Özcan reisen trotzdem gerne in die Region. Warum, das erzählen sie im SWR3-Podcast „1 plus 1 – Freundschaft auf Zeit“.

„Psyche ist was für Weicheier!“ Fabian Nießl spricht mit uns über seine Depression und was ihm geholfen hat

Für viele Männer ist Depression immer noch ein schambehaftetes Thema. Wie du Anzeichen dafür erkennen kannst und wo du Hilfe findest, liest du hier!

Früherkennung Tipps zur Brustkrebsvorsorge: So tastest du deine Brüste richtig ab!

Das regelmäßige Abtasten der Brüste kann helfen, Brustkrebs frühzeitig zu erkennen! Wie das richtig geht, das liest du hier!

Stand
Autor/in
SWR3

Meistgelesen

  1. Baden-Baden

    Vom 12. bis 14. September Bereit fürs SWR3 New Pop Festival 2024? Jetzt Tickets sichern! 🤩

    Beim SWR3 New Pop Festival spielen die besten Newcomer und ihr seht die spannendsten neuen Popstars. Erfahrt hier, wer diesmal auftritt!

  2. Stiftung Warentest Kein Bock auf Sonnenbrand? Diese Sonnencremes schützen dich am besten!

    Stiftung Warentest mit Sonnencreme zeigt, welche Produkte am besten vor Sonne & UV-Strahlung schützen. Der Preis ist nicht entscheidend. Hier die aktuellen Testergebnisse ansehen!