STAND
AUTOR/IN
Tamara Trunk
Tamara Trunk (Foto: privat)

Autokino-Konzerte, Video-Interviews und Stars als Co-Moderatoren in SWR3: 2020 war auch in der Musik-Szene anders als die Jahre davor. Wir schauen auf das musikalische 2020 zurück.

Wir verabschieden uns so langsam von 2020 und haben mehr Wünsche als je zuvor an das neue Jahr. Aber wir haben das Beste aus diesem Jahr gemacht und lassen 2020 gemeinsam Revue passieren.

SWR3 Weihnachtskonzert – emotionaler Jahresabschluss

Kurz vor Weihnachten konnten wir gemeinsam mit ganz SWR3Land noch einen Konzertabend verbringen: Rea Garvey hat live im Radio und im Videolivestream begeistert – vor 40 SWR3-Gewinnerinnen und Gewinnern, die als virtuelles Publikum zugeschaltet waren und mit dem Musiker quatschen, lachen und feiern konnten. Ein ganz besonderes Jahreshighlight.

Dieses „Live“-Erlebnis mit Rea Garey war unbezahlbar und definitiv mein persönliches Musik-Highlight in diesen Jahr. Tausend Dank SWR3 & Rea!

Highlights des Abends und das ganze Konzert gibt's hier:

Baden-Baden

SWR3 Weihnachtskonzert mit Rea Garvey „Ganz herzlichen Dank für ein sehr bewegendes Konzert!“

Das war echt verrückt: Rea Garvey spielt vor einem virtuellen Publikum und ganz SWR3Land feiert im Radio und im Videostream mit. Hier gibt's die Highlights im Video und ein Interview mit Rea.

Vom Konzert zum Autoradio Open Air

Mit Tausenden anderen Menschen dicht gedrängt vor einer Bühne stehen, warten bis das Konzert losgeht, lautes Singen in der Menschenmenge: Im Frühjahr war schnell klar, dass die Corona-Pandemie mit Festivals und Konzerten nicht vereinbar ist – und unser Eventkalender war sehr schnell ausradiert.

Das hat SWR3 hart getroffen, denn wir lieben es, mit euch zu feiern, eure Lieblingsstars nach SWR3Land zu holen und fette Konzerte zu erleben. Wir lieben es, mit Andreas Müller und Wirby und Zeus auf Tour zu sein. Und wir hätten sehr gerne mit euch das SWR3 New Pop Festival in Baden-Baden und auch das SWR3 Comedy Festival in Bad Dürkheim gefeiert.

Aber die Corona-Pandemie hat alle in SWR3Land in vielen Bereichen erfinderisch gemacht und wir konnten euch trotzdem sehen: Beim ersten SWR3 Autoradio Open Air mit Max Giesinger haben wir gemerkt, dass Hupen uns verbindet, dass wir auf Parkplätzen Konzerterlebnisse teilen können und dass auch die Künstler euch vermissen!

SWR3 Autoradio Open Air Hupapplaus: So abgefahren war das Autokino-Konzert mit Max Giesinger!

Hupen bedeutet immer gleich was Negatives? Nicht, wenn Max Giesinger im Baden-Badener Autokino auf der Bühne steht – und nach jedem Song frenetisches Hupen als Applaus kassiert!

Auch Michael Patrick Kelly und Nico Santos haben für euch gesungen und Tobias Mann hat eine Comedy-Show geliefert. Ihr in euren Autos, die Künstler auf der Bühne. Es war anders, aber wir haben zusammengehalten.

2 nach 2: Wenn Stars zu Co-Moderatoren werden

Clueso, Wincent Weiss, Lotte, Stefanie Heinzmann, Alle Farben, Mark Forster, ... wenn ihr euren Lieblingsstars schon nicht bei Konzerten zuhören könnt, dann wenigstens in SWR3. Und das nicht nur im Laufe des Tages mit ihren aktuellen Hits. Es wurde fast schon zur Regel, dass Sebastian Müller und Daniela Hilpp in SWR3 Pop Up eine Stunde lang Moderations-Unterstützung bekommen.

Wincent Weiss hat seine Hose im Livestream runtergelassen, Stefanie Heinzmann liest das Wetter auf Schweizerdeutsch, Mark Forster übt punktgenaue Anmoderationen und Clueso beichtet musikalische Jugendsünden.

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

Diverses Wincent Weiss zeigt sein Tattoo in 2 nach 2 – und lässt die Hosen runter

Dauer

Wincent Weiss zeigt sein Tattoo in 2 nach 2 – und lässt die Hosen runter

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

Diverses Stefanie Heinzmann liest das Wetter in 2 nach 2

Dauer

Stefanie Heinzmann liest das Wetter in 2 nach 2

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

Diverses Mark Forster übt Anmoderationen in 2 nach 2

Dauer

Mark Forster übt Anmoderationen in 2 nach 2

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

Clueso beichtet musikalische Jugendsünden

Dauer

Clueso beichtet musikalische Jugendsünden

Video-Interviews mit Robbie Williams und Bon Jovi

Die SWR3-Musikredakteure treffen normalerweise viele Künstlerinnen und Künstler, um über neue Musik zu sprechen, aber auch persönliche Meinungen und privatere Themen aus ihnen rauszukitzeln. Über einen Videochat passiert das fast nie – aber Matthias Kugler hat 2020 zwei Mal diese Erfahrung gemacht. Er hat Robbie WIlliams und Jon Bon Jovi virtuell getroffen.

2020 fing ja eigentlich relativ normal an, die Grammys fanden Ende Januar regulär statt, wir haben viele Interviews ganz normal face-to-face gemacht und dann plötzlich Mitte März wurde der Stecker gezogen.

Exklusiv in SWR3 Robbie Williams: „Mein Leben hat plötzlich Struktur!“

Weltstar Robbie Williams hat mit SWR3-Musikredakteur Matthias Kugler gesprochen – ein Jahr nach dem letzten Interview. Was gleich ist: der Zeitpunkt. Was anders ist: so gut wie alles andere.

Neues Bon-Jovi-Album „2020“ Jon Bon Jovi im Exklusiv-Interview: „Wir müssen endlich aufwachen!“

Ein total positiv gestimmter Jon Bon Jovi hat anlässlich des neuen Bon-Jovi-Albums mit SWR3-Musikredakteur Matthias Kugler geplaudert: über die Aufnahme in die Rock’n’Roll Hall Of Fame, seinen alten Freund Richie Sambora, die Entwicklungen in Amerika und die Zukunft der Band.

Die Hits des Jahres

TOP3 in Deutschland

The Weeknd, Tones and I und Topic feat. A7A haben uns durch das Jahr begleitet – mit den mega Hits Blinding Lights, Dance Monkey, und Breaking Me.

Wir haben euch zum Jahresende noch mal einen Ohrwurm beschert? Gern geschehen! 😊

Rekord bei den Grammys: Billie Eilish räumt ab

Die Grammy Awards in diesem Jahr standen ganz im Zeichen von Billie Eilish: Die gerade einmal 18 Jahre alte Newcomerin schaffte etwas, was bisher nur einem Künstler gelang. Sie bekam Auszeichnungen in allen vier Hauptkategorien.

Ihr Song Bad Guy gewann als „Song des Jahres“ und „Aufnahme des Jahres“. When We All Fall Asleep, Where Do We Go? wurde zum besten Album erklärt, und Billie gewann für ihren Elektropop auch den Preis als „Bester neuer Künstler“.

Brit Awards: SWR3 New Pop Künstler feiern Erfolge

Mabel gewinnt in der Kategorie British Female Solo Artist

Lewis Capaldi gewinnt in der Kategorie Best New Artist

Eurovision Song Contest: Ben Dolic sollte für Deutschland antreten

Es war sein großer Traum. Der Sänger Ben Dolic wurde im Februar als Kandidat für Deutschland beim ESC nominiert. Überglücklich hat er die Nachricht verkündet.

Doch dann hat der ESC nicht wie geplant stattfinden können und Bens großer Traum ist geplatzt. Für ihn hat sich anschließend einiges verändert, so dass er im November verkündet hat, beim nächsten ESC nicht anzutreten.  Er sei als Künstler gewachsen, wolle noch viele Dinge erreichen und seine Karriere sei nun in eine andere Richtung verlaufen.

Das Lockdown-Wunschkonzert und der Überraschungshit

Im November startete der Lockdown light und ihr alle durftet das Musikprogramm mitgestalten. SWR3Land wurde zur wahrscheinlich größten Musikredaktion der Welt. Die Resonanz war riesig, wir haben vier Wochen lang nonstop eure Wünsche gespielt und dabei auch neue Hits entdeckt.

Roller Coaster von Danny Vera zum Beispiel: Der Niederländer singt vielen aus der Seele, wenn er von der Achterbahnfahrt des Lebens erzählt.

Here we go
On this roller coaster life we know
With those crazy highs and real deep lows

Die Musiknews des Jahres

Wer das Online-Konzert mit den meisten Zuschauern gespielt hat, welcher Musiker in der menschenleeren Elbphilharmonie performt hat, welche Pop-Lady gleich zwei Alben innerhalb eines Jahres rausgebracht hat und von welcher Band das erfolgreichste Album des Jahres kommt, erzählt euch SWR3-Musikredakteur Bernd Lechler.

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

Diverses Musiknews des Jahres 2020

Dauer

Wortende 2'01"
MUSIK
Dua Lipa: Levitating 20"
Max Giesinger: Wenn sie tanzt 15"
Taylor Swift: Cardigan 30"
Taylor Swift: Evermore 10"
AC/DC: Realize 20"
AC/DC: Shot In The Dark 2'50"

Wie geht es 2021 weiter?

Viele junge Künstlerinnen und Künstler haben Sorgen, wie es 2021 weitergeht und wann sie wieder normal arbeiten können. „Die Stars wie Mark Forster, Rea Garvey, Silbermond, Die Ärzte, Herbert Grönemeyer oder Sarah Connor, die überstehen so eine Phase ganz gut. Aber die kleinen und mittleren Bands und Künstler müssen bald wieder auftreten können, denn alleine von Radio-Air-Play und Streaming-Zahlen können die wenigsten überleben“, sagt SWR3-Musikredakteur Matthias Kugler.

Die komplette Live-Branche, die Crews, Caterer, Sound- und Licht-Mixer, all die brauchen Arbeit und deshalb wird mit Hochdruck an Konzepten gearbeitet, wie man wieder Konzerte unter Hygieneauflagen veranstalten kann.

Der Impfstoff wird helfen und wir sind alle zuversichtlich, dass im Sommer und Herbst 2021 bessere Zeiten für alle anbrechen werden: Künstler, Fans und die komplette Musik-Branche.  

Meistgelesen

  1. Nach Erdbeben in Türkei und Syrien Mindestens 2.400 Tote – Kälte und Schnee machen Hilfe schwer

    Ein heftiges Erdbeben hat in der Nacht auf Montag in der Türkei und Syrien schreckliche Verwüstungen angerichtet. Inzwischen ist Hilfe aus dem In- und Ausland unterwegs.

    Die Morningshow SWR3

  2. Frankfurt an der Oder

    „Der Gott des Bankrotts“ Hat der Polizeiruf seine Bewertung verdient? Sagt uns eure Meinung!

    Ein ungleiches Paar: Kommissar Ross muss auch nach dem Abschied von Raczek nicht alleine ermitteln. Sein Übergangskollege geht einigen allerdings gehörig auf die Nerven.

  3. Grammy-Verleihungen in Los Angeles Erste trans* Frau erhält Preis, Beyoncé steigt in den Grammy-Himmel auf

    Die Kölnerin Kim Petras und der Brite Sam Smith sind bestes Pop-Duo. Superstar Beyoncé hat jetzt mehr Grammys gewonnen als jeder andere Künstler. Auch die SWR Big Band gewann einen Grammy.

    Die Morningshow SWR3

  4. „Es ist einfach krank“ Squid Game „grausam“: Vorwürfe gegen Realityshow zu Netflix-Serie

    Manipulation, unmenschliche Bedingungen und verletzte Teilnehmer: Die Bedingungen am Set der Netflix-Realityshow „Squid Game“ seien unmenschlich, so der Vorwurf einiger Teilnehmer.

  5. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine UN-Generalsekretär Guterres warnt vor weiterer Eskalation des Kriegs

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

  6. Abschuss von chinesischem Spionage-Ballon „Der Ballon war doch nur ein Valentinsgruß!“ – so lustig reagiert das Netz

    Am Wochenende schoss das US-Militär einen mutmaßlichen chinesischen Spionageballon über dem Gebiet der USA ab. Der Vorfall ist im Netz ein gefundenes Fressen: So kreativ sind die User!

    PLAY SWR3