Stand
AUTOR/IN
Kira Urschinger
Kira Urschinger (Foto: SWR3)

Urinstinkt ist der Klassiker – dieses Wort lesen viele erstmal falsch. Hier klären wir, warum das so ist. Und du kannst dich mit weiteren verwirrenden deutschen Wörtern testen!

Die deutsche Sprache hat definitiv einen Preis dafür verdient, dass sie uns so wunderbar unterhält! Egal ob bei seltenen Pluralformen oder Sätzen, die durch Kommas plötzlich komplett die Bedeutung verändern – wir haben hier mit euch immer wieder einen riesen Sprach-Spaß!

Und auch diesmal könnte es lustig werden. Wir haben hier tolle Wörter gesammelt, die die meisten von uns vermutlich erst einmal falsch lesen werden – die du also wahrscheinlich auch beim ersten Mal Lesen nicht richtig verstehst. Oder doch? Legen wir gleich mit unserem kleinen Test los!

Teste dich mit 15 Wörtern, die die meisten Menschen falsch lesen

Wenn du spicken willst: Die Auflösungen findest du übrigens hier unten.

  1. Urinstinkt
  2. Altbaucharme
  3. Hoffensterchen
  4. Rohrohrzucker
  5. Baumentaster
  6. Gehwegschäden
  7. Staubecken
  8. Musikerleben
  9. Brathering
  10. Nachtruhe
  11. Kreischorverband
  12. Duschlampe
  13. Nudelauflauf
  14. Nachteilzug
  15. Torflaute

Sprach-Spaß mit SWR3 10 Sätze, bei denen ein kleines Komma den großen Unterschied macht ...

Ein kleines Komma kann im Deutschen die Bedeutung von Sätzen völlig verändern. Diese Beispiele zeigen mit Spaß und Augenzwinkern, wie wichtig Kommasetzung in unserer Sprache ist!

PUSH SWR3

Und hier kommen die Lösungen für die verwirrenden Wörter:

  1. Ur-instinkt
  2. Altbau-charme
  3. Hof-fensterchen
  4. Roh-rohr-zucker
  5. Baum-entaster
  6. Gehweg-schäden
  7. Stau-becken
  8. Musiker-leben
  9. Brat-hering
  10. Nacht-ruhe
  11. Kreis-chor-verband
  12. Dusch-lampe
  13. Nudel-auflauf
  14. Nacht-eilzug
  15. Tor-flaute

Plural rätseln bei SWR3 im Radio Kennst du den Plural von Lexikon, Milch oder Oma?

Bei der Mehrzahl im Deutschen gibt es ein paar besonders komplizierte Formen, die viele Menschen falsch machen. Machst du sie richtig? Teste dich in unserem Plural-Quiz!

Sommerradio SWR3

Warum lesen viele Menschen diese Wörter erstmal falsch?

Aber woran liegt das eigentlich, dass wir bei manchen Wörtern so stolpern, wenn wir sie das erste Mal lesen? Um das zu verstehen, können wir mal kurz abbiegen und einen anderen Test anschauen:

Buchstabensalat – das Gehirn sucht nach bekannten Mustern

Du knesnt vielliehct dsa Phänoemn, dsas wir Txete lseen knöenn, acuh wnen Bchutsbaen vretauhsct snid. Der Grund dafür: Das Gehirn liest nicht jedes Mal jeden einzelnen Buchstaben, sondern versucht sich an Bekanntes zu erinnern und Muster wiederzuerkennen.

Irgendwo hast du die Wörter, die in dem Satz stecken, bestimmt schon gelesen, das Gehirn erinnert sich daran und schafft es, sie wiederzuerkennen, auch wenn sie eigentlich nicht korrekt geschrieben sind. Das ist mit ein Grund, warum Buchstabendreher selten dazu führen, dass ein Text total unverständlich sind. Deshalb können wir auch relativ schnell lesen – und werden immer schneller, je öfter wir lesen. Dem Gehirn genügt es also meistens, dass Wörter ...

  • die richtigen Buchstaben enthalten,
  • die richtige Buchstabenzahl haben
  • und mit dem korrekten Buchstaben anfangen
  • und enden.

Den Rest denkt es sich dann quasi dazu. Mit dem Phänomen haben sich Forscher schon eingehend beschäftigt.

Und weil es so viel Spaß macht, hier ein SWR3-Buchstabenmixer – gebt einfach einen Text ein und guckt mal, was dabei rauskommt:

SWR3-Buchstabenmixer

Es ist wirklich erstaunlich, was das Gehirn kann! Klicke einfach auf „Mische die Buchstaben“, um neu zu mixen.

Verbleibende Zeichen: 500

Das Gehirn erkennt Wörter wieder und folgt der falschen Fährte

Zurück zu den zusammengesetzten Wörtern, bei denen wir verrutschen. Ähnlich funktioniert es nämlich auch hier: Das Gehirn bemüht sich wieder, Bestandteile und Muster zu finden, die ihm bekannt sind – und pickt sich die sofort raus.

Urin kennt das Gehirn wahrscheinlich und springt sofort darauf an, stinkt ebenfalls. Das Gehirn sagt sich „yes, kenn ich, nehm ich“ und erst im Verlauf des Lesens wird klar „ups, da war ich zu schnell, da stimmt etwas nicht beim Urinstinkt.

Wenn ein Wort also mehrere Teile enthält, die es aus einem anderen Zusammenhang wiedererkennt, wirft einen das beim Lesen schnell aus der Bahn.

SWR3Land ist so kreativ! Danke an alle, die bereits weitere Ideen an uns geschickt haben! Daraus ist auch schon eine Community-Edition geworden:

Gefällt dir dieser Artikel?

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Duden ist eine verlässliche Instanz für alle Themen rund um die deutsche Sprache und Rechtschreibung.

Spektrum der Wissenschaft ist eine populärwissenschaftliche Monatszeitschrift und gilt als seriöser Herausgeber verschiedener Fachrichtungen.

Meistgelesen

  1. Halle (Saale)

    Polizeiruf Halle mit Koitzsch & Lehmann Der Polizeiruf am Sonntag bekommt diesmal KEINE Bewertung – warum?

    Es ist ein außergewöhnlicher Polizeiruf am Sonntagabend. Einer, der eigentlich komplett die Skala sprengt, meint unser SWR3-Checker Stefan Scheurer – und das ging ihm noch nie so.

    PUSH SWR3

  2. Speedweek Blitzermarathon ist vorbei: Hier wird trotzdem noch geblitzt 📸

    Die Polizei kontrolliert noch bis Sonntag verstärkt in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und anderen Bundesländern. Hier checken, welche Regionen betroffen sind!

  3. Gensingen

    72-Stunden-Aktion Diese Freiwilligen-Gruppe schwimmt Tag und Nacht: starker Einsatz im Hallenbad

    Tag und Nacht durchschwimmen: Wie viele Kilometer (und Spenden) sammeln die Ministranten aus Feilbingert und die DLRG bei der 72-Stunden-Aktion für die Seenotrettung? Hier lesen!

  4. Viel Glück! Taylor Swift: Gewinnt hier 10 Tickets für ihre ausverkauften Konzerte!

    Millionen Fans wollten Tickets haben und die Tour war in Nullkommanix ausverkauft. Aber mit SWR3 habt ihr jetzt noch die Chance, Taylor Swift dieses Jahr live zu erleben. Hier anmelden und gewinnen!