STAND
AUTOR/IN

Mit Snakes hat die Soul-Sängerin Deva Mahal ihren ersten Radiohit. In ihren Songs verarbeitet sie sehr persönliche Geschichten. Aber auch live hat sie einen mit ihrer Soul-Stimme und ihrem ungezwungenen Charme um.

Die Prinzessin des Soul

Deva Mahal ist nicht nur eine fantastische Sängerin, sie kann auch auch super massieren und Kaffee kochen. Aber kann sie auch gut lügen? Wir haben es herausgefunden.

Deva Mahal: Soul-Diva mit Tiefgang

  • ACT: Deva Mahal
  • HOME: Hawaii, USA
  • SOUND: Rhythm & Blues, Soul
  • HIT: Snakes
Deva Mahal beim SWR3 New Pop Festival 2018 (Foto: SWR3)
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen

Wenn ihre Stimme die ersten Töne ihres Hits Snakes anklingen lässt, dann zieht einen ihre kraftvolle, warme Stimme und der moderne Rhythm & Blues-Beat unweigerlich in den Bann. Deva Mahal hat sich Zeit gelassen, unterschiedlichste musikalische Erfahrungen gesammelt, bevor sie sich an ihr Solo-Debüt-Album Run Deep gewagt hat. Dabei wurde ihr Musik praktisch in die Wiege gelegt. Deva Mahal ist die Tochter des amerikanischen Bluessängers Taj Mahal. Mit 17 ging sie von Hawaii nach Neuseeland, studierte Musik und Jazz-Gesang. Nach einer Europa-Tour 2006 mit der Band Fat Freddy’s Drop ging Deva Mahal zurück in die USA nach New York, um an ihrer Solo-Karriere zu arbeiten. Im letzten Jahr spielte sie noch die ausgedehnte TajMo-Weltournee zusammen mit ihrem Vater und dem Blues-Musiker Keb' Mo'.

Ihren Albumtitel Run Deep hat Deva ganz bewusst gewählt, weil sie in ihren eigenen Songs ganz persönliche Geschichten und Erlebnisse erzählt und verarbeitet. Die Single Snakes ist eine Art Brief an ihr jüngeres Selbst, um sich Mut zu machen und zuversichtlich an eigenen Träumen und Ideen festzuhalten. Der Song Optimist ist als eine Reaktion auf die für sie enttäuschende vergangene US-Wahl entstanden. Ein Song, der betont, dass man zusammenstehen muss, um gemeinsam bestimmte Dinge zu überwinden.

Live legt sie noch eine Schippe drauf

Diese Zuversicht ist auch die Kraft, mit der Deva Mahal bei den Konzerten begeistert. Zusammen mit ihrer vierköpfigen New Yorker Band legt die Sängerin im Vergleich zum Album live noch einmal eine Schippe drauf. Die Gruppe spielt absolut songdienlich, entwickelt dabei aber trotzdem eine Art Hipster-Soul. Deva Mahal selbst versprüht einen ungezwungenen Charme mit ihrer stimmlichen Präsenz und ihren soulgetränkten Run-Deep-Geschichten.

Meistgelesen

  1. Baden-Württemberg

    Maskenpflicht wird deutlich gelockert Das gilt ab Montag an Baden-Württembergs Schulen

    Die neue Corona-Verordnung ist veröffentlicht: Wer in der Schule nur auf seinem Platz sitzt, braucht dort keine Maske mehr zu tragen. Beim Herumlaufen dagegen heißt es: Maske auf.  mehr...

  2. Leipzig

    Antisemitismus-Vorwürfe von Gil Ofarim Überwachungsvideos werfen Fragen auf – wie war es denn nun?

    Wurde Sänger Gil Ofarim in einem Leipziger Hotel wirklich antisemitisch beleidigt? Überwachungsvideos schüren jetzt Zweifel an seiner Schilderung.  mehr...

  3. Dresden

    Tatort-Check mit Outtakes & Behind Scenes Heute Abend: „In der ersten Viertelstunde zieht es einem den Magen zusammen!“

    Den perfekten Mord gibt's in Krimis nicht ... oder doch? „Unsichtbar“ heißt der neue Tatort – hier gibt's den Check, einen Blick hinter die Kulissen und lustige Outtakes im Video.  mehr...

  4. Philadelphia

    Schock und Wut in den USA Frau wird in Nahverkehrszug vergewaltigt – keiner der Anwesenden hilft

    „Keiner hat eingegriffen oder irgendetwas getan, um der Frau zu helfen“, sagt ein Polizist. In den Sozialen Medien wächst die Wut auf die untätigen Zeugen.  mehr...

  5. Drei Monate nach der Flutkatastrophe „Ich hoffe, dass wir die Leute ansatzweise warm in den Winter bringen“

    Die Bilder der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen haben alle gesehen. Aber wie geht es den Menschen vor Ort drei Monate später? Viel hat sich getan, doch ein Ende ist noch nicht in Sicht.  mehr...

  6. Ausbruch des Vesuv im Jahr 79 „Er sah dem Tod direkt ins Gesicht“: Skelettfund lässt Forscher schaudern

    Der Fund eines Skeletts in der antiken Stadt Herculaneum zeigt das grausame Schicksal eines Mannes beim Ausbruch des Vesuv: Er starb wohl kurz vor seiner Rettung. Doch der Fund verspricht auch neue Erkenntnisse.  mehr...